Nachspeise

Quark-Basilikum-Mousse

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN

Für die Quark-Basilikum-Mousse :


Quark-Basilikum-Mousse  (Foto: SWR, SWR/megaherz Anne Deiß )
Quark-Basilikum-Mousse SWR/megaherz Anne Deiß

Zutaten:

4 ½ Blatt Gelatine
3 Limetten
75 g Puderzucker
12 Zweige Basilikum
375 g Sahne geschlagen
300 g Magerquark
900 g Erdbeeren

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Abgeriebene Schale und Saft der Limetten mit dem Puderzucker über einem Wasserbad erwärmen. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Quark in ein hohes Gefäß geben, Basilikum und Limetten-Gelatinemischung dazugeben und pürieren. In eine Schüssel umfüllen, die steif geschlagene Sahne unterheben und in 6 Förmchen verteilen. Abkühlen lassen (am besten über Nacht im Kühlschrank).

Dann auf große Teller stürzen und mit Erdbeeren und der Reduktion anrichten. Mit einem Basilikumblatt garnieren.

Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren neben der Mousse auf dem Teller anrichten und mit der Reduktion großzügig beträufeln.

Zutaten Rotwein-Balsamico-Reduktion:

200 ml Balsamico
300 ml Rotwein
180 g Zucker

Zubereitung Rotwein-Balsamico-Reduktion:

Alle Zutaten im Kochtopf erhitzen und kochen auf ca. 1/3 reduzieren lassen. Abkühlen lassen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN