Die Dorfstraße in Hundheim

STAND

Ein Film von Elmar Babst

Hundheim ist eine kleine Hunsrückgemeinde zwischen Flughafen Hahn und Kastellaun gelegen - und ein Ortsteil von Bell.

Video herunterladen (17,1 MB | MP4)

Rund 160 Menschen leben heute in Hundheim – und ihnen geht es gut. Das war schon mal anders. Hundheimer mussten einst nach Brasilien auswandern, weil es im Hunsrück nicht genug für alle zu essen gab.

Viele Zugezogene leben hier, genießen die Ruhe und die gute Anbindung. Ein Ruheständler lässt sich sogar von einem Straßenschild inspirieren: Darauf steht, dass es linksrum Richtung Flughafen und Richtung Friedhof geht – ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Hierzuland Hundheim Achim Berg (Foto: SWR)
Achim Berg ist seinen Vorfahren auf der Spur, hat alte Briefe gelesen – und mittlerweile engen Kontakt über die sozialen Medien mit den Nachkommen der Auswanderer in Brasilien. Bild in Detailansicht öffnen
Angela Lohhoff ist Wohnwagenfan und verschönert ihr Zuhause auf Rädern mit selbst genähten Vorhängen. Bild in Detailansicht öffnen
Ihr "Schlummermobil" wartet auf den nächsten Einsatz, und der kommt ganz bestimmt. Bild in Detailansicht öffnen
So fit wie Alfred Pinders würden viele Jüngere gerne sein. Er ist Kampfsporttrainer, hat in Japan und den USA gelernt. Bild in Detailansicht öffnen

Es wohnen aber auch viele Jüngere in der Dorfstraße: Zum Beispiel ein Kampfsportlehrer aus dem Ruhrgebiet und eine ehemalige Hebamme, die Hundheim zu ihrem Ausgangspunkt für Wohnwagen-Reisen durch ganz Europa auserkoren hat.

Hierzuland Hundheim Karte (Foto: SWR)
Hundheim
STAND
AUTOR/IN