Die Mittelaustraße in Bladernheim

STAND

Ein Film von Gudrun Fünter

Bladernheim ist ein Stadtteil von Montabaur, wirkt aber wie ein Dorf. 160 Menschen leben im Gelbachtal, einer breiten Auenlandschaft des Gelbachs.

Video herunterladen (34,5 MB | MP4)

Mitten durch den Ort verläuft die Mittelaustraße, entlang der Antoniuskapelle und der neu gestalteten Dorfmitte. Auch ein Skulpturenwanderweg kreuzt die Straße.

Hierzuland Bladernheim Picknick bei Ziegenwanderung (Foto: SWR)
Marita Nink bietet geführte Ziegenwanderungen mit Picknick an. Ihre Ziegen heißen nach Bladernheimer Frauen aus dem „Zickenstammtisch“. Bild in Detailansicht öffnen
Robin Lindén hat zusammen mit einem Freund Walhalla-Burger entwickelt. Die Burger heißen Thor, Odin oder Freya nach nordischen Göttern. Bild in Detailansicht öffnen
Nach einem Drechselkurs entstehen in der Werkstatt von Klaus Schlosser Schüsseln, Schalen und Adventsschmuck. Bild in Detailansicht öffnen

Einige Mitglieder des Verschönerungsvereins haben im Advent gebacken und gekocht und verteilen selbst gemachte Leckereien an den Häusern als Ersatz für die Dorf-Weihnachtsfeier. Wegen der Corona-Pandemie musste die 2021 wie schon im Vorjahr abgesagt werden.

Andere Vereinsmitglieder stellen Weihnachtsbäume an der Antoniuskapelle auf. Das Miteinander im Dorf ist pandemiebedingt eingeschränkt, aber trotzdem sehr aktiv.

Hierzuland Bladernheim Karte (Foto: SWR)
Karte Bladernheim
STAND
AUTOR/IN