Wenn Ärzte ihre Patienten falsch behandeln: Wie Mediziner mit ihren Fehlern umgehen

STAND

Video herunterladen (147 MB | MP4)

Es ist ein Thema, das in der Medizin oft totgeschwiegen wird: Behandlungsfehler in Praxen und Kliniken. Doch betroffene Patienten wehren sich, versuchen nachzuweisen, dass ihnen ihr Arzt geschadet hat. Die 34-jährige Melissa W. klagt gegen ihren Arzt, nachdem sie nach einem Bänderriss operiert wurde. Seitdem leidet sie unter starken Schmerzen und kann ihren Fuß nicht mehr richtig bewegen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen