STAND

Ein Film von Catherine von Westernhagen

Bruch ist eine Gemeinde im Landkreis Bernkastel-Wittlich und liegt im Salmtal. Knapp 450 Menschen leben in der Eifelgemeinde. Das Flüsschen Salm schlängelt sich durch Bruch und zieht Einwohner und Wanderer an.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Wer es malerisch mit vielen Reminiszenzen an vergangene Zeiten liebt, der ist in Bruch genau richtig. Die Burg Bruch ist das Wahrzeichen des idyllischen Ortes. Seit 25 Jahren ist sie in Privatbesitz und erstrahlt in neuem "alten" Glanz. Wanderer, die über den Eifelsteig nach Bruch kommen, finden hier attraktive Übernachtungsmöglichkeiten. Das kleine Flüsschen Salm schlängelt sich durch den Ort und lädt auf großen Bänken Wanderer und Einheimische zum Ausruhen ein.

Bruch in Bildern

Hierzuland Bruch, Burg Bruch (Foto: SWR)
Die Einwohner schätzen die schöne Ortsansicht, deren Wahrzeichen die Burg Bruch ist. Bild in Detailansicht öffnen
Die alten Häuser wieder mit Leben füllen, das ist mit diesem historischen Bauernhaus aus dem 15. Jahrhundert gut gelungen. Bild in Detailansicht öffnen
Von Düsseldorf aufs Land. Vor 40 Jahren entdeckten die Künstlerin Trudy Wiebus und Ehemann Werner Graetz das Gemäuer. Aus dem ehemaligen Ferienhaus wurde ihr Zuhause. Bild in Detailansicht öffnen
Als seine Frau erkrankte, fing Matthias Remmy an, sich mit Gartenarbeit zu beschäftigen, zum ersten Mal in seinem Leben. Der Garten wurde zu seinem Projekt. Bild in Detailansicht öffnen

Die Menschen finden hier eine intakte Dorfgemeinschaft, es gilt dabei: "Jeder kann, muss aber nicht." Dorferneuerung steht in Bruch ganz hoch im Kurs. Der Ort hat erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen und konnte mit seinen alten, stilvoll sanierten Häusern zeigen, wie man das Gesicht eines alten Dorfes vorbildlich in die Moderne führen kann. Schöne Beispiele dafür stehen in der Burgstraße.

Hierzuland Bruch, Karte von Bruch (Foto: SWR)
Kartenansicht von Bruch
STAND
AUTOR/IN