STAND

Jens Hübschen und Frank Brunswig besuchen im Hunsrück den Beltheimer Ortsteil Mannebach mit knapp 100 Einwohnern und dem gemütlichen Hexenhaus von Martina Baumann.

Video herunterladen (71 MB | MP4)

In ihrer „Hexenküche“ verarbeitet sie vor allem regionale Produkte. Vom Metzger Ralf Braun aus dem Nachbarort bezieht sie das Hunsrücker Weidelamm. Die Tiere wachsen in Buch auf, lange Schlachttransporte gibt es hier nicht. Und das schmeckt man auch, versichert der Metzger. Auch heimisches Mehl wird von Martina Baumann verarbeitet. Dieses stammt aus der Getreidemühle Lorenz aus Weitersbach. Ein Geheimtipp ist das Leinöl von Nebenerwerbslandwirt Peter Willig. Hier schmeckt man den Hunsrück – Tropfen für Tropfen.

Vorspeise Rosa gebratener Lammrücken vom Hunsrücker Weidelamm auf Blattsalaten mit gebratenen Pfirsichen, Pfirsich-Vinaigrette und frischem Ciabatta

Vorspeise des Hexenhaus-Menüs  mehr...

Landgenuss SWR Fernsehen RP

Hauptgang Geschmorte Schweinebäckchen auf karamellisierten Apfelringen

Hauptgang des Hexenhaus-Menüs  mehr...

Landgenuss SWR Fernsehen RP

Dessert Stracciatellaeis auf Lavendelschokolade, mit Sommerbeeren und Krokant

Dessert des Hexenhaus-Menüs  mehr...

Landgenuss SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN