Umstrittene Werbung auf Facebook: Grünes Umweltministerium äußert sich

STAND

Video herunterladen (18,1 MB | MP4)

Hat das Umweltministerium in Rheinland-Pfalz bei der Bewerbersuche auf Facebook das Neutralitätsgebot verletzt? Das wollten die oppositionellen Freien Wähler von dem grün-geführten Haus erfahren. Jetzt hat sich der Landtag mit der Antwort des Ministeriums beschäftigt.

STAND
AUTOR/IN