Folge 495 Mit Dampf in die Zukunft - Museumsbahnen in Baden-Württemberg

AUTOR/IN

50 Jahre Baden-Württemberg Teil 7

In Teil sieben unserer Reihe über die Eisenbahnen in Baden-Württemberg berichten wir über einige der 22 Museums-Eisenbahnen im Ländle. Der Schwerpunkt liegt natürlich beim Dampf.

Dauer

Wir fahren mit dem Achertal-Lobberle auf der elf Kilometer langen Strecke von Achern nach Ottenhöfen im Schwarzwald.

Auf der Schwäbischen Alb wartet die Lokalbahn zwischen Amstetten und Gerstetten auf uns. Betrieben wird das Alb-Bähnle von den Ulmer Eisenbahnfreunden, dem größten Eisenbahnverein Süddeutschlands.

Folge 495 Museumsbahnen in Baden-Württemberg

Der Achertäler Museumszug auf Strecke (Foto: SWR, SWR - Drichelt, Wolfgang)
Der Achertäler Museumszug auf Strecke SWR - Drichelt, Wolfgang Bild in Detailansicht öffnen
Achertalbahn SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Der Rebenbummler auf seiner Strecke am Kaiserstuhl SWR - Drichelt, Wolfgang Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok 99 7203 fährt auf der Strecke Amstetten-Oppingen SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Die T3 Badenia der Achertaler Museumsbahn wird betriebs bereit gemacht SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Ein Dampfsonderzug der Ulmer Eisenbahn Freunde-Ettlingen SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Museumszug der Sauschwänzle Bahn Blumberg Weizen SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Museumszug der Trossinger Eisenbahn SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Zug der Kandertalbahn Kandern - Haltingen SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Zwischen Korntal und Weissach zuckeln wir mit dem Feurigen Elias durchs Strohgäu. Ob es für die Strohgäubahn eine Zukunft gibt, ist leider ungewiss. Der Betrieb ist nur noch bis Ende 2003 gesichert.

Eine besondere Rarität gibt es in Trossingen. Hier fährt eine der ältesten betriebsfähigen E-Loks der Welt - Lina, Baujahr 1902.

AUTOR/IN
STAND