Lampe aus Reagenzgläsern (Foto: Privat -)

Selbermachen

Lampe aus Reagenzgläsern

STAND

Eine ganz kreative Idee kommt diesmal von unserem Gast Jörn Kreienbringck. Er zeigt, wie aus Reagenzgläsern eine tolle Lampe entsteht!

Material

Variante ohne Motiv:

  • ein Lampenständer
  • 16-60 Glasröhrchen, Glas-Tubes, je nach Größe der Lampen
  • transparente Clips zur Verbindung der Röhrchen
  • Lampenfassung plus Kabel, Fassungsring mit Löchern
  • 4-6 Fahrradspeichen
  • Glühbirne, der Fassung entsprechend

Variante mit Motiv:

  • ausgesuchtes Motiv auf PE Folie kopiert
  • Schere oder Schneidemaschine

So geht's

  1. Röhrchen mit den Clips zu einer Kette aneinander reihen,
  2. an vier Stellen zusätzliche Clips anbringen für die spätere Aufhängung
  3. die Röhrchenkette am Ende zu einem Kreis schließen
  4. den Kreis von innen mit Sprudelflaschen in gewünschte Form drücken
  5. Fahrradspeichen durch die Fassungslöcher stecken und im rechten Winkel umbiegen
  6. Fassungsring mit Speichen mittig in die Lampe bringen, indem man die Enden der Speichen in die Clips steckt, die für die Aufhängung mehrfach angebrachte wurden
  7. die Lampe nun in auf den Lampenständer schrauben
  8. Glühbirne einschrauben

mit Motiv:

  1. Motiv im Copy-Shop auf PE Folie kopieren lassen
  2. Motiv in Streifen schneiden (Die Streifen sollten etwas größer als der Durchmesser der Röhrchen sein)
  3. dabei beachten, dass das Motiv groß genug ist und genug Streifen da sind, damit später alle Röhrchen befüllt sind
  4. Streifen in die Röhrchen stecken
  5. die Folie ist stabil und knickt nicht, deswegen bis zum oberen Ende schieben
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen