Bettseuchersalat (Löwenzahnsalat)

Bettseuchersalat (Löwenzahnsalat)

Stand
KOCH/KÖCHIN
Adelheid Henninger, Vogtsburg
AUTOR/IN
Susanne Nett

Dressing:

  • 4 EL Naturjoghurt
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 2 EL frische Sahne
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL weißer Balsamico- oder Holunderblütenessig
  • etwas Salz

Alle Zutaten gut miteinander vermischen. Gut geeignet ist hierfür ein leeres Konfitürenglas mit Deckel.

Weitere Zutaten:

  • 6 Hände voll gesammelter Löwenzahn (darauf achten, dass er nur gelb ist, noch nicht blüht/Pusteblumenentwicklung, und dass er an Stellen wächst, an denen kein Fuchsbandwurm zu finden ist)
  • 1 große Haushaltszwiebel
  • 3 EL Rapsöl

Für Variante 2 mit Kartoffeln: 6 mittelgroße mehlig kochende Kartoffeln

Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Rapsöl glasig schwitzen.

Den Salat mit Blüten schneiden und gut, mehrfach lauwarm waschen (lauwarm, damit die Bitterstoffe rausgehen). Abtropfen lassen oder leicht schleudern.

In einer großen Schüssel, Salat mit Dressing, Zwiebeln mischen und abschmecken.

Für Variante 2: Kartoffeln schälen und gar kochen, warm in Stücke oder Scheiben schneiden. In den Salat mischen. Einfach die Kartoffeln untermengen und auf Wunsch noch mit Salz/Pfeffer würzen und abschmecken.

Stand
KOCH/KÖCHIN
Adelheid Henninger, Vogtsburg
AUTOR/IN
Susanne Nett