Gruß aus der Küche

Wagyuschmalz, Krabben und Katenschinken auf Landbrot

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Marisa Marquardts Gruß aus der Küche: Wagyuschmalz, Krabben und Katenschinken auf Landbrot (Foto: SWR, WDR/Melanie Grande)
WDR/Melanie Grande

Zutaten:

Für das Rührei mit Krabben:

3 Eier
Milch
Frische Kräuter, z. B. Dill
Nordseekrabben
Mayonnaise


weiterhin:

Katenschinken
Landbrot
Schmalz
Butter
Rauchsalz


Marisa Marquardts Gruß aus der Küche: Wagyuschmalz, Krabben und Katenschinken auf Landbrot (Foto: SWR, WDR/Melanie Grande)
WDR/Melanie Grande

Zubereitung:

Je eine Scheibe Brot mit Butter bestreichen und mit 1-2 Scheiben Holsteiner Katenschinken belegen

Für das Brot mit Rührei und Krabben 3 Eier mit einem Schluck Milch und frischen Kräutern, z.B. Dill, in einer Pfanne zu einem Rührei verarbeiten. Das Rührei auf eine Scheibe Brot geben und mit frischen Nordseekrabben belegen. Wer mag, gibt einen Klecks Mayonnaise dazu.

Für das Brot mit Wagyuschmalz je eine Scheibe Landbrot mit Wagyuschmalz bestreichen und mit etwas Rauchsalz bestreuen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN