Bitte warten...

Sonntag, 19.5.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 06.00

    Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

    Afrikanisches Naturerbe
    Air und Ténéré und Djoudj
    Niger, Senegal

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 06.30

    Sehen statt hören

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 07.00

    Menschen unter uns

    Katharinas verbotene Liebe

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Jacek ist Pfleger bei der schwerbehinderten Katharina. Sie verlieben sich. Daraufhin verliert er augenblicklich seine Arbeit. Die Reportage begleitet das ungleiche Paar bis zum Traualtar.

  • 07.30

    Tele-Akademie

    Prof. Dr. Miriam Meckel
    Mein Kopf gehört mir
    Die schöne neue Welt des Brainhacking

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Der technologische Fortschritt hat das menschliche Gehirn ins Visier genommen. Damit wachsen die Erwartungen an die grauen Zellen. Könnte das Denken nicht effizienter sein? Braucht man wirklich acht Stunden Schlaf? Können Stimmungen durch gezielte Hirnstimulationen aufgehellt werden? Schon jetzt ist vieles möglich: Zum Beispiel nur mit Denken zu schreiben, ein Computerspie lzu spielen oder über ein Hirnimplantat Gelähmten einen Teil ihres Bewegungsspielraums zurückzugeben. Die Menschen sind dabei, eine gefährliche Grenze zu überschreiten. Gedanken werden auslesbar, Denken wird berechenbar, Menschen werden optimierbar. Aber das Gehirn zu manipulieren heißt, die Persönlichkeit zu manipulieren. Das Gesicht der Menschheit wird sich verändern, wenn begonnen wird, das Gehirn als Zone der Selbstverbesserung und als ökonomische Ressource zu begreifen. "Wir müssen die Autonomie über unseren Kopf behalten", warnt Professorin Miriam Meckel, - als Privatsphäre des Denkens, als Kreativraum und Refugium des Bewusstseins.
    Professor Dr. Miriam Meckel ist Direktorin des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen und Herausgeberin der "Wirtschaftswoche".

  • 08.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "natürlich!" - das Umwelt- und Naturmagazin für den Südwesten - macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit dem, was unser Ökosystem bedroht. Jede Woche präsentieren Axel Weiß und Ulrike Nehrbaß den Zuschauern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz spannende und erstaunliche Geschichten aus ihrer Heimat. "natürlich!" zeigt die Schönheit unserer Tier- und Pflanzenwelt, stellt Menschen im Südwesten vor, die sich für die Natur und den nachhaltigen Umgang mit ihr einsetzen, beschäftigt sich mit Energiespar-Technologien genauso wie mit neuesten Bio-Produkten. Darüber hinaus bietet "natürlich!" auch ganz praktische Tipps für alle, die ihren Alltag verantwortungsbewusst gestalten wollen. Und überall dort, wo der Mensch zum Problem für Natur und Umwelt wird, ist "natürlich!" mit Axel Weiß, Ulrike Nehrbaß und Tatjana Geßler zur Stelle, um den Dingen ganz genau auf den Grund zu gehen.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 08.45

    Reisetipp Südwest

    Auf Tour im Kinzigtal

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 09.10

    Deutscher Kamerapreis 2019

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    500 Produktionen hat die Jury unter dem Vorsitz der Filmeditorin und diesjährigen Jurypräsidentin Prof. Barbara Hennings gesichtet und bewertet. Jetzt stehen die Nominierungen fest. Insgesamt 28 Kamerafrauen und Kameramänner sowie Filmeditorinnen und Filmeditoren gehen ins Rennen um eine Auszeichnung für den renommiertesten Preis für Bildgestaltung in Film und Fernsehen im deutschsprachigen Raum. Die Preisträger des DEUTSCHEN KAMERAPREISES werden am 10. Mai 2019 im Rahmen einer festlichen Gala im Tanzbrunnen in Köln unter Federführung des WDR geehrt.

  • 10.45

    odysso - Wissen im SWR

    Mit Permakultur gegen das Insektensterben?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.30

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Stress als einen der größten Krankheitsverursacher im 21. Jahrhundert ausgemacht. 2020, so die Prognose, wird Stress weltweit den ersten Platz einnehmen. Wenn Stress zu lange anhält und Entspannung selbst in ruhigen Phasen unmöglich wird, können Körper und Psyche irgendwann streiken. Man fühlt sich "ausgebrannt", Diagnose: Burnout. Das hat auch Klaus-Dieter Gärtner erlebt. Er schaffte es nicht mehr, allein auszusteigen aus der Negativspirale, die Stress verursachen kann. Deshalb suchte er Unterstützung in einer spezialisierten Burnout-Klinik. "rundum gesund" zeigt, wie es ihm dort gelang, seine Stressmuster zu durchbrechen. Ganz vermeiden lässt sich Stress im Alltag meistens nicht. Aber es gibt Methoden, die den Umgang mit ihm erleichtern und verhindern, dass stressige Phasen zu langwierigen psychischen und körperlichen Problemen führen. Wie das gelingt, erfährt SWR Moderator Dennis Wilms von Prof. Tobias Esch, Allgemeinmediziner und Gesundheitsforscher an der Universität Witten/Herdecke. Was in stressigen Momenten im Körper passiert, wird anhand der virtuellen Patientin Annie im Studio eindrucksvoll sichtbar.
    Weitere Themen der Sendung sind u. a.: Reha Roboter
    Wenn nach einem Unfall, einer OP oder einem Schlaganfall Bewegungsabläufe wieder neu erlernt werden müssen, ist das oft Schwerstarbeit - für Patientinnen und Patienten sowie Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten. Mit Hilfe von Computerspielen und Robotern soll das in Zukunft leichter gehen. "rundum gesund" zeigt am Beispiel des Gesundheitszentrums Bad Wimpfen im Kraichgau, welche Möglichkeiten die neuen Technologien schon heute bieten.

    Wiederholung vom Montag

  • 12.15

    Expedition in die Heimat

    Geheimnisvoller Glan

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Die SWR Zeitreise - Mai 1969

    Nachrichten von damals

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 13.30

    Der kalte Himmel

    Spielfilm Deutschland 2011

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Hallertau, 1967. Der sechsjährige Felix (gespielt von den Zwillingen Marc und Eric Hermann), Sohn des einfachen Hopfenbauers Paul (Marcus Mittermeier), ist ein introvertierter Einzelgänger. Allein für sich lauscht er dem Radio und kennt alle Wetterberichte des vergangenen Jahres auswendig. Kaum jemand ahnt, dass der Sonderling auf seine Weise hochintelligent ist: Felix hat eine große Vorliebe für Zahlen, kann blitzschnell Kopfrechnen, obwohl es ihm niemand beibrachte. Bei seiner Einschulung scheitert er jedoch an den einfachsten Aufgaben. Er kann nicht stillsitzen und versteht nicht, was die Lehrerin von ihm will. In den Augen anderer Eltern ist er schlecht erzogen, der Rektor (Michael Lerchenberg) will ihn auf die Hilfsschule schicken, die abergläubische Großmutter (Monika Baumgartner) organisiert mit dem Dorfpfarrer (Heinz-Josef Braun) gar eine Teufelsaustreibung. Allein seine Mutter Marie (Christine Neubauer) stemmt sich gegen diese Wand der Ablehnung, denn sie ahnt, dass ihr Felix weder besessen noch schwachsinnig ist. Ermutigt von der neuen Kantorin Alex (Natascha Paulick), mit der eine Vorbotin der Studentenrevolte in den verschlafenen Ort kommt, lässt sie ihren Sohn von einem Münchener Spezialisten untersuchen. Doch der rückständige Psychiater (Dietrich Hollinderbäumer) präsentiert Felix seinen Studenten als Paradebeispiel für "frühkindliche Schizophrenie". Maries letzte Hoffnung ist der junge Kinderpsychiater Niklas Cromer (Tim Bergmann). Trotz großer Bedenken ihres Mannes, der sich für den Hof finanziell übernommen hat, reist Marie nach Berlin, wo der idealistische Facharzt das rätselhafte Verhalten des Jungen genauer untersuchen will.
    In diesem zweiteiligen Drama kämpft Christine Neubauer als verzweifelte Mutter um das Schicksal ihres Kindes. Mit bewundernswerter Intensität spielen die Zwillinge Marc und Eric Hermann abwechselnd den kleinen Felix, der am sogenannten Asperger-Syndrom leidet, einer Form von Autismus. Johannes Fabrick lässt den Zuschauer durch die Augen des kleinen Mathematikgenies blicken, das die Welt als kompliziertes Muster aus Zahlen und Rhythmen erlebt. Atmosphärisch stimmig rekonstruiert der Regisseur von "Der Seerosenteich" die Stimmung in einem bayerischen Dorf der 60er Jahre. Marcus Mittermeier, Heinz-Josef Braun, Alexander Held, Michael Lerchenberg und Dietrich Hollinderbäumer als selbstgefälliger Seelendoktor verkörpern überzeugend die typischen Repräsentanten der späten 60er. Für den Aufbruch der Studentenrevolte stehen Natascha Paulick als rebellische Kantorin und Tim Bergmann in der Rolle des aufgeschlossenen Psychiaters mit neuen Ideen.

  • 15.00

    Der kalte Himmel

    Spielfilm Deutschland 2011

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Marie (Christine Neubauer) reist nach Berlin, wo der engagierte, junge Psychiater Niklas Cromer (Tim Bergmann) ihrem psychisch auffälligen Sohn Felix (Marc und Eric Hermann) helfen will. Da die Behandlung nicht von der Krankenkasse getragen wird, nimmt Marie einen Job als Bedienung in einem Nachtlokal an. Während ihrer Abwesenheit stellt Felix das gemietete Zimmer auf den Kopf, sodass Marie rasch wieder auf der Straße sitzt. Retter in der Not ist ihre Freundin Alex (Natascha Paulick), die den beiden ein freies Zimmer in ihrer Berliner Wohngemeinschaft vermittelt. Das entspannte Zusammenleben mit antiautoritär erzogenen Kindern tut Felix gut. Der Junge blüht auf wie nie zuvor, wodurch auch die Behandlung Fortschritte macht. Allmählich gewinnt Niklas das Vertrauen des verschlossenen Kindes. Der Psychiater findet heraus, dass Felix ein mathematisches Genie ist. Er bewegt sich in einer abstrakten Welt aus Zahlen und Tönen. Gefühle und Denken anderer Menschen bleiben ihm aber - womöglich für immer - verschlossen. Nach dieser zwiespältigen Prognose sieht Marie keinen Sinn mehr in der Behandlung. Doch Niklas überzeugt sie davon, die Besonderheit ihres Sohnes zu akzeptieren. Das freizügige Leben inmitten der aufkeimenden Studentenunruhen geht auch an der bayerischen Hopfenbäuerin nicht spurlos vorüber. Als ihr Mann Paul (Marcus Mittermeier) nach Berlin kommt, um seine Frau nach Hause zu holen, steht Marie vor einer schweren Entscheidung.
    Publikumsliebling Christine Neubauer zeigt als couragierte Mutter eines autistischen Kindes eine ihrer besten Leistungen. Die Zwillinge Marc und Eric Hermann verkörpern abwechselnd den kleinen Felix, der am sogenannten Asperger-Syndrom leidet, einer Form von Autismus. Tim Bergmann als engagierter Arzt und Natascha Paulick in der Rolle der Kommunardin sind ebenso Teil der hochkarätigen Besetzung wie Johanna Christine Gehlen, Bernd Stegemann und Marcus Mittermeier. Teil 2 des bewegenden Familiendramas spiegelt die euphorische Aufbruchsstimmung während der ausbrechenden Studentenunruhen Ende der 60er Jahre wider.

  • 16.30

    Handwerkskunst!

    Wie man ein Schaukelpferd baut

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das Schaukelpferd kommt nicht aus der Mode. Seit Jahrhunderten gehört es zu den Lieblingsspielzeugen der Kinder auf der ganzen Welt.
    Für Schreiner Peter Haist, aus Engstingen auf der schwäbischen Alb, sind Schaukelpferde mehr als nur ein Spielzeug für die Kleinsten.

    Wiederholung vom Freitag

  • Blühende Bäume, bunt getupfte Wiesen und saftiges Obst - Streuobstwiesen sind kleine Paradiese vor den Toren unserer Städte und Dörfer. Hier leben Menschen, Tiere und Pflanzen von- und miteinander. Es ist eine eigene kleine Welt, die sich im Rhythmus der Jahreszeiten dreht. Ein Karussell des Lebens - ohne Anfang und Ende.
    Vor Jahrhunderten hat der Mensch diese Kulturlandschaft erschaffen, um Obst in größeren Mengen anzubauen und gleichzeitig die Wiesenflächen für die Viehwirtschaft zu nutzen. Mittlerweile ist die Streuobstwiese ein vielfältiger Lebensraum, der zahlreichen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat bietet. In den alten Obstbäumen findet fast jede Vogelart einen Nistplatz, die vielfältigen Gräser, Blumen und Kräuter locken Insekten an und unter der Erde hausen Feldmäuse, die wiederum eine willkommene Nahrung für Füchse und Greifvögel sind. Zugvögel kommen jedes Jahr wieder zurück auf die Streuobstwiese, weil sie hier optimale Bedingungen zum Brüten finden. Und auch für den Grünspecht, Vogel des Jahres 2014, ist sie ein unverzichtbarer Lebensraum. Verschwindet die Streuobstwiese, verschwinden auch diese Vögel.
    Nur mit Hilfe des Menschen kann die Streuobstwiese in dieser Art bestehen. Vom Baumschnitt im ausklingenden Winter, den Mäharbeiten im Verlauf des Sommers oder der Obsternte im Herbst - der Mensch sorgt stetig für Veränderungen auf der Streuobstwiese und gestaltet so das Leben der tierischen Bewohner mit. Es bedeutet viel Arbeit, diesen Ort zu hegen und zu pflegen und der Ertrag ist im Vergleich zu herkömmlichen Obstplantagen nicht rentabel. Heute gehören Streuobstwiesen zu den bedrohten Biotopen Mitteleuropas.
    Der Film gleicht einer Fahrt auf dem Karussell des Lebens, das sich auf der Streuobstwiese dreht. Im Wechsel der Jahreszeiten kann man teilhaben am Zusammenspiel zwischen Natur, Mensch und Tier. Jeder hängt vom anderen ab - in dieser kleinen Welt kann man dieses Prinzip des Lebens auf eindrucksvolle Weise beobachten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer begleiten typische Streuobstwiesenbewohner wie den Kleiber, die Feldmaus oder auch Eichhörnchen und Rehe durch das Jahr, erleben erstaunliche und ergreifende Geschichten und beobachten den immer wieder den faszinierenden Reigen von Leben und Tod. Diese Begegnungen schaffen ein Bewusstsein dafür, dass Streuobstwiesen weit mehr sind als ein landwirtschaftliches Auslaufmodell. Als unverzichtbares europäisches Kulturgut sind sie vor allem eines: wertvoller Lebensraum der faszinierenden Tiere und Pflanzen der Heimat. Ein letztes Stück des Garten Eden.

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Hierzuland

    Die Quirnbacher Straße in Rehweiler

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Quirnbacher Straße in Rehweiler (Hierzuland)(Pfalz):
    Rehweiler liegt in der Westpfalz, zwischen Kaiserslautern und Kusel - direkt am Glan-Blies-Radweg. Der Ortsname Rehweiler zeigt, das Dorf ist nicht groß: 455 Menschen leben dort und je nach Jahreszeit auch ein paar Störche. Durch den Ort fließt der Glan.

  • Baden-Württemberg

    18.45

    Treffpunkt

    Schwarzwald-Heimat-Markt Elzach

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Cooler ist der Schwarzwald nirgends! Ein Wochenende lang steht Elzach ganz im Zeichen des pinken Hirsches. Beim Schwarzwald Heimat Markt in dem idyllischen Städtchen mitten im Elztal präsentieren rund 70 kreative Köpfe aus der Region originelle Schwarzwald-Produkte. Das Angebot reicht von Mode, Design und Schmuck über Fotografie, Kunst und Handwerk bis zu kulinarischen Genüssen - alles inspiriert von der Schwarzwälder Heimat, aber ganz neu interpretiert. Eine Entdeckungsreise in den "modernen" Schwarzwald zum Bummeln, Staunen, Essen, Trinken und natürlich auch Kaufen.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Bekannt im Land

    Schräges und Schönes aus unserer Heimat

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Vom Bonbon-Willi zum Kürbismann - kuriose Sachen quer durchs Land gefunden.

  • 19.15

    Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie

    Deutschland 2019
    Stabile Seitenlage

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • Tagestipp

    20.15

    Geschichte & Entdeckungen

    Wunderwesen Schmetterling

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    21.45

    Gast: Wolfgang Dietrich, Präsident VfB Stuttgart | Fußball Bundesliga: Julian Nagelsmann - das Fazit eines Senkrechtstarters | Der VfB Stuttgart nach der Saison und vor der Relegation | Relegation: der Gegner des VfB Stuttgart | 2. Liga: Letzte Chance in Regensburg - Sandhausen kämpft um den Klassenerhalt | Handball Frauen: Deutscher Meister SG BBM Bietigheim? | Sportnachrichten | Moderation: Michael Antwerpes

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

    Studiogast: Sandro Schwarz (Trainer 1. FSV Mainz 05) | Fußball Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - TSG Hoffenheim | 3. Liga: 1. FC Kaiserslautern - SV Meppen | Nah dran: Benjamin Matschke (Handball-Trainer Die Eulen) | Moderation: Tom Bartels

  • 22.30

    Del Core's Comedy Night - Best of

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 22.50

    ALFONS und Gäste

    zu Gast: Mathias Richling und Anny Hartmann

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit einem Jahrzehnt ist ALFONS Gastgeber der SR-Fernsehsendung "Alfons und Gäste" und der SR2 Kulturradio-Sendung "Gesellschaftsabend". Immer wieder macht es Freude mit ALFONS und seinen Gästen einen vergnüglichen Abend zu verbringen. Scharfzüngig seziert er seinen deutsch-französischen Alltag und herzlich präsentiert er in seinen Sendungen große Namen des Kabaretts. www.alfons-fragt.de
    Mathias Richling
    Seit über 30 Jahren ist Mathias Richling einer der besten Parodisten der deutschen Kabarett-Szene. Sein neues Programm "RICHLING und 2084" zeichnet sich durch gnadenlose Ehrlichkeit aus, falsche Zurückhaltung kennt er nicht. Es ist nicht "science fictional" : es spiegelt - dramatisch genug - die Zukunft im Heute wider. Wie zukunftstauglich sind unsere Politiker wie z.B. Angela Merkel? In welchen Abgrund führen uns die Machtbesessenen dieser Erde wie Trump, Putin oder Erdogan, welche - jeder auf seine Weise - mit der atomaren Zertrümmerung aller demokratischen Werte begonnen haben? Für Richling macht es Sinn, die Geisteshaltung dieser Demagogen bis ins Kenntliche zu karikieren, und deswegen tritt das Polit-Personal bei ihm zum Test auf Zukunftstauglichkeit an. Erleben Sie den unnachahmlichen Kabarettisten Mathias Richling bei "Alfons und Gäste" und im "Gesellschaftsabend" - Ein garantiertes Vergnügen! www.mathias-richling.de
    Anny Hartmann
    Die Diplom-Volkswirtin Anny Hartmann ist eine der scharfzüngigsten deutschen Kabarettistinnen. Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester Volkswirtschafts-Studium sparen. Und wer sie nicht gesehen hat, hat definitiv was verpasst. Anny Hartmann besitzt einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, sie ist schnörkellos und unangepasst, sie ist inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Anny Hartmann regt mit ihren Beiträgen zum Nachdenken an und gleichzeitig gibt es viel zu lachen. Bei Alfons erwartet Sie ein erfrischender Abend voll Humor, Scharfsinn und Schlagfertigkeit! So muss Kabarett sein - so versteht sich UnterHALTUNG. www.annyhartmann.de

    Wiederholung vom Freitag

  • 23.35

    Unter Nachbarn

    Fernsehfilm Deutschland 2011

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die aufkeimende Freundschaft zweier ungleicher Nachbarn erfährt eine tragische Wendung, als David eine Frau anfährt und tödlich verletzt. Auf Drängen Roberts begeht er Fahrerflucht. Während Robert hofft, den neuen Nachbarn damit endgültig an sich binden zu können, wird David von Schuldgefühlen zerfressen. Als er Vanessa, die Schwester des Opfers, kennenlernt, glaubt er, seinen Fehler wieder gut machen zu können. Doch er hat nicht mit Robert gerechnet. Dieser ist bereit, alles zu tun, um seinen Nachbarn für sich alleine zu haben.

  • 01.05

    Das große Kleinkunstfestival 2018

    Publikumspreis

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 01.50

    Comedy-Bar

    Andi Kraus und Gäste

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In der Sendung begrüßt Gastgeber Andi Kraus in einer spannenden und abwechslungsreichen Mischung etablierte Stars sowie erfolgreiche Newcomer der Comedy-Szene. Diesmal mit dabei: Wolfgang Trepper und Tino Bomelino.
    Mit den hochrangigen Comedians nimmt Andi Kraus in seiner extrem unterhaltsamen Art das Thema "Wahnsinnige Wut" unter die humoristische Lupe. Unterstützt wird Andi Kraus dabei von seiner sehr, sehr kleinen Band sowie der Podcasterin und kreativ-künstlerischen Ausnahmeerscheinung Kim Hoss.
    Das "Ella & Louis" in Mannheim ist dabei das Zentrum der Lachmuskeln und beherbergt die perfekte Atmosphäre für Spiele, Spaß und Show.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 03.05

    ALFONS und Gäste

    zu Gast: Mathias Richling und Anny Hartmann

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit einem Jahrzehnt ist ALFONS Gastgeber der SR-Fernsehsendung "Alfons und Gäste" und der SR2 Kulturradio-Sendung "Gesellschaftsabend". Immer wieder macht es Freude mit ALFONS und seinen Gästen einen vergnüglichen Abend zu verbringen. Scharfzüngig seziert er seinen deutsch-französischen Alltag und herzlich präsentiert er in seinen Sendungen große Namen des Kabaretts. www.alfons-fragt.de
    Mathias Richling
    Seit über 30 Jahren ist Mathias Richling einer der besten Parodisten der deutschen Kabarett-Szene. Sein neues Programm "RICHLING und 2084" zeichnet sich durch gnadenlose Ehrlichkeit aus, falsche Zurückhaltung kennt er nicht. Es ist nicht "science fictional" : es spiegelt - dramatisch genug - die Zukunft im Heute wider. Wie zukunftstauglich sind unsere Politiker wie z.B. Angela Merkel? In welchen Abgrund führen uns die Machtbesessenen dieser Erde wie Trump, Putin oder Erdogan, welche - jeder auf seine Weise - mit der atomaren Zertrümmerung aller demokratischen Werte begonnen haben? Für Richling macht es Sinn, die Geisteshaltung dieser Demagogen bis ins Kenntliche zu karikieren, und deswegen tritt das Polit-Personal bei ihm zum Test auf Zukunftstauglichkeit an. Erleben Sie den unnachahmlichen Kabarettisten Mathias Richling bei "Alfons und Gäste" und im "Gesellschaftsabend" - Ein garantiertes Vergnügen! www.mathias-richling.de
    Anny Hartmann
    Die Diplom-Volkswirtin Anny Hartmann ist eine der scharfzüngigsten deutschen Kabarettistinnen. Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester Volkswirtschafts-Studium sparen. Und wer sie nicht gesehen hat, hat definitiv was verpasst. Anny Hartmann besitzt einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, sie ist schnörkellos und unangepasst, sie ist inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Anny Hartmann regt mit ihren Beiträgen zum Nachdenken an und gleichzeitig gibt es viel zu lachen. Bei Alfons erwartet Sie ein erfrischender Abend voll Humor, Scharfsinn und Schlagfertigkeit! So muss Kabarett sein - so versteht sich UnterHALTUNG. www.annyhartmann.de

    Wiederholung vom Freitag

  • 03.50

    Gankino Circus in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung vom Dienstag

  • 04.35

    Del Core's Comedy Night - Best of

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung vom Dienstag