STAND

Ein Film von Tim Greiner

Rund 160 Einwohner leben in dem Hunsrückort.

Video herunterladen (16,6 MB | MP4)

In der Dorfmitte steht eine mächtige Linde. In Sevenich sagt man, sie sei schon 1.000 Jahre alt. Die Linde ist für den Ort so prägend, dass sie sogar der Hauptstraße ihren Namen gab, die Lindenstrasse. Sie ist die wichtigste Straße im Ort mit Geschichte und Geschichten. Die Lindenstrasse ist wie eine Insel. Mit ihren liebevoll restaurierten Bauernhäuser strahlt sie Ruhe und Geborgenheit vergangener Tage aus.

HZL, Sevenich, Lindenstraße, Ortsansicht (Foto: SWR)
Sevenich liegt oberhalb des wildromantischen Baybachtals, auf der Hunsrück-Höhe zwischen Mosel und der B327. Bild in Detailansicht öffnen
Die katholische Pfarrkirche St. Nikolaus besitzt einen prächtigen Altar. Sie zeugt von der Zeit, als sich Sevenich im Besitz von adeligen Familien befand. Bild in Detailansicht öffnen
Wer altes Fachwerk und lehmverputzte Wände mag, der ist hier genau richtig. Bild in Detailansicht öffnen

Vor vielen Grundstücken findet man prächtige Walnussbäume, die Hausbäume von früher. Ausserdem leben in der Lindenstraße Menschen, die den Ort mit freiwilligem Einsatz und vielen Ideen am Leben halten. Ob im Ehrenamt oder im Auftrag der Gemeinde, mit ihrem Engagement möchten die Sevenicher ihr Dorf auch für die folgenden Generationen lebenswert gestalten.

HZL, Sevenich, Lindenstraße, Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN