Sommerliches Armband (Foto: SWR)

Schmuck selber herstellen

Sommerliches Armband aus Sicherheitsnadeln und Perlen

STAND

Eine farbenfrohe Schmuck-Idee für den Sommer, die auf gebräunter Haut groß rauskommt! Kaum zu glauben, aber diese Armbänder bestehen aus Sicherheitsnadeln. Eine glänzende Upcycling-Idee!

Material:

Das benötigte Material: Perlen und Sicherheitsnadeln (Foto: Karolin Happel)
Karolin Happel
  • Sicherheitsnadeln (ca. 60-120 Stück in einer Größe)
  • Kleine Perlen (2-4 mm Größe)
  • Eventuell größere Perlen als Abstandshalter (die Zahl der benötigten Sicherheitsnadeln verringert sich dadurch)
  • Gummikordel / elastischer Nähfaden
  • Schere

So geht's:

Achtung: Die erforderliche Menge an Sicherheitsnadeln hängt vom Umfang des Handgelenks ab, wie eng sie nebeneinander anordnen werden oder ob eine größere Perle als Abstandshalter auf das Gummiband gefädelt werden soll.

1. Als erstes das Gummiband um das Handgelenk legen und die benötigte Länge plus einige Zentimeter fürs Verknoten abschneiden Es werden zwei gleich lange Gummibänder benötigt.

2. Perlenauswahl treffen. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung:

  • Gleiche Perlengröße in unterschiedlichen Farben bunt gemischt auffädeln
  • Verschieden große und unterschiedliche geformte Perlen einer Farbpalette
  • Aus unterschiedlichen Perlen ein Muster gestalten (Perlen auf allen Nadeln gleich auffädeln)
  • Größere Perlen zwischen den Sicherheitsnadeln oder nicht

3. Nach der Auswahl der Perlen eine Sicherheitsnadel öffnen, die ausgewählten Perlen auf die Nadel stecken und wieder schließen. So mit den restlichen Nadeln vorgehen.

4. Ist eine ausreichende Menge an Sicherheitsnadeln bestückt, die beiden Gummikordeln nebeneinander auf dem Tisch auslegen. Nun eine Sicherheitsnadel nach der anderen auffädeln.
Es können alle in der gleichen Ausrichtung aufgefädelt werden (eine Seite erhält so, durch die nebeneinander angeordneten Verschlüsse, eine silberne Kante) oder aber abwechselnd, indem nebeneinander einmal der Verschluss aufgefädelt wird und einmal die Gummikordel durch den Ring am unteren Ende der Sicherheitsnadel gezogen wird. Wenn gewünscht zwischen den Sicherheitsnadeln oben und unten eine größere Perle als Abstandshalter aufgefädelt.

5. Das Gummiband verknoten. Die andere Seite der Sicherheitsnadeln auf das zweite Band auffädeln und auch hier die Enden miteinander verknoten .

6. Zum Schluss die beiden elastischen Bänder mit einem festen Knoten verknoten.

Schritt für Schritt zum Armband

Das Gummiband um das Handgelenk legen. (Foto: Karolin Happel)
Das Gummiband um das Handgelenk legen. Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen
Die benötigte Länge plus einige Zentimeter fürs Verknoten abschneiden. Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen
Die Sicherheitsnadel öffen und die ausgewählten Perlen auf die Nadel stecken. Danach die Sicherheitsnadel wieder schließen. Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen
So mit den anderen Sicherheitsnadeln vorgehen, bis die gewünschte Menge erreicht ist. Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen
So können Sie mit jeder Art von Perlen vorgehen. Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen
Die Sicherheitsnadeln eine nach der anderen auf die Gummikordeln auffädeln. Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen
Wer keine Gummikordel hat, kann auch einen elastischen Nähfaden verwenden. Die Sicherheitsnadeln dann mit Hilfe einer Nähnadel auffädeln. Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen
Fertig ist das Armnband! Karolin Happel Bild in Detailansicht öffnen

Noch mehr Armband-Ideen

Selbermachen Individuelle Lederarmbänder mit beweglichen Perlen

Es wird langsam warm – höchste Zeit für schöne Armbänder an den Händen. Der Trend zur Individualisierung werden immer größer. Diese Armbänder werden jedem Geschmack gerecht, wei…  mehr...

Selbermachen Armband aus Papier

Es sieht aus wie Leder - ist aber Papier und wird mit der Zeit schön geschmeidig. Mit kleinen Accessoires verziert Designerin Melanie Heitmann-Schneider ihre Armbänder. Die Anle…  mehr...

Selbermachen Makramee-Armband mit Perlen

Makramee ist zwar eine alt bekannte Knüpftechnik, sie ist aber keineswegs old fashioned. Bloggerin Liesa König knotet filigrane Armbänder mit Perlen. Hier gehts zur Anleitung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN