Positivbeispiel Kirner Land

Schafft Rheinland-Pfalz die Integration von Flüchtlingen?

STAND

Video herunterladen (26,2 MB | MP4)

Viele Flüchtlinge brauchen erstmal ein Dach über dem Kopf, sie brauchen Menschen, die sich um sie kümmern und sie brauchen Zeit zum Verarbeiten der Kriegserlebnisse. Aber je länger der Krieg dauert, umso größer ist der Wunsch, sich irgendwie nützlich zu machen, eigenes Geld zu verdienen und dass die Kinder möglichst schnell in die Schule gehen. Doch noch hapert es in weiten Teilen des Landes an vielem. Im Kirner Land hilft private Unterstützung, auch da, wo sich sonst Kommunen und Land schwertun.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen