Keine reine Kinderkrankheit

Lisa Tihanyi bekam mit 33 Jahren ihre ADHS-Diagnose

Stand

Video herunterladen (106,4 MB | MP4)

ADHS ist für viele eine Kinderkrankheit, doch auch Erwachsene können die Diagnose ADHS bekommen. So auch Lisa Tihanyi, die lange nach einer Erklärung für bestimmte Verhaltensweisen gesucht hat.

ADHS bei Erwachsenen - Der lange Weg zur Diagnose

ADHS gilt in den allermeisten Köpfen noch als reine “Kinder-Krankheit". Ein Irrtum, denn es sind auch viele Erwachsene betroffen. Doch sie finden oft keine Hilfe, weil es zu wenig Fachleute gibt.

ADHS bei Erwachsenen - Der lange Weg zur Diagnose SWR

Medizin ADHS bei Erwachsenen – Oft unerkannt, aber gut behandelbar

Impulsiv, unruhig, schnell unkonzentriert – lange dachte man, ADHS betrifft Kinder. Aber auch Erwachsene bekommen die Diagnose, Frauen oft sehr spät. Viele reagieren erleichtert.

SWR2 Wissen SWR2

Stand
Autor/in
SWR Fernsehen