Gastarbeiter und Flüchtlinge

STAND

Video herunterladen (26,9 MB | MP4)

Mehr als ein Viertel der Einwohnerinnen von Rheinland-Pfalz hat einen Migrationshintergrund. und 530.000 Menschen leben hier ohne deutsche Staatsangehörigkeit. Die meisten kamen als Gastarbeiter aus der Türkei oder Polen. Dazu kamen in den letzten Jahren viele Flüchtlinge beispielsweise aus Syrien oder der Ukraine. Doch wie funktioniert das Zusammenleben zwischen Deutschen und Ausländern eigentlich? Wir haben mit „Zugezogenen“ gesprochen.

STAND
AUTOR/IN