STAND
AUTOR/IN

Die 91 Kilometer lange Österreichische Schmalspurbahn von St. Pölten nach Mariazell glänzt mit neuen Triebwagen, die stolz "Himmelstreppe" heißen ...

Der Wallfahrtsort Mariazell war im 19. Jahrhundert einer der am stärksten besuchten Fremdenverkehrsorte in der k. & k. Monarchie und auch mitverantwortlich für den Bau der gleichnamigen Bahn. Seit kurzem geht es nun mit der "Himmelstreppe" zum Wallfahrtsort.

Hundert Jahre alte E-Loks die bis vor kurzem im Plandienst waren, fahren nun im Museumsbetrieb und die modernen Züge sichern die Zukunft der einzigartigen Gebirgsbahn in Österreich. Eisenbahn-Romantik zeigt eine Bahn im Umbruch, alt und neu in einer wildromantischen Alpenlandschaft.

(ESD: 11.04.2014)

Musikliste als PDF-Download

Alle Musikbeiträge im Film zum nachlesen:  mehr...

STAND
AUTOR/IN