Rezept aus dem Hunsrück

Gefüllte, überbackene Zucchini mit Tomatensoße

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Sandra Kochan
KOCH/KÖCHIN
Sandra Kochan
Gefüllte, überbackene Zucchini  mit Tomatensoße (Foto: SWR)
Gefüllte, überbackene Zucchini mit Tomatensoße

Zutaten:

Für die gefüllten Zucchini:

4 Zucchini
150g frische Champignons
1 kleine Zwiebel
1 Stück Fetakäse 200g
Frischkäse
geriebener Emmentaler
Salz, Pfeffer
frischer Knoblauch


Für die Soße:

600 ml passierte Tomaten,
1 kleine Zwiebel
2 Tl Gemüsebrühe
2 Essl. Rotwein
Majoran
Tymian
Zucker
Öl


Zubereitung:

Gefüllte Zucchini:
Zucchini halbieren, aushöhlen und das Innenleben der Zucchini würfeln. Zwiebel, Fetakäse ebenfalls würfeln und zu den gewürfelten Zucchini geben. Die Masse mit dem Frischkäse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.
Die Masse in die ausgehöhlten Zucchini füllen. Diese in eine gefettete Auflaufform setzen. Mit geriebenem Emmentaler bestreuen und bei 175 Grad 25 min den den Backofen geben.

Soße:
In der Zwischenzeit die Soße zubereiten: gewürfelte Zwiebel in Öl anbraten. Tomate Gemüsebrühe und Rotwein dazugeben. Mit Majoran, Thymian Salz Pfeffer und Zucker abschmecken.

Soße nachher zu den fertig gebackenen Zucchini reichen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Sandra Kochan
KOCH/KÖCHIN
Sandra Kochan