Neuanfang an der Ahr

Fachwerkhäuser - krumm, schief, widerstandsfähig

STAND

Video herunterladen (46,3 MB | MP4)

Unzählige Häuser wurden von der Flut zerstört. Überall im Tal arbeiten Handwerker und Betroffene an der Wiederherstellung ihres Zuhauses. Sogar schwer beschädigte, 300 Jahre alte Fachwerkhäuser werden aufwendig gerettet. Sie sind es wert, meinen Experten, denn sie sind robust, nachhaltig und widerstandsfähig. Gleichzeitig arbeiten Experten an neuen Lösungen im Hochwasserschutz.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen