Folge 765

California Zephyr – von den Rocky Mountains nach Chicago

STAND
AUTOR/IN
Alexander Schweitzer
Alexander Schweitzer (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)

Im zweiten Teil der Reise im California Zephyr schlängelt sich der Zug die Rocky Mountains durch atemberaubende Canyons hinauf.

Auf gut 2.800 m ist im Moffat-Tunnel der Scheitelpunkt der Strecke erreicht.

Jetzt geht es bergab nach Denver, der Hauptstadt von Colorado.

Anschließend führt die Reise durch den "Brotkorb der Nation", den Mittleren Westen. In Omaha besuchen wir das Theater, wo einst Henry Fonda seine Karriere begann. Danach gibt es ein leckeres Steak im Gorat's, einem der berühmtesten Steakhäuser der USA. In Des Moines erfährt der geneigte Besucher, wie Präsidenten gemacht werden.

Vor den Toren Chicagos gibt es noch einen Abstecher zum ehemaligen Gelände der Firma Pullman. Hier wurden einst Waggons des legendären Orient Express gebaut.

Nach 56 Stunden und 4.000 Kilometern endet die Reise im California Zephyr in Chicago.

(ESD: 08.07.2012)

Musikliste als PDF-Download

Alle Musikbeiträge im Film zum nachlesen:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Alexander Schweitzer
Alexander Schweitzer (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)