Bitte warten...

Mittwoch, 15.1.2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 05.25

    Planet Schule

    Geo-Tour

    Schwarzwald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Lena Ganschow und Sven Plöger sind auf ihrer geologischen Reise durch den Schwarzwald aus gutem Grund mit der Bahn unterwegs. Denn die spektakuläre Schwarzwaldbahn und die Höllentalbahn sind die schönsten Bahnstrecken im Südwesten. Italienische und deutsche Arbeiter gruben und sprengten im 19. Jahrhundert unzählige Tunnel durch das Grundgebirge aus Granit und Gneis. Gelegenheit, einen Blick in die Tunnel und auf den Granit zu werfen, der für den Schwarzwald wichtiger Rohstoff war und ist. Ebenso wie der sogenannte Bleiglanz aus dem schon vor Jahrhunderten Silber gewonnen wurde. Sven Plöger steigt tief hinab in die dunklen und engen Stollen eines mittelalterlichen Bergwerks und begibt sich im Münstertal auf die Suche nach einer sagenumwobenen Silbermünze - dem Elefantenpfennig. Im Atomzeitalter begehrter als Silber: Uran. Die Relikte des Uran-Bergbaus in Menzenschwand erzählen von einer aufgegeben Suche nach steinernen Schätzen. Von den vielen Gruben im Schwarzwald hat eine überlebt: die Grube "Clara" bei Wolfach. Sie fördert erfolgreich große Mengen Feld- und Schwerspat, ein begehrter Rohstoff in vielen Industrien.

  • 05.55

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    06.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    06.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • Baden-Württemberg

    06.37

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    06.37

    Wiederholung vom Dienstag

  • 06.40

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wir besuchen die Ammentäler Metzgerei Egeler bei Tübingen: Ein Traditionsbetrieb, der nachhaltig vorausdenkt und bei dem das Tierwohl ganz oben steht. Das Schlachtvieh stammt von regionalen Landwirten, die ihre Tiere nur kurzen Transportwegen aussetzen und sie bis zum Tod persönlich begleiten. In der Metzgerei selbst trifft klassisches Metzgerei-Handwerk auf ökologische Innovationen. Für ihr Energiekonzept gab es sogar den Umweltpreis. Wir schauen mal hinter die Kulissen und wollen wissen, wie nachhaltiges Handwerk aussieht.
    Im zweiten Teil der Sendung geht es um das Thema Upcycling. Als sich die Weinkisten bei Heinz-Josef Weis aus Daun stapelten, kam ihm die Idee Möbel daraus zu machen. In der Garage entstanden zusammen mit einem befreundeten Schreiner die ersten Prototypen aus Weinkisten und heimischen Eichenholz. Den Freunden des Hobbymöbelmachers gefielen die Möbel und so wurde im Laufe der Zeit aus der Garage eine Möbelmanufaktur samt Atelier. Tausende von Weinkisten verarbeitet er mit seinem Team pro Jahr. Dabei entstehen echte Unikate.
    Außerdem stellen wir das Tier des Jahres vor: ein unterirdischer, fast blinder Wühler - der Maulwurf, zeigen den ersten und bislang einzigen Unverpackt-Laden auf vier Rädern und einen Ex-Bänker, der zusammen mit Schülern Ur-Bäume gegen den Klimawandel pflanzt.

    Wiederholung vom Dienstag

  • Baden-Württemberg

    07.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    07.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • "Marktcheck": Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck

    Wiederholung vom Dienstag

  • 08.40

    Eisenbahn-Romantik

    Die frühen 60er

    Stereo Untertitel HD Produktion
  • 09.10

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Dienstag

  • 09.40

    In aller Freundschaft

    Schlechte Chancen
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Svenja Kollmann kommt nach einem Shooting in Südafrika mit starken Bauchschmerzen in die Sachsenklinik. Ihre Schwester Eva, eine Fotografin und Svenjas Chefin, begleitet sie. Dr. Lea Peters' erster Verdacht auf Hepatitis A bestätigt sich nicht, doch dann entdeckt Lea im Ultraschall einen Tumor an der Bauchspeicheldrüse. Das MRT bestätigt die Vermutung: Es handelt sich um ein Pankreaskarzinom, den Krebs mit der geringsten Überlebenswahrscheinlichkeit. Den Tod vor den Augen schafft es Svenja, sich endlich gegen ihre Schwester durchzusetzen. Sie wirft Eva vor, sie seit Jahren wie einen Fußabtreter zu behandeln und kündigt. Svenja soll zeitnah operiert werden, wenn auch nicht davon auszugehen ist, dass der Krebs heilbar ist. Der Eingriff verläuft wie geplant, doch bei der Entnahme des Tumors stellen die Ärzte fest, dass dieser ungewöhnlich aussieht.
    Seit dem Dr. Kathrin Globisch Chefärztin ist, arbeitet sie mehr und länger. Dr. Philipp Brentano empfiehlt ihr Franzi Wilde, seine Babysitterin. Doch schon am ersten Tag erzählt Kathrins Tochter Hanna, dass sich Franzi merkwürdig verhält. Als Kathrin am nächsten Tag telefonisch niemanden erreicht, fährt sie nach Hause und findet Franzi kollabiert in ihrer Küche.

  • 10.25

    Nashorn, Zebra & Co.

    Zoogeschichten aus München

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Raptis Baby erobert die Herzen im Tierpark, denn endlich ist es da: Hellabrunn hat ein neues Nashornbaby. Der Kleine ist putzmunter - und Mama Rapti hat Nerven wie Drahtseile. Die braucht sie auch - denn ein kletterndes Nashornkind muss man aushalten.
    Leopard Julius hat Stubenarrest - weil draußen aufgetischt wird. Celina bereitet etwas vor, aber weil Julius keine Ahnung davon hat, ist er stinksauer. Seit ein paar Tagen dürfen die Seelöwenbabys mit Mama, Oma und Tanten in den Pool. Ab heute ist auch der Papa dabei und natürlich auch Helmut, der in so einer Situation nach dem Rechten schaut. Hornrabe Lisa benutzt einen Baumstamm gern mal als Sprungbrett in den Besucherbereich und marschiert zum Kiosk. Antonia hat sich was einfallen lassen, damit der Vogel nicht mehr stiften geht.
    Wer bei den Giraffen die Chefin ist, warum die Gärtnerinnen und Gärtner zwar einen Plan haben, dieser jedoch sehr verwirrend aussieht und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauerinnen und Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."

  • 11.15

    Planet Wissen

    Intersexualität: Was bestimmt unser Geschlecht

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Männlich oder weiblich? Die Gesellschaft teilt Menschen gerne in eine dieser beiden Kategorien ein. Dabei gibt es viele biologischen Merkmale, die das Geschlecht definieren. Neben den Chromosomen spielen die Hormone, die Ausprägung der Geschlechtsmerkmale und auch das Gehirn eine Rolle - und das alles kann variieren. Deshalb kommen neben Jungen und Mädchen auch immer wieder Kinder auf die Welt, die intergeschlechtlich sind - also männlich und weiblich.
    Was bestimmt das Geschlecht? Was bedeutet es, intergeschlechtlich zu sein? Darüber wollen die "Planet Wissen"-Moderatoren sprechen. Zu Gast im Studio ist Lynn. Er/sie ist intergeschlechtlich und wurde als Kind zum Mädchen operiert. Ein folgenschwerer Eingriff.
    Ebenso im Studio: Prof. Katja Sabisch. Sie ist Soziologin und beschäftigt sich seit Jahren mit den Geschlechtern und Intersexualität.

  • 12.15

    Quizduell

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.30

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Nürnberger Spielwarenmesse 1998

    Stereo Untertitel HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Mit Volldampf zum Hallendampf nach Sinsheim

    Stereo Untertitel HD Produktion
  • 15.15

    Handwerkskunst!

    Wie man einen Dachstuhl zimmert

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie gelten als die Aristokraten der Baustelle: die Zimmermänner. Denn ohne ihren Dachstuhl hatte ein Haus in früheren Zeiten keine Stabilität. Doch die Arbeit der Zimmermänner hat sich verändert. Das klassische Zapfen der Balken ist nahezu verschwunden, die langen Nägel in den Sparren auch. Heutzutage halten Metall-Balkenschuhe die Konstruktionen zusammen und die Sparren sind mit langen Schrauben auf den Pfetten befestigt. Trotzdem ist es hohe Handwerkskunst, binnen zwei Tagen einen Dachstuhl zu zimmern. Der Abbund des Holzes ist so perfekt, dass beim Aufschlagen des Dachstuhls fast jeder Balken spontan sitzt. Auch weil sich die Zimmermänner grundsätzlich die Mühe machen, ihre Baustelle nochmal selbst abzumessen. Den Maßen der Maurer und den Plänen der Architektinnen und Architekten trauen sie nicht so recht, die "Aristokraten der Baustelle".

  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • 18.15

    Werktags HELDEN

    Wir sind der Wald - Arbeitsplatz Forst

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Den Start in seinen Traumberuf hatte sich Förster Erik Speitling ganz anders vorgestellt. Seit zwei Jahren leitet er das Revier Rettersen-Weyerbusch im Westerwald und ist seitdem vor allem mit Krisenmanagement beschäftigt. Denn in dieser Zeit hat es weniger als halb so viel geregnet wie sonst.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Tagestipp

    20.15

    betrifft: Brustkrebs - Was tun?

    Vorsorge und Therapie

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Welche Frau kennt das nicht? Der Verdacht auf Brustkrebs angesichts eines fühlbaren Knotens in der Brust löst bei Betroffenen erst einmal Schock aus. Was kommt nun? Chemotherapie, OP, Bestrahlung? Dabei sollte jeder einzelne Fall individuell betrachtet werden. Die Heilungschancen sind heute höher denn je.

  • 21.00

    Das Verlangen bleibt

    Liebe, Sex und Krebs

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Tatort: Für immer und Dich

    Fernsehfilm Deutschland 2019

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Sommerliche Leichtigkeit und latente Bedrohung bestimmen gleichermaßen die Atmosphäre, in der Regisseurin Julia von Heinz und Drehbuchautor Magnus Vattrodt die Beziehung zwischen einem Teenager-Mädchen und einem viel älteren Mann ausloten. Eine Beziehung, die nicht nur den "Tatort"-Kommissaren aus dem Schwarzwald Rätsel aufgibt und die von der jungen Meira Durand und von Andreas Lust in all ihrer Ambivalenz in der Schwebe gehalten wird.

  • 23.30

    Heiter bis tödlich - Akte Ex

    Bei Aufguss Mord
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Nach dem Mord an Erik Beyer, Saunameister eines Wellness-Tempels, stoßen Hundt und Katzer zunächst auf eine Mauer des Schweigens. Weder die Betreiberin der Erholungsoase noch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich den Tod des Mannes erklären. Um Licht ins Dunkel zu bringen, entschließt sich Hundt kurzerhand, als neuer Saunameister "undercover" vor Ort zu ermitteln. Kaum hat Hundt seinen Job angetreten, gibt es einen zweiten Toten. In einem Weiher wird die Leiche von Stammgast Judith Vogt gefunden. Es stellt sich heraus, dass die verheiratete Frau die Nacht vor ihrem Tod mit dem ermordeten Saunameister verbrachte. Ist es der gehörnte Ehemann, der sowohl seine Frau als auch ihren Liebhaber auf dem Gewissen hat? André Vogt beteuert vehement seine Unschuld. Da verdichten sich die Hinweise, dass die Tote Opfer eines (misslungenen) Raubüberfalls geworden ist. Was geschah wirklich in der Nacht, in der Judith Vogt starb? Und was hat Erik Beyer gesehen, das ihm offensichtlich zum Verhängnis wurde?
    Zwischen Hundt und Katzer herrscht dicke Luft. Sie ist sauer, weil Hundt sie wegen seines abendlichen Besuches bei Yvette belogen hat. Darunter leidet sowohl das berufliche als auch das private Umfeld der beiden. Kann die Paartherapeutin Dr. Simone Nüssele-Dövedin, die Hundt während seiner Ermittlungen kennenlernt, dem zerstrittenen Paar helfen?

  • 00.15

    Heiter bis tödlich - Morden im Norden

    Über Bord
    Fernsehserie Deutschland 2013

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Aufregung im Lübecker Hafen: Die Besatzung eines Feuerwehrschiffs hat einen toten Mann aus dem Wasser gezogen. Es wird ziemlich schnell deutlich, dass der Segler nicht verunglückt ist, sondern dass es sich um Mord handelt: Der Pathologe Dr. Strahl hat bei der Untersuchung des Toten und dessen Ausrüstung entdeckt, dass an einem Sicherungsseil des kleinen Bootes manipuliert worden ist.
    Die Identität des Toten kann schnell ermittelt werden. Es handelt sich um Benny Kerber, Olympiahoffnung und Mitglied im ortsansässigen Segelclub. Bei den Ermittlungen dort stellt sich heraus, dass Benny zwar in der engeren Auswahl für die deutsche Olympiamannschaft gewesen ist, sich aber erst noch gegen seinen Teamkollegen Tim Landscheid durchsetzen musste. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Tim Landscheid das offensichtlichste Motiv hatte, Benny zu töten. Der Präsident des Segelclubs, Dr. Mannheimer, bestätigt den beiden Ermittlern Finn Kiesewetter und Sandra Schwartenbeck zwar den sportlichen Ehrgeiz der beiden jungen Männer, kann sich aber nicht vorstellen, dass Tim zu solch einer Tat fähig wäre.
    Als das Ermittlerduo Tim aufsuchen will, versucht dieser zu fliehen. Für Sandra, die ihn aufhalten kann, steht jetzt eindeutig fest, dass nur Tim die Tat begangen haben kann, er hatte schließlich die Gelegenheit und ein Motiv. Dr. Mannheimer, dessen Tochter vor einem Jahr bei einem Segeltörn mit Tim und Benny ums Leben gekommen ist, übernimmt seine Verteidigung.
    Unterdessen klagt Staatsanwältin Elke Rasmussen über Schwindelgefühl und Übelkeit. Finn, der sich eigentlich ein Motorrad kaufen wollte, denkt, in Anbetracht der Umstände, die da wohl auf ihn zukommen, nun doch eher über die Anschaffung eines Kombis nach.

  • 01.05

    Vorstadtweiber

    Fernsehserie Österreich 2017

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Hadrian verweigert Caro die Scheidung und will sie zurückgewinnen - zum Leidwesen von Vanessa. Georg ahnt, dass die Weiber wissen, wo sich Maria befindet. Er heftet sich an Annas Fersen. Nicoletta hat das biedere Leben bei den Pudschedls satt und unternimmt mit Caro und Waltraud einen heilsamen Ausflug ins Wiener Nachtleben. Simon muss feststellen, dass die bezahlte Liebes-Show mit Zorica für sie mehr bedeutet. Und Joachim versucht, Milo zu knacken - doch der ist ihm in jeder Hinsicht überlegen.

  • 01.50

    Heiter bis tödlich - Akte Ex

    Bei Aufguss Mord
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Nach dem Mord an Erik Beyer, Saunameister eines Wellness-Tempels, stoßen Hundt und Katzer zunächst auf eine Mauer des Schweigens. Weder die Betreiberin der Erholungsoase noch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich den Tod des Mannes erklären. Um Licht ins Dunkel zu bringen, entschließt sich Hundt kurzerhand, als neuer Saunameister "undercover" vor Ort zu ermitteln. Kaum hat Hundt seinen Job angetreten, gibt es einen zweiten Toten. In einem Weiher wird die Leiche von Stammgast Judith Vogt gefunden. Es stellt sich heraus, dass die verheiratete Frau die Nacht vor ihrem Tod mit dem ermordeten Saunameister verbrachte. Ist es der gehörnte Ehemann, der sowohl seine Frau als auch ihren Liebhaber auf dem Gewissen hat? André Vogt beteuert vehement seine Unschuld. Da verdichten sich die Hinweise, dass die Tote Opfer eines (misslungenen) Raubüberfalls geworden ist. Was geschah wirklich in der Nacht, in der Judith Vogt starb? Und was hat Erik Beyer gesehen, das ihm offensichtlich zum Verhängnis wurde?
    Zwischen Hundt und Katzer herrscht dicke Luft. Sie ist sauer, weil Hundt sie wegen seines abendlichen Besuches bei Yvette belogen hat. Darunter leidet sowohl das berufliche als auch das private Umfeld der beiden. Kann die Paartherapeutin Dr. Simone Nüssele-Dövedin, die Hundt während seiner Ermittlungen kennenlernt, dem zerstrittenen Paar helfen?

    Wiederholung

  • 02.40

    Köberle kommt

    Bau schau wem
    Fernsehserie Deutschland 1984

    Stereo

    Im Polizeiarchiv werden Akten abgelegt, deren Seiten ganz offensichtlich neu nummeriert worden sind. Ganz klar: ein Fall für Eugen Köberle. Denn in seinem schwäbischen Weltbild darf es so etwas nicht geben. Auf der Suche nach den Hintergründen der vermuteten Aktenfälschung stößt Köberle auf seinen Intimfeind Staatsanwalt Lenz und bei zwei Kollegen von der Kripo wittert Köberles Nase einen schwerwiegenden Verdacht: Bestechung. Prompt nimmt der Mann hinter allem, Bauunternehmer Käsmaier, die Sache selbst in die Hand. In letzter Sekunde rettet Köberle seine Haut - dank Frau Kommissar Herbig.

  • 03.05

    Nachtlärm

    Spielfilm Deutschland/Schweiz 2012

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 03.04
  • 04.35

    Vorstadtweiber

    Fernsehserie Österreich 2017

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Hadrian verweigert Caro die Scheidung und will sie zurückgewinnen - zum Leidwesen von Vanessa. Georg ahnt, dass die Weiber wissen, wo sich Maria befindet. Er heftet sich an Annas Fersen. Nicoletta hat das biedere Leben bei den Pudschedls satt und unternimmt mit Caro und Waltraud einen heilsamen Ausflug ins Wiener Nachtleben. Simon muss feststellen, dass die bezahlte Liebes-Show mit Zorica für sie mehr bedeutet. Und Joachim versucht, Milo zu knacken - doch der ist ihm in jeder Hinsicht überlegen.

    Wiederholung