Vorspeise

Kerbelschaumsüppchen mit Gänseblümchen und Dinkel-Ciabatta

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Kerbelschaumsüppchen mit Gänseblümchen  (Foto: SWR, SWR/megaherz - Wolfgang Maria Weber)
Kerbelschaumsüppchen mit Gänseblümchen SWR/megaherz - Wolfgang Maria Weber

Zutaten:

Kerbelschaumsüppchen:

250 g Zwiebeln
200 g Möhren
600 g mehlige Kartoffeln
200 g Stangensellerie
4 EL Olivenöl
2 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
100 g Kerbel
200 g Sahne
60 g Butter
4 EL Creme Fraiche
20 Gänseblümchen


Dinkel-Ciabatta:

500 g Dinkelmehl 630
1/2 Hefewürfel
Ca. 200 ml Wasser
2 EL Olivenöl
1 TL Salz


Zubereitung:

Kerbelschaumsüppchen

Zwiebeln, Möhren, Kartoffeln und Sellerie in kleine Würfel schneiden.
Olivenöl in einen Topf geben und das Gemüse darin ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Kerbel klein hacken, in die Suppe geben und pürieren. Sahne und Butter zur Suppe dazu geben und nochmals kurz aufkochen lassen. Erneut abschmecken.

Anschließend die Suppe anrichten und pro Teller mit 1 EL Creme Fraiche, 5 Gänseblümchen und etwas Kerbel garnieren.

Dinkel-Ciabatta

Aus Mehl, Hefe, Wasser, Olivenöl und Salz einen Teig kneten und über Nacht im Kühlschrank reifen lassen. Am nächsten Tag den Teig gut kneten und zu Brot oder Brötchen formen und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN