Die Hauptstraße von Kammerforst

STAND

Ein Film von Jens Doumen

Kammerforst liegt rund 20 Kilometer nördlich von Koblenz. Knapp 250 Menschen wohnen in dem Ort, der sich an einen Berghang schmiegt.

Video herunterladen (33,2 MB | MP4)

In der Hauptstraße von Kammerforst ziehen die Menschen an einem Strang. Das konnte auch die Coronazeit nicht ändern.

Hierzuland Kammerforst Gemeindetreffpunkt (Foto: SWR)
Endlich kann der offene Stammtisch vor dem Dorfgemeinschaftshaus wieder stattfinden. Seit einigen Jahren treffen sie sich hier einmal im Monat. Bild in Detailansicht öffnen
Michael Bosse und sein Mecklenburger Kaltblut "Pippi" machen Holz auf die ganz traditionelle Art. Bild in Detailansicht öffnen
Kevin Heibel möchte eine alte Geschichte in neuem Licht sehen. Sein Herzensprojekt ist ein Comicroman mit Goethes Faust als Vorlage. Bild in Detailansicht öffnen

Mit viel Kreativität ist die Dorfgemeinschaft noch enger zusammengerückt und genießt es jetzt umso mehr, viele Dinge wieder gemeinsam erleben zu können. Der monatliche Stammtisch vor dem Dorfgemeinschaftshaus kann auch wieder stattfinden.

Direkt daneben lebt ein Westerwälder Weltenbummler, der fast alle Länder schon einmal bereist hat. Einen anderen Kammerforster zieht es in die nahen Wälder, wo er auf ganz traditionelle Weise Holz macht.

Hierzuland Kammerforst Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN