Nachspeise

Lupinenkaffee-Mousse mit Lupinenkaffee-Karamell und Zwetschgenmus mit Crumble

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Linda Kelly
KOCH/KÖCHIN
Linda Kelly
Linde Kellys Dessert: Lupinenkaffee-Mousse mit Lupinenkaffee-Karamell und Zwetschgenmus mit Crumble

Zutaten:

Für die Lupinenkaffee-Mousse:

50 ml Lupinenkaffee, warm
200 g Sahne
30 g Zucker
35 g Lupinenmehl
30 g Butter
ca. 2cl oder einen guten Schuss Eierlikör
2 Blätter Gelatine
1 Päckchen
Vanillezucker

Zutaten:

Für das Topping:

100 g Sahne, geschlagen
200 g Schmand
Etwas Lupinenkaffee-Sirup, alternativ Karamellsauce

Zubereitung:

Gelatineblätter in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen.
50 g kalte Sahne, 35 g Lupinenmehl, warmen Lupinenkaffee, Zucker und Vanillezucker in einem Topf klumpenfrei verrühren und alles ca. 3 Minuten aufkochen. Topf beiseitestellen und die eingeweichte Gelatine in der warmen Flüssigkeit auflösen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann 30 g Butter und Eierlikör zugeben. Alles abkühlen lassen bis die Masse beginnt fester zu werden. Nun 150 g geschlagene Sahne unterheben. Mousse in Dessertgläser abfüllen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Sahne und Schmand vermischen. Zum Servieren etwas Lupinenkaffee-Sirup einfüllen und mit dem Sahne-Schmand auffüllen.

Zutaten:

Für das Zwetschgenmus:

600 g Zwetschgen
100 g Zucker
50 g Gelierzucker
1 TL Zitronensaft
1 TL Zimt

Zubereitung:

Alle Zutaten mischen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Dabei fortwährend rühren. Dann mit einem Stabmixer pürieren und in die Nachtischgläser abfüllen.

Zutaten:

Für den Crumble:

150 g Mehl
100 g Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Handrührgerät vermischen, bis ein krümeliger Teig entsteht. Diese „Krümel“ auf dem Backblech ca. 30 Minuten bei 180 Grad backen.
Kurz vor dem Servieren das Zwetschgenmus gut mit Crumble bedecken

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Linda Kelly
KOCH/KÖCHIN
Linda Kelly