Unnötige Knie- und Hüftoperationen

Immer jüngere Menschen bekommen künstliche Gelenke

STAND
AUTOR/IN
SWR

Video herunterladen (25,1 MB | MP4)

Ärzte setzen immer öfter schon jungen Menschen künstliche Knie- oder Hüftgelenke ein. Experten sind sich einig, dass tatsächliche medizinische Gründe oder die lukrativen Einnahmen für die Operationen nicht die alleinigen Gründe sind. Sie beobachten dagegen eine fatale Entwicklung.

STAND
AUTOR/IN
SWR