Rezept aus dem Hunsrück

Himbeerkäsesahnetörtchen mit Eierlikör

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Sandra Kochan
KOCH/KÖCHIN
Sandra Kochan
Himbeerkäsesahnetörtchen mit Eierlikör (Foto: SWR)
Himbeerkäsesahnetörtchen mit Eierlikör

Zutaten:

Für den Biskuit:

4 Eier
20 g Kakaopulver
130 g Mehl
150 g Zucker
1 Tl Vanillezucker
2 Tl Backpulver


Für die Füllung:

300 g Himbeeren (TK) auftauern
750 g Magerquark
150 g Zucker
2 Essl. Zitronensaft
500 g Sahne schlagen
1 P Sofortgelantine


Zubereitung:

Biskuit:
Eier mit dem Handmixer schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker in die Eimasse einrieseln lassen. 3 min rühren. Mehl und Backpulver esslöffelweise einrühren. Den Teig in eine 26 cm Durchmesser, mit Backpaier ausgelete Backform einfüllen. Backform bei 175 Grad 20 min backen

Füllung:
Magerquark, Zucker und Zitronensaft nmit dem Schneebesen verrühren. Sahne steif schlagen. Himbeeren, Sahne und Sofortgelantine unter die Quarkmasse heben.
Den runden Tortenboden einmal waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Quarkmasse einfüllen. Den anderen Biskuitboden als Deckel auf die Quarkmasse legen. Die Himbeerkäsesahne am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Sandra Kochan
KOCH/KÖCHIN
Sandra Kochan