Baklava liegt auf dem Teller

Shiba | 12.06.

Baklava

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Shiba kocht
Shiba

Entdecke den unwiderstehlichen Geschmack von Shibas Baklava: Zart knusprige Schichten, gefüllt mit einer köstlichen Nussmischung und getränkt in süßem Sirup. Ein traditionelles Meisterwerk aus 1001 Nacht!

Foodbloggerin Shiba kocht jeden Mittwoch live auf Twitch. Hier kannst du jede Woche von zuhause aus dabei sein und mitkochen oder einfach nur zuschauen → www.twitch.tv/shibakocht

Zutaten

  • 200 g geschmolzenes Ghee
  • 500 g Packung Filoteigblätter, Zimmertemperatur

Für die Nussfüllung:

  • 550 g Walnüsse
  • 130 g Kristallzucker
  • 2 TL Zimt

Für den Sirup:

  • 200 g weißer Zucker
  • 180 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Orangenblütenwasser

Sonstiges:

  • 1 Auflaufform (33 x 23 cm)

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. In einem Mixer Walnüsse, Zimt und Zucker fein mahlen. Den Boden einer Backform mit Ghee einstreichen. Falls die Filoteigblätter nicht genau passen, lege einfach die Backform auf die Filoteigblätter und schneide die Blätter passend zur Form.

2. Vorsichtig 15 Filoteigblätter in die Form schichten, dabei jede Schicht mit Ghee bestreichen. Die Hälfte der Nussmischung gleichmäßig darauf verteilen. Weitere 5 Filoteigblätter auf die Walnüsse legen und wieder jede Schicht mit Ghee bestreichen, dann mit einer Schicht der restlichen Walnüsse bedecken.

3. Die restlichen Filoteigblätter über die Nüsse legen und erneut jede Schicht mit Ghee bestreichen.

4. Die Baklava in Rauten schneiden, indem man 4 Längsschnitte und 9 Querschnitte diagonal macht.

5. Etwa 45-50 Minuten backen, bis die Schnittlinien goldbraun sind.

Für den Sirup

1. In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf über mittlerer Hitze Wasser, Zucker und Zitronensaft für einen einfachen Sirup mischen. Die Mischung zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und gelegentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Mischung eingedickt ist, aber noch klar in der Farbe ist, etwa 5-7 Minuten.

2. Wenn die Baklava fertig ist, die Form aus dem Ofen nehmen und sofort den abgekühlten Zuckersirup gleichmäßig über die Baklava gießen.

3. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Serviervorschlag

Serviere dazu einen warmen Minztee oder arabischen Kaffee/Mokka.