Krone der Deutschen Weinkönigin (Foto: SWR)

Wahl der deutschen Weinkönigin 2021

Alle Informationen zur Wahl im Überblick

STAND

In diesem Jahr treten Kandidatinnen aus elf Anbaugebieten zur Wahl der 73. Deutschen Weinkönigin an. Außer den Vertreterinnen aus Franken und Sachsen nehmen Weinköniginnen und -prinzessinnen aus allen Deutschen Weinanbaugebieten an der Wahl teil.

Zur Vorbereitung auf die Wahl hatte das Deutsche Weininstitut DWI alle Bewerberinnen im August zu einem Vorbereitungsseminar nach Neustadt an der Weinstraße eingeladen.

Im Vorentscheid am 18. September haben die Kandidatinnen ihre Kompetenz gezeigt. Die Jury wählte sechs Finalistinnen aus, die am 24. September in Neustadt an der Weinstraße um die Krone der Deutschen Weinkönigin konkurrieren.

Holger Wienpahl moderiert

Seit 1949 treten die Weinhoheiten aus den Deutschen Weinanbaugebieten zum freundschaftlichen Wettstreit an. Traditionell findet die Veranstaltung im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße statt. Holger Wienpahl moderierte die Sendung zum Vorentscheid am 18. September, in der die Bewerberinnen ihr Fachwissen zeigten und komplexe Fragen rund um die Weinbereitung, den Weinbau und das Weinmarketing kompetent, verständlich und prägnant beantworten mussten - dies auch in englischer Sprache.

Zudem mussten die Kandidatinnen Fehler in Wein-Nachrichten finden, die SWR-Nachrichtensprecher Jan Boris Rätz präsentierte.

Neu in diesem Jahr: Wegen der begrenzten Anzahl der Zuschauer im Saalbau (nur 350) war die rund 70-köpfige Jury mit Experten aus Weinwirtschaft, Politik und Medien nicht im Saalbau anwesend. Die Juroren verfolgten den Livestream des Vorentscheids und stimmten online von zu Hause ab.

Am Freitag, 24. September wird die Wahl aus Neustadt an der Weinstraße ab 20.15 Uhr im SWR Fernsehen und per Livestream ab 19.30 Uhr im Internet übertragen.

Die Finalistinnen sind:
Linda Trarbach (Ahr)
Sina Erdrich (Baden)
Marie Jostock (Mosel)
Saskia Teucke (Pfalz)
Valerie Louise Gorgus (Rheingau)
Henrike Maria Heinicke (Württemberg)

Die Finalistinnen

Ahr

Ahr Linda Trarbach

Sie möchte das Wissen um die Vielfalt und ihre Leidenschaft für deutsche Weine in die Welt tragen und sich gleichzeitig für die Einzigartigkeit der heimischen Weine stark machen.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Baden

Baden Sina Erdrich

Die Durbacherin möchte den Verbraucherinnen und Verbrauchern ein Gefühl dafür geben, wieviel Fleiß, Leidenschaft und Emotionen in jeder Flasche Wein stecken.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Mosel Marie Jostock

Als Deutsche Weinkönigin möchte Marie Jostock ihre Begeisterung für die Mosel auf alle deutschen Anbaugebiete ausweiten und möglichst viele Menschen auf eine Entdeckungsreise durch die vielfältige Welt der heimischen Weine mitnehmen.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Pfalz Saskia Teucke

Als fachkundige Botschafterin des deutschen Weins möchte Saskia Teuke ihre Begeisterung für die Vielfältigkeit der Weine aus den deutschen Anbaugebieten mit möglichst vielen Menschen im In- und Ausland teilen.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Rheingau Valerie Louise Gorgus

Im Amt der Deutschen Weinkönigin sieht die Hattenheimerin ein unheimlich großes Potential, um den deutschen Wein weltweit voranzubringen: "Es braucht eine Weinkönigin, die stark in innovativer und moderner Kommunikation ist und die das Amt in eine neue Ära führt."  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Württemberg Henrike Maria Heinicke

Als höchste deutsche Weinmajestät möchte sie sowohl die Beziehungen zwischen den Anbaugebieten durch eine gemeinsame Kommunikation fördern, als auch die Wertschätzung für den deutschen Wein im In- und Ausland stärken.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Ausgeschiedene Kandidatinnen

Rheinhessen Andrea Böhm

In diesem "innovativen und hochprofessionellen Amt" möchte sie sich als Botschafterin für den deutschen Weinbau auf nationaler und internationaler Ebene stark machen und dabei insbesondere die Einzigartigkeit des Winzerhandwerks noch mehr ins Bewusstsein der Menschen rücken.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Mittelrhein Marie Dillenburger

Das Amt der höchsten deutschen Weinmajestät sei heute moderner als je zuvor, findet Marie Dillenburger. Wein habe sich zu einem Lifestyle-Getränk entwickelt, das für die Moderne und die Verbundenheit mit der Natur steht.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Hessische Bergstraße Heike Knapp

Heike Knapp findet es wichtig, den Verbraucherinnen und Verbrauchern zu vermitteln, dass mit den neuen weingesetzlichen Regelungen die Herkunft eines Weines mit einem Qualitätsversprechen verbunden ist.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Nahe Laura Tullius

Im Amt der Deutschen Weinkönigin sieht sie sowohl Tradition als auch Moderne vereint: „Jede neue Amtsinhaberin bringt die Einzigartigkeit ihrer Persönlichkeit mit ins Amt und findet ihren ganz eigenen Weg, das Wissen über die deutschen Weine in die Welt zu tragen.“  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

Saale-Unstrut Annemarie Triebe

In diesem Amt möchte sie sich als Weinfachfrau und Repräsentantin aller Weinerzeuger in den deutschen Anbaugebieten für eine noch stärkere Wertschätzung der deutschen Weine sowie der Weinkultur im In- und Ausland einsetzen.  mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin - Das Finale SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN