Bitte warten...

Montag, 2.12.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
  • 05.25

    Planet Schule

    The East Coast of the USA

    From Connecticut to Massachusetts

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    In New Haven, Connecticut, befindet sich die berühmte Yale University. Rudern ist hier Tradition - und die Leidenschaft von Maddie Lips, die mehrere Stunden täglich trainiert. Bei Newport, Rhode Island, hält Ann Tarsagian Alpakas und setzt damit die landwirtschaftliche Tradition des Staates fort. Vor Cape Cod fischt Bob Keese Jakobsmuscheln und Pathobiologin Andrea Bogomolni zieht von den Robben Rückschlüsse auf den Gesamtzustand des maritimen Lebensraums. Bei Cranberry-Farmerin Dawn Gates Allen läuft die Ernte auf Hochtouren und in Boston hat Jessie Banhazl ein grünes Imperium geschaffen: Sie betreibt Gemüseanbau auf den Dächern der Stadt.

  • 05.55

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • 06.10

    Bekannt im Land

    Am Klavier Joseph Moog

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Für die Sendereihe "Bekannt im Land" des SWR Fernsehens hat Autorin Julia Melan den Pianisten nicht nur zu kleinen und großen Konzerten begleitet. Sie hat ihm in die Künstlerseele geschaut in einer Zeit, in der Joseph Moog eine ganz neue Rolle eingenommen hat, als musikalischer Leiter eines Festivals in Konz und als frischgebackener Vater einer kleinen Tochter.

    Wiederholung vom Sonntag

  • Kokosmakronen und Nussecken, Klassiker aus der Weihnachtsbäckerei. Hat man damit eine Chance gegen indische Gewürzplätzchen und Weihnachtsbäumchen-Gebäck vom Profikoch? Jens Hübschen will das zu Adventsbeginn beim SWR Back-Duell auf dem Weihnachtsmarkt in Koblenz herausfinden.

    Wiederholung vom Donnerstag

  • 07.55

    Urwald von morgen - Nationalpark Eifel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Der erste und bislang einzige Nationalpark Nordrhein-Westfalens, nur 50 Kilometer südwestlich der Metropole Köln, ist das grüne Herz des Westens. Diese Eifelregion ist Schauplatz eines wegweisenden Experiments: Auf Dreiviertel der Parkfläche wird der ehemalige Wirtschaftswald sich selbst überlassen und die Natur übernimmt Stück für Stück die Hoheit. Tote Bäume werden stehen gelassen, Äste fallen herab und Stämme vermodern am Boden. So entsteht ein Urwald von morgen, der schon jetzt vor allem scheuen Tieren ein einzigartiges Zuhause bietet.
    Der Film erzählt eine Erfolgsgeschichte des Naturschutzes inmitten einer von Menschen geprägten Umgebung. Abseits der Dörfer und Äcker stehen die heimlichen Rückkehrer im Mittelpunkt. Heimlichtuer, die die Menschennähe nicht mögen, oft scheu und zurückgezogen leben oder eben ohne Rückzugsorte aussterben würden. Wie "Eifeltiger" schleichen nun immer mehr Wildkatzen durchs Dickicht, es nagen Biber ungestört an Bäumen und klappern Schwarzstörche im Blätterdach. Selbst die größte Katzenart Europas, der Luchs, ist hier schon gesichtet worden und könnte bald im Urwald auf Jagd gehen.
    Der Nationalpark ist noch keine Wildnis, sondern ein ehemaliger Forst, in dem Bäume nach Festmeter bewertet wurden. Ohne menschliche Pflege und Axt sterben die angepflanzten Fichten und die ursprünglich beheimateten Buchen kehren zurück. Neu entstehende Laubwälder sind robuster gegen Stürme und Parasiten und bieten im Kronenraum vielfältigere Lebensräume für Tiere und Pflanzen als die eintönigen Fichtenforste, die noch immer große Teile des Nationalparks prägen.
    Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden auf unterhaltsame Weise Zeuge eines andauernden Umgestaltungsprozesses in einem menschenverlassenen Schmuckstück der Natur. Geheimnisvoll und spannend erzählt der Film, wie sich wilde Tiere in ihrem neuen grünen Domizil einrichten.

    Wiederholung vom Sonntag

  • 08.40

    Eisenbahn-Romantik

    Mit Bahn und Bähnli durch die Schweiz

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung vom Freitag

  • 09.10

    Treffpunkt

    Historische Weihnachtsmärkte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der "Treffpunkt" besucht die schönsten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkte im Land: Den Mittelalter-Weihnachtsmarkt in Esslingen, den Königlichen Weihnachtsmarkt auf Burg Hohenzollern und den Altdeutschen Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen. Zwischendurch blicken wir auch über den Rhein zu unseren französischen Nachbarn im Elsass, wo es in Neuf-Brisach einen wunderbar ursprünglichen Weihnachtsmarkt gibt.

    Wiederholung vom Sonntag

  • 09.40

    In aller Freundschaft

    Tanz auf dem Vulkan
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Mit gemischten Gefühlen sehen alle dem diesjährigen Ärzteball, zu dem auch die Ärztinnen und Ärzte aus dem Johannes-Thal-Klinikum Erfurt erwartet werden, entgegen. Sarah Marquardt wäre es ganz recht, wenn Roland gar nicht erst erscheinen würde und somit keine Chance bekäme, sich öffentlich über die Probleme in der Sachsenklinik zu äußern. Doch Roland denkt gar nicht daran. Er lässt sich von Dr. Lea Peters erneut eine Spritze gegen seine Schmerzen geben und verspricht seiner Frau Pia einen flotten Tanzabend. Pia glaubt, dass ihre Physiotherapie anschlägt und freut sich, dass es Roland besser geht. Doch der Ball nimmt für sie beide ein jähes Ende und Pia wird klar, dass Roland sie die ganze Zeit hintergangen hat.
    Dr. Matteo Moreau vom Johannes-Thal-Klinikum nutzt den Leipzig-Aufenthalt für eine Stippvisite in der Sachsenklinik. Da der Handchirurg keine große Lust auf den Ärzteball hat, kommt ihm ein Patient in der Sachsenklinik gerade recht: Hans Möller hat sich mit einer Kreissäge den Daumen abgesägt, welcher von seinem Hund versehentlich verspeist wurde.

  • 10.25

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Babys auf dem Arm
    Zwei frisch geborene Amurtiger sorgen seit kurzem für Entzückung auf der Tigertaiga. Bisher haben die Tierpflegerinnen Mutter Bella und ihre Babys komplett in Ruhe gelassen, doch jetzt wollen sie zum ersten Mal die Mutterstube betreten. Um die Kleinen zu wiegen, aus der Nähe zu untersuchen und um nachzuschauen: männlich oder weiblich? Tigerpflegerin Frank Friedel und Tierärztin Anja Lange-Garbotz dürfen die Babys als Erste auf den Arm nehmen. Was sie sehen, versetzt alle in helle Freude.
    Affenkind
    Raja ist Mutter geworden. Mit 13 Jahren ist sie für einen Orang-Utan spät dran, als Erstgebärende. Doch die Geburt hat sie bestens überstanden, ganz ohne Komplikationen. Und hält seitdem ihr kleines Orang-Utan-Baby fest im Arm. Ein Junge. Relativ groß und immer durstig. Die ersten Tage in der Mutterstube verbrachte Raja noch gut abgeschirmt, aber allmählich sollen auch die anderen Gruppenmitglieder ihre Neugier befriedigen. Für Raja kein leichter Gang, zumal sie im Orang-Utan-Clan zu den Rangniedrigen gehört. Nur Bimbo, der Chef der Truppe, gibt ihr Sicherheit. Deshalb setzen die Pfleger um Frank Schellhardt nun auf einen ersten Spaziergang nur mit ihm. Bimbo aber spielt nicht mit!
    Happy Birthday, Hoffnungsträger
    Bei den Elefanten steht ein großer Tag bevor, denn Voi Nam, der letzte in Leipzig geborene Elefant, wird 15 Jahre alt. Der einstige Mini-Rüssel ist inzwischen zum knapp Vier-Tonnen-Bullen und Hoffnungsträger für den Zoo geworden. Zum Wiegenfest haben die Pflegerinnen und Pfleger daher ein reichhaltiges Buffet auf der Außenanlage vorbereitet. Auch die Besucherinnen und Besucher sind zahlreich erschienen, denn Voi Nam ist auch nach 15 Jahren immer noch ein wahrer Publikumsliebling.

  • 11.15

    Planet Wissen

    Mumien - Blick in die Vergangenheit

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Mumien des alten Ägypten faszinieren. Aber nicht nur in Ägypten gibt es Mumien, auch in Europa war das Mumifizieren verbreitet. So tauchen auf Friedhöfen und in Gruftanlagen in Deutschland immer wieder mumifizierte Leichname auf, die nach Vorbild der Jahrtausende alten Methoden der Ägypter präpariert wurden. Wie vor Jahrtausenden in Ägypten mumifiziert wurde und welche Methoden tatsächlich funktionieren, erforscht der Pathologe Andreas Nerlich - in seiner Freizeit. Seit mehr als 20 Jahren frönt er seinem außergewöhnlichen Hobby der Mumienforschung und gilt mittlerweile international als Experte auf dem Gebiet des Mumifizierens.

  • 12.15

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 12.45

    Meine Tochter und der Millionär

    Spielfilm Deutschland 2009

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Müllmann Hannes begleitet seine attraktive Tochter Annika nach Hamburg-Blankenese, wo er seinen künftigen Schwiegersohn Alexander kennenlernen soll. Der junge Koch, in den Annika sich während der gemeinsamen Lehre verliebte, erweist sich als millionenschwerer Erbe einer Hotelkette. Seine verdutzten Eltern sind "not amused", als sie erfahren, dass ihr Sohn die Tochter eines Müllkutschers heiraten will. Auch Annika ist wütend auf Alexanders peinlichen Fauxpas und zieht mit ihrem Vater von dannen. Die Verlobung ist geplatzt. Doch als Hannes klar wird, dass die beiden tatsächlich füreinander bestimmt sind, setzt er Himmel, Hölle und seinen Müllwagen in Bewegung.
    In Stephan Meyers Komödie über die Kollision hanseatischen Standesdünkels bietet Mareike Carrière als standesbewusste Hamburger Hoteliersgattin Jan Fedder im Streit um das Wohl ihrer Kinder die Stirn.

  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Der Churchill-Pfeil

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Eine Legende auf Schienen feiert 80sten Geburtstag. 1939 wurde der sog. Churchill-Pfeil in Zürich der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Wiederholung vom Freitag

  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Wunderwelt aus Weißblech

    Stereo HD Produktion
  • 15.15

    Expedition in die Heimat

    Unterwegs im Nördlinger Ries

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Reisereportage des SWR führt dieses Mal ins Nördlinger Ries, einer geologisch und historisch spektakulären Region. Nördlingen gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands. Sie liegt im Mittelpunkt des Nördlinger Beckens, das durch den Einschlag eines Meteoriten entstanden ist.

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.SWR.de/kaffee-oder-tee

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • 18.15

    MENSCH LEUTE

    Die Obdach-Lotsin
    Gestrandete am Flughafen Frankfurt

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 18.14

    Frankfurt Airport, Ort der Superlative. Hunderttausende wälzen sich täglich durch seine Hallen, ein bunter Mix aus Reisenden, Airline- und Bodenpersonal - und Obdachlosen. Bis zu 200 kommen täglich in die Terminals, 60 leben sogar dauerhaft im Frankfurter Flughafen. Mit Unterstützung der Fraport AG hat das Diakonische Werk Ende 2016 ein Pilotprojekt gestartet, das diesen Menschen helfen und gleichzeitig den Flughafenbetrieb vor Zwischenfällen bewahren soll.
    Erste Mitarbeiterin des Projekts ist die "Obdach-Lotsin" Kristina Wessel. "Man erkennt sie nicht auf den ersten Blick", sagt die sympathische Sozialarbeiterin. "Viele tarnen sich als Reisende, schlafen im Sitzen, schieben ihre Habseligkeit auf Gepäckwagen durch die Hallen." Kristina Wessel soll als Bindeglied zwischen den Einrichtungen am Flughafen und den städtischen Behörden die Versorgung koordinieren, bevor die Obdachlosen auffällig werden, also Passagiere und Arbeitsabläufe des Flughafens stören.

  • Tagestipp

    20.15

    Lecker aufs Land im Advent

    Kräuter-Rehbäckchen aus dem Schwarzwald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion
  • 21.00

    Land - Liebe - Luft

    Mit den Jungen in die Zukunft

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Es ist nie einfach das Feld zu räumen. Gerade wenn man über 30 Jahre einen landwirtschaftlichen Betrieb geprägt hat. Schwarzwald-Bauer Hans Hartwig und seine Frau Anke Lützow wagen es dennoch! Sie holen sich zwei junge Paare als Partner und arbeiten diese langsam in ihre Hofgemeinschaft ein.

  • 22.00

    Sag die Wahrheit

    Die SWR Rateshow

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 22.30

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel
  • 23.00

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 00.30

    Quizduell

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 01.15

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    SWR-Moderator Jens Hübschen spielt Stadt Land Quiz zum Thema Flüsse in Neckargemünd und Altenahr. Bei wem läuft es flüssiger?

    Wiederholung vom Samstag

  • 02.00

    Dings vom Dach

    Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 02.45

    strassen stars

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.15

    Sag die Wahrheit

    Die SWR Rateshow

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 04.30

    Dings vom Dach

    Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung

  • 05.15

    Mein schönes Heim

    Feuerwehrauto

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion