Kürbisspalten auf einem Brettchen

Rezept

Ofenkürbis mit Feta und Walnüssen

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Stefanie Ackermann

Ernährungswissenschaftlerin Stefanie Ackermann hat ein leckeres Ofenkürbis-Rezept zusammengestellt, zu dem gut ein Feld- oder Endiviensalat passt.

Zutaten

  • 1 Hokkaidokürbis, ca. 750 g
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Feta
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Wasser
  • 50 g Walnüsse
  • 2 TL Honig (optional)
  • Salz, Thymian und Rosmarin (grob zerkleinert)

Zubereitung

Hinweis: Für 2-3 Personen

1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Kürbis waschen, vierteln und die Kerne entfernen - Schale bleibt dran.

3. Zwiebel schälen und halbieren.

4. Den Kürbis und die Zwiebel in Spalten schneiden, mit Olivenöl und Kräutern mischen und etwas salzen.

4. Mariniertes Gemüse in eine Auflaufform geben und 2 EL Wasser zugeben.

5. Feta zerbröseln und auf dem Kürbis verteilen.

6. Walnüsse grob zerkleinern und nach 10 min zugeben.

7. Kürbis insgesamt ca. 30-35 min. backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Honig beträufeln.

Tipp: Dazu passt prima eine Portion Feldsalat oder Endiviensalat mit Balsamico-Olivenöl Dressing.

Mehr zum Thema Kürbisse

Hokkaido, Butternut, Spaghetti: Welcher Kürbis eignet sich für was?

Ist mein Kürbis reif? Wie schäle ich ihn? Oder kann man die Schale sogar mitessen? Hokkaido, Butternut, Muskat – hier erfahrt ihr, was ihr über Kürbisse wissen müsst.

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Stefanie Ackermann