Niedrigwasser verschärft Energiekrise - Wie die Transporte auf dem Rhein die Preise treiben

STAND

Video herunterladen (25,8 MB | MP4)

Doch das Niedrigwasser auf dem Rhein lässt es nicht mehr zu, die Schiffe voll zu beladen. Dabei brauchen etwa die Kohlekraftwerke und die Industrie auch jetzt in der Krise dringend große Mengen Brennstoff. Das treibt die Preise und verschärft die Energiekrise. Von den hohen Preisen profitieren die Binnenschiffer, aber sie würden gerne wieder mehr laden können.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen