STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
SWRmegaherz (Foto: SWR)
Rehrücken im Schinkenmantel mit Couscous und gebratenen Tomaten

Zutaten:

für Rehrücken und Couscous:

1 ganzer Rehrücken (mit Knochen od. schon ausgelöst)
600 g Couscous (instant)
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
reichlich frische gehackte Kräutern (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Kresse,…)
10-12 Dörrpflaumen (saftig!)
ca. 12 Schinkenscheiben (roh oder gekocht oder halb-halb)
6 mittelgroße Tomaten
etwas Puderzucker oder normaler Zucker


für die Sahnesauce: :

1 Becher Sahne
1 TL dicker Wildfond (selbst gemacht)
2 TL mildes Ajvar
1 MS gemahlene Pfefferoni (Peperoncino)
1 TL Senf
2 TL Preiselbeerkompott
1-2 Schuss Cognac
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Das Fleisch ggf. von dem Knochen ablösen und in ca. 5 cm breite Medaillons schneiden, salzen, pfeffern und mit rohen oder gekochten Schinkenstreifen umwickeln. Die Schinkenscheiben ggf. in passende Streifen schneiden. Die Medaillons in einer Pfanne in etwas Öl oder Butterschmalz anbraten und in einer flachen Auflaufform aufstellen. Zwischen die Medaillons saftige Dörrpflaumen verteilen. Mit einer Sahnesauce übergießen.

Das Fleisch bei mittlerer Hitze (ca 140 Grad) im Ofen eine halbe Stunde fertig braten.

Den Couscous nach Anleitung zubereiten, mit 2 EL Olivenöl, Salz und reichlich frischen gehackten Kräutern (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Kresse,…) vermischen.

Die Tomaten halbieren, die Schnittfläche zuckern und salzen und in Bratenfett zuerst auf der Schnittfläche, dann auf der runden Seite anbraten und zugedeckt im Backofen fertig braten.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN