Thujahecke (Foto: Colourbox)

Leyland-Zypressen und Raketenwacholder als Ersatz

Was tun, wenn die Thujahecke vertrocknet?

STAND
AUTOR/IN
Petra Lergenmüller

Wenn die Thujahecke irreparabel vertrocknet ist, dann hilft nur entfernen und eine Neuanlage. Wer weiterhin immergrüne Nadeln haben möchte, greift zu Leyland-Zypressen und Raketenwacholder.

Beide Gehölze sind optisch ähnlich und vertragen Trockenheit gut, wenn sie gut angewachsen sind. Sie kommen auch in Frage, falls einzelne Pflanzen in der Hecke ausfallen. Da sie tiefer wurzeln, können sie das Loch füllen, wenn die vertrocknete Pflanze ausgegraben und die Erde im Pflanzloch gut vorbereitet wird.

Wacholder (Foto: Colourbox)
Wacholder als Ersatz

Hecke: Braucht es den ganzjährigen Sichtschutz?

Wenn Sie die ganze Hecke erneuern wollen, lohnt sich die Überlegung, ob ein umfassender ganzjähriger Sichtschutz notwendig ist. Ein Stück blühende Hecke aus Hibiskus ist sehr trockenheitsverträglich, bringt im Sommer reiche Blütenpracht und im Winter kommt Licht in den Garten.

Auch immergrüne Laubgehölze sind dann eine Möglichkeit, Glanzmispel und Liguster haben sich bewährt.

Wie wäre es mit einer gemischten Hecke?

Bei uns sind einheitliche Hecken sehr verbreitet, aber eine gemischte Hecke kann viel Freude machen, wirkt natürlicher und bietet unter Umständen auch Futter für Insekten und Vögel. Bei einer Neuanlage lohnt es sich zweimal zu überlegen, wie sie gestaltet werden kann.

Unkrautvlies für Thujahecke

Thujahecke (Foto: Colourbox)
Thujahecke mit Mulch unterstützen

Eine Thujahecke, die gut dasteht, können Sie für kommende Trockenperioden gut unterstützen, in dem Sie Unkrautvlies unterlegen und darauf zehn Zentimeter Rindenmulch aufbringen.

Der hält die Feuchtigkeit im Wasser, das Vlies verhindert, dass freiwerdende Gerbsäure aus der Umsetzung des Rindenmulches direkt in den Boden kommt und das Wachstum der Hecke behindert.

Mehr zu Heckenschnitt

Tipp für den Gärtner Heckenschnitt - jetzt macht er Sinn

Wer seine Hecke nicht zwei Mal im Jahr schneiden möchte, der sollte jetzt zur Schere greifen. Denn der August ist der perfekte Monat für einen neuen Heckenschnitt.  mehr...

Ein toller Blickfang Blühende Hecken im Garten

Eine Hecke aus blühenden Gehölzen ist eine Freude in jedem Garten. Hier ein paar schöne Pflanzideen!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Unsere Tipps Der Garten im August

Im Spätsommer gibt es im Garten viel zu tun! Wir verraten Ihnen, worauf Sie im August achten sollten!  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Petra Lergenmüller