Grillgemüse mit Kerbelpesto und Pizzabrot (Foto: SWR)

Rezepte

Grillgemüse mit Kerbelpesto und Pizzabrot

STAND
KOCH/KÖCHIN
Serkan Güzelcoban

Serkan Güzelcoban grillt saisonales Gemüse mit mediterranerm Flair. Dazu gibt es Kerbelpesto und Pizzabrot.

Zutaten

Für das Pizzabrot:

  • 20 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Wasser, lauwarm
  • 500 g Mehl
  • 0,5 TL Salz
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Stiele Rosmarin

Für das Grillgemüse:

  • 500 g Spargel, weiß und grün
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Karotten
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 TL Honig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone, Saft und Schale davon
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer, grob, schwarz
  • 250 g Grillkäse, z. B. Halloumi

Für das Pesto:

  • 40 g Haselnüsse
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Zitronensaft
  • 40 g Parmesan oder Pecorino
  • 80 ml Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

1. Für das Pizzabrot Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker und 25 ml Wasser verrühren.

2. Mehl, Salz, Hefemix, übriges Wasser und die Hälfte Öl in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.

3. Anschließend den Teig erneut kneten und in 12 Portionen teilen.

4. Teigportionen und nach Wunsch formen und auf ein oder zwei mit Backpapier belegte Backbleche setzen und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen..

5. Inzwischen das Gemüse putzen und abbrausen. Spargel, Lauchzwiebeln halbieren oder dritteln. Karotten längs halbieren oder vierteln. Das gesamte Gemüse sollte ungefähr die gleiche Größe haben. Thymian grob zerzupfen.

6. Das Gemüse in eine Grillschale legen. Honig, Öl, Zitronensaft und -schale mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Grillkäse grob zerbröckeln und auf dem Gemüse verteilen.

7. Die Grillschale mit Backpapier abdecken und das Gemüse auf dem heißen Grill ca. 30 Minuten garen. Dabei ab und zu wenden. (Alternativ im Backofen garen, bei 180 Grad, ebenfalls 30 Minuten).

8. Inzwischen für die Pizzabrote den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Mit den Fingern kleine Vertiefungen in die Teigfladen drücken. Mit übrigem Olivenöl beträufeln, Rosmarinnadeln abstreifen und auf die Teigfladen streuen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

9. Für das Pesto Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.

10. Kerbel und Schnittlauch abbrausen und grob hacken.

11. Nüsse, Kräuter, Zitronensaft, Käse, Öl, Salz und Pfeffer in einem Mixer fein pürieren und abschmecken.

12. Pizzabrot herausnehmen. Mit Grillgemüse und Pesto anrichten und servieren.

Tipp: wenn es schneller gehen soll, Karotten und Spargel ca. 1-2 Minuten in Salzwasser vorgaren.

Noch mehr Grillgemüse-Rezepte

Rezept Grillgemüse-Salat

Grillgemüse-Salat  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Hefe-Kräuterschnecken mit Grillgemüse

Caroline Autenrieth bringt mit Spargel und Radieschen den Frühling auf den Grill. Dazu gibt es fluffige, selbst gebackene Hefe-Kräuterschnecken - großartig.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Hummus mit Grillgemüse

Serkan Güzelcoban zeigt ein leichtes Sommeressen - für Grill und Backofen. Seine Kreation ist ein Mix aus heimischem Gemüse und einem mediterranen Dip.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Serkan Güzelcoban