STAND
AUTOR/IN
Susanne Mayer-Hagmann (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)

Wir berichten über das Dampfloktreffen in Bebra und über das Modell Zuckerrohrernte auf Kuba von der diesjährigen Intermodellbau in Dortmund.

Zu den filmischen Zugpferden gehören nach wie vor Dampflokomotiven. Die Zahl ihrer betriebsfähigen Exemplare nimmt zwar langsam ab, dennoch sind Dampftreffen auch heute noch möglich. Dabei faszinieren die dampfenden Technikveteranen groß und klein.

Mitte September holten die IG "150 Jahre Friedrich Wilhelm Nordbahn, 1848, Bebra" e.V. verschiedene dampfbespannte Sonderzüge zu einem Dampfloktreffen nach Bebra, und die Eisenbahnfreunde Bebra (am Wasserturm) öffneten an diesem Tag ihr Museum und die 600 mm Feldbahn.

Kubanische Personenbeförderung (Foto: SWR, Rolf Wenzel)
Kubanische Personenbeförderung Rolf Wenzel Bild in Detailansicht öffnen
Nach der Revolution im Jahre 1959 wurde die gesamte Zuckerindustrie verstaatlicht und dem Ministerium für die Zuckerindustrie (MINAZ) unterstellt. Häufig tragen die Lokomotiven oder die Tender die Aufschrift "C.A.I" und den Namen der Zuckerfabrik. Rolf Wenzel Bild in Detailansicht öffnen
Alle Zuckerfabriken wurden umnummeriert und umbenannt; sie erhielten den Namen eines Revolutionshelden, eines lateinamerikanischen Landes oder das Datum eines Revolutionsereignisses. Rolf Wenzel Bild in Detailansicht öffnen
Die Anlage stellt eine Schmalspurbahn dar, die das Zuckerrohr von den Ladestellen (acopio) zur Zuckerfabrik befördert. Rolf Wenzel Bild in Detailansicht öffnen
Vielleicht über den Rückgang der Rohrzuckerproduktion. Vor wenigen Jahren gab es 300 Zuckerfabriken. Jetzt sind es noch etwa 30 Rolf Wenzel Bild in Detailansicht öffnen
Musikgruppe: Die Anlage stellt den Zeitraum Frühjahr 2002 dar, also das letzte Jahr, bevor die kubanische Regierung beschloss, die Zuckerproduktion drastisch zu reduzieren. Rolf Wenzel Bild in Detailansicht öffnen
Modell der Zuckerrohrernte auf Kuba Rolf Wenzel Bild in Detailansicht öffnen

Auch Modellbahnanlagen haben seit vielen Jahren Konjunktur. Auf den zahlreichen Messen präsentieren die Erbauer stolz ihre Werke. Einen herausragenden Platz nimmt dabei die Messe Intermodellbau in Dortmund ein. Wer dort seine Anlage ausstellen darf, gehört zum absoluten Modellbahn-Adel. Schwerpunktmäßig zeigen wir die Zuckerrohrernte auf Kuba.

(ESD: 19.11.2006)

Musikliste als PDF-Download

Musikliste als PDF-Download  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Susanne Mayer-Hagmann (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)