STAND

Ein Film von Uwe Reiter

Der Moselort Cond ist ein stark von Weinbau und Fremdenverkehr geprägter Ort - mit alten Bruchsteinhäusern und Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel einem mehr als 1000 Jahre alten Kirchturm.

Video herunterladen (16,3 MB | MP4)

Die Brauselaystraße ist eine der höchstgelegenen Straßen, die einen schönen Ausblick auf die Mosel zu bieten hat. Neben der attraktiven Wohnlage, bietet sie aber noch sehr viel mehr.

Cond in Bildern

Hierzuland Cond, Ortsansicht (Foto: SWR)
Cond liegt auf der rechten Moselseite und ist der älteste der vier Stadtteile der Kreisstadt Cochem. Bild in Detailansicht öffnen
Der ehemalige Bundesbank-Bunker ist eine der Attraktionen in der Mosel-Region. Für den Bunker war die Brauselaystraße die perfekte Tarnung. Bild in Detailansicht öffnen
Es gab alles zum Überleben Notwendige: Küche, Schlafsäle, Toiletten, und sogar ein Behandlungszimmer. Bild in Detailansicht öffnen
Alle Räume waren bis zur Decke vollgefüllt mit Geld. Die Ersatzwährung, die hier für die D-Mark gelagert wurde, hatte mit Befürchtungen zu tun, die typisch für den Kalten Krieg waren. Bild in Detailansicht öffnen

Es gibt hier einen Bundesbank-Bunker, der zu den geheimsten Anlagen in der Bundesrepublik gehört hat, ein attraktives Hotel, das mit Corona jetzt seine liebe Not hat und Menschen, die so gern hier wohnen, dass sie nie wegziehen würden. Und das alles auf nur knapp 400 Metern.

Hierzuland Cond, Kartenansicht (Foto: SWR)
Kartenansicht von Cond
STAND
AUTOR/IN