60 Minuten Bahnzauber am Heiligen Abend

Es ist der "Heiligen Abend". Erst am Nachmittag weicht ganz langsam die Hektik aus den Menschen. Die Freude auf das Weihnachtsfest macht sich immer mehr breit, an den Tannenbäumen brennen die ersten Kerzen...

Dauer

Im Mittelpunkt unserer Sendung steht das wohl schönste und bekannteste Weihnachtslied überhaupt und ein sich immer weiter verbreitender Brauch: Am Heiligen Abend wird mit der Salzburger Lokalbahn das Friedenslicht von Betlehem nach Oberndorf gebracht.

Hier lebte 1818 der Pfarrer Josef Mohr und schrieb den Text zu dem weltbekannten Weihnachtslied "Stille  Nacht". Historische Züge bringen jedes Jahr viele Touristen und natürlich auch den Weihnachtsmann nach Oberndorf, um gemeinsam zu singen.

Wir reisen weiter mit Bubikopf und Elefant rund um den Bieler See, wagen uns auf tief verschneite Steirische Schienenstränge und schließen ab mit Gletsch 2000 - mit Volldampf über die Furka.

(ESD: 24.12.2008)

EIN FILM VON
STAND