Bitte warten...

Mittwoch, 24.4.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • 07.00

    Planet Schule

    Hallo Arbeit!

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Der kleine Philosoph Knietzsche meint: "Arbeit ist das Salz des Lebens. Sie gibt dem Leben Geschmack." Aber Arbeit hat auch Schattenseiten. Dann, wenn Arbeit stresst und das Familienleben stark beeinflusst, wenn sie ungerecht verteilt ist oder wenn Ängste vor Arbeitslosigkeit überwiegen.
    Der kleine Philosoph Knietzsche fragt, ob und wie Arbeit glücklich macht und wie man seine eigenen Talente entdeckt. Auf der Suche nach der Antwort begegnet er zwei beeindruckenden Kindern.
    Hugo ist 14 Jahre alt und kommt aus Madrid. Er lebt seit einigen Jahren in Berlin und besucht die Staatliche Ballettschule Berlin. Er möchte Tänzer werden. Der Preis dafür ist hoch, denn seine Familie lebt 2.300 km entfernt in Madrid.
    Java ist eine von 17.508 Inseln, aus denen Indonesien besteht. In Indonesien ist es selbstverständlich, dass Kinder Bücher für Kinder schreiben. Zu ihnen gehört auch Kidung. Sie hat ihre Bücher bereits veröffentlicht und verdient an dem Verkauf.

  • 07.25

    Planet Schule

    GG 19 - 19 gute Gründe für die Demokratie

    Artikel 5 - Meinungs- und Pressefreiheit
    "Der große Videoschwindel"

    Stereo 16 zu 9 Format

    Ein bekannter Journalist wird wegen gefälschter Reportagen angeklagt. Nach einem Schlagabtausch mit Richter und Staatsanwältin droht er, sich an die Öffentlichkeit zu wenden. Doch dann schließt der Richter Publikum und Presse aus ...

  • 07.35

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Mit bestem Wissen
    Fernsehserie Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Finn Lenders wird mit einem Armbruch in die Sachsenklinik eingeliefert. Obwohl Dr. Elena Eichhorn den unkomplizierten Bruch versorgt, besteht Finns Mutter Anke auf weitergehende Untersuchungen. Angeblich würde sich Finn ständig verletzen. Elena hält Ankes Sorge zunächst für übertrieben, bereut dies aber bitter, als Finn am nächsten Tag mit einer Milzruptur erneut eingeliefert wird. Bei den Untersuchungen treten unzählige, bereits verheilte Verletzungen zum Vorschein. Während Elena glaubt, dass Anke Lenders am Münchhausen-Stellvertreter-Symptom leiden könnte, hat Niklas den Verdacht der Kindesmisshandlung und informiert eigenmächtig das Jugendamt. Doch Finns Schicksal ist noch weitaus dramatischer.
    Dr. Martin Stein hat interimsweise den Chefarztposten von Dr. Roland Heilmann übernommen, damit dieser sich mehr um seine kranke Frau Pia kümmern kann. Bei seinem ersten Budget-Meeting überredet Sarah Marquardt ihn zu einem Konzept zur Effizienzsteigerung bei den Pflegekräften. Da Sarah Martin glauben lässt, der Vorschlag sei von seinem Vorgänger Roland geprüft, stimmt er ihm ungeprüft zu. Doch Martin merkt schon bald, dass er der Verwaltungschefin auf den Leim gegangen ist.
    Jonas und Lisa wollen Pia Heilmann mit einem Geschenk aufmuntern, doch der Kassensturz der beiden Kinder zeigt, dass ihnen dafür das Geld fehlt. Kurzerhand beschließen sie, einige ihrer Spielsachen zu verkaufen. Das Geschäft läuft zunächst schleppend, aber dann rollt der Rubel.

  • 09.35

    Eisbär, Affe & Co.

    Zoogeschichten aus Stuttgart

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 10.25

    Giraffe, Erdmännchen & Co.

    Zoogeschichten aus Frankfurt und Kronberg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wasser ist unwiderstehlich für den jungen Elefantenbullen Tamo im Opel-Zoo Kronberg. Besonders Planschen im Teich hat es ihm angetan, zumal er weiß, dass es dort auch immer leckere Äpfel und Melonen zu naschen gibt. Die findet allerdings auch die alte Elefantenkuh Aruba interessant und versucht alles, um Tamo den Badespaß zu verderben.
    Die neuzugezogene Orang-Utan-Dame Indah soll heute zum ersten Mal direkten Kontakt zu ihrer neuen Frankfurter Familie bekommen. Das ist ziemlich spannend und das Ende offen, da die alte Djambi recht unangenehm werden kann, wie Revierleiter Carsten Knott weiß.

  • 11.15

    Planet Wissen

    Wo sind die Insekten geblieben?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Insekten sorgen für Ordnung im Wald und auf der Wiese, sie bestäuben Obst- und Nutzpflanzen. Vielen Tierarten dienen sie als Nahrung. Intensive Landwirtschaft bedroht schon lange die Lebensräume der kleinen Wesen - Felder werden überdüngt, Insektizide und Pestizide eingesetzt. Sterben die Insekten, ist es kurz vor zwölf. Kann es auch eine insektenfreundliche Landwirtschaft geben? Und wie sieht ein insektenfreundlicher Garten aus? Die Gäste, die Biologin Nadja Simons von der TU München und der Entomologe Lars Krogmann vom Naturkundemuseum Stuttgart, begleiten die Zuschauerinnen und Zuschauer in die spannenden Welten von Biene, Schmetterling und Co.

  • 12.15

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Die Siegerinnen der letzten vier Grand Slam-Turniere gehen in Stuttgart an den Start: Allen voran die Weltranglistenerste (Stand: Feb. 2019) und zweifache Grand Slam-Siegerin Naomi Osaka (US-Open 18 und Australian Open 19), dazu Simona Halep (French Open 18) und Deutschlands Nummer eins, Angelique Kerber (Wimbledon 18). Das traditionsreiche Damen-Tennis-Turnier in der Stuttgarter Porsche-Arena geht in seine 42. Runde. Der SWR überträgt das bestbesetzte WTA-Turnier in Deutschland ab Mittwoch, 24. April im SWR Fernsehen und im Livestream: https://www.swr.de/sport | Moderation: Michael Antwerpes
    Video on demand: Die einzelnen Spiele gibt es jeweils nach Spielende als Video on demand für 7 Tage online auf www.SWR.de/sport <http://www.SWR.de/sport> und in der SWR Mediathek: <http://x.swr.de/s/7sb>

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • 18.15

    made in Südwest

    Erfolg auf leisen Sohlen
    Die Luxus-Sneaker des Bernd Hummel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In Sachen Schuhmode macht ihm keiner was vor: seit seiner Lehre in der Schuhfabrik seines Schwiegervaters in Pirmasens hat Bernd Hummel den deutschen und europäischen Schuhmarkt immer wieder mit neuen Ideen und Trends befeuert.

  • Wiederholung

  • 21.00

    Land - Liebe - Luft

    Zwei Frauen lassen die Sau raus

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 22.00

    Agathe kann's nicht lassen - Das Mörderspiel

    Spielfilm Deutschland/Österreich 2007

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 23.30

    Rentnercops

    Im Wagen vor mir
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription

    Edwin wurde wegen seines eigenmächtigen Handelns suspendiert und wartet darauf, dass sein Disziplinarverfahren abgeschlossen wird und er wieder in den Dienst zurückdarf. Seine Neugier treibt ihn nahezu täglich zu Günter und Heidrun - angeblich wegen des Abendessens. Günter ist entsprechend genervt, erst recht als Edwin beginnt, sich in den aktuellen Fall eines erstochenen Vergewaltigers einzumischen. Durch den Anruf eines alten Bekannten, der eine Frau angefahren hat und nun Edwins Hilfe erbittet, gelangt er an ein Messer, dass die Tatwaffe in Günters aktuellem Fall zu sein scheint. Aber was hat das alles mit dem toten Vergewaltiger zu tun?

  • 00.15

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Der letzte Stempel
    Fernsehserie Deutschland 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Sekretärin Klara Degen bekommt im Revier der Kripo Harz Besuch von "Onkel" Jarmurske, einem älteren Herrn, der mit seiner Frau Helga früher in der Nachbarschaft von Klara und ihrer Schwester Sylvia gewohnt hat. Onkel Jarmurske hat in seiner Post einen blutverschmierten Harzer Wandernadel-Pass gefunden. Er weiß sogar, von wem dieser stammt: Gerd Mechtersheim, Mitglied des Wandervereins und nicht gerade der beste Freund von Jarmurske. Beide wollten mit einem neuen Wanderrekord ins Guinness-Buch gelangen und hatten nicht nur deswegen Streit.
    Am gleichen Morgen finden Wanderer an einer Station der Harzer Wandernadel eine abgetrennte Hand, die einen Stempel umklammert. Hauptkommissar Kleinert und seine Kollegen Tom Ollenhauer und Jonas Wolter sowie Rechtsmediziner Dr. Münster nehmen sofort ihre Arbeit auf.
    Nachdem die Identität des Handträgers eindeutig geklärt werden konnte - es handelt sich tatsächlich um Gerd Mechtersheim - stellt sich nunmehr die Frage, wo sich der restliche Körper befindet. Laut Aussage von Dr. Münster überlebt man mit einer abgetrennten Hand nicht lange, zumindest nicht ohne sofortige medizinische Hilfe. Aufgrund der Hinweise aus dem gestempelten Wanderpass überprüfen die Kollegen zunächst die letzten Stützpunkte, leider ohne Erfolg. Als die Ermittler Hinweise erhalten, dass Mechtersheim nicht nur Ärger mit Jarmurske und anderen Wanderfreunden, sondern auch mit Nachbarn und Behörden wegen eines Hausumbaus hatte, sehen sich die Kollegen auf Mechtersheims Grundstück näher um. Dort finden sie den vergrabenen Körper des Opfers. Für Kleinert scheint eindeutig der Nachbar Gunnar Siebert der Täter zu sein.
    Klara ist unterdessen damit beschäftigt, dafür zu sorgen, dass Onkel Jarmurske nicht zu Unrecht beschuldigt oder gar verhaftet wird, denn dass er der Täter gewesen sein soll, kann sie nicht glauben. So verfolgt Klara die Hinweise, die sie von Helga Jarmurske bekommt. Diese führen zu einem weiteren Mitglied des Wanderclubs, Heinz Bobermann, mit dem Mechtersheim ebenso einen größeren Streit gehabt haben soll. Als sie dem wahren Täter schließlich auf die Spur kommt, wird es wieder einmal mehr als brenzlig für sie, aber Hauptkommissar Kleinert kann sie rechtzeitig vor dem Schlimmsten bewahren.

  • 01.05

    Okay S.I.R.

    Ausverkauf im Allgäu
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo HD Produktion

    Die Welternährungskommission hat in der Schweiz ein Tiefseelabor konstruieren lassen, um den Hunger in der Welt zu bekämpfen. Eine Bande stiehlt das Labor und offeriert es den Agenten internationaler Konzerne auf einer Art Versteigerung. Conny mogelt sich als kapitalkräftige Interessentin in die Runde und erfährt, dass die Organisation die in ihre Einzelheiten zerlegte Apparatur in Emmentaler Käse aus der Schweiz schmuggeln will. Das zu verhindern ist für die Mädchen nicht ganz ungefährlich, da sich die Bewerber um das zukunftsträchtige Objekt gegenseitig aus der Welt schaffen.

  • 01.30

    Okay S.I.R.

    Hostessen mit kleinen Fehlern
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo

    Der Präsident einer Firma, die einen neuartigen, lasersicheren Kunststoff erfunden hat, vermutet, dass es in seiner Firma eine undichte Stelle gibt. Biggi und Conny sollen herausfinden, wer die Firmengeheimnisse verraten hat. Sie werden als Hostessen bei einer Geschäftsveranstaltung eingeschleust, bei der der Firmenchef auf mysteriöse Weise stirbt.
    S.I.R. setzt daraufhin Biggi und Conny auf die Verdächtigen an: Chefkonstrukteur Feldmann und Generaldirektor Volkert.

  • 01.55

    Der Nachtkurier meldet....

    Professor Riebling reist inkognito
    Fernsehserie Deutschland 1965

    Stereo
  • 02.20

    Der Nachtkurier meldet....

    Das Betriebsfest
    Fernsehserie Deutschland 1965

    Stereo
  • 02.45

    Agathe kann's nicht lassen - Das Mörderspiel

    Spielfilm Deutschland/Österreich 2007

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung

  • 04.15

    Rentnercops

    Im Wagen vor mir
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription

    Edwin wurde wegen seines eigenmächtigen Handelns suspendiert und wartet darauf, dass sein Disziplinarverfahren abgeschlossen wird und er wieder in den Dienst zurückdarf. Seine Neugier treibt ihn nahezu täglich zu Günter und Heidrun - angeblich wegen des Abendessens. Günter ist entsprechend genervt, erst recht als Edwin beginnt, sich in den aktuellen Fall eines erstochenen Vergewaltigers einzumischen. Durch den Anruf eines alten Bekannten, der eine Frau angefahren hat und nun Edwins Hilfe erbittet, gelangt er an ein Messer, dass die Tatwaffe in Günters aktuellem Fall zu sein scheint. Aber was hat das alles mit dem toten Vergewaltiger zu tun?

    Wiederholung

  • 05.00

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Der letzte Stempel
    Fernsehserie Deutschland 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Sekretärin Klara Degen bekommt im Revier der Kripo Harz Besuch von "Onkel" Jarmurske, einem älteren Herrn, der mit seiner Frau Helga früher in der Nachbarschaft von Klara und ihrer Schwester Sylvia gewohnt hat. Onkel Jarmurske hat in seiner Post einen blutverschmierten Harzer Wandernadel-Pass gefunden. Er weiß sogar, von wem dieser stammt: Gerd Mechtersheim, Mitglied des Wandervereins und nicht gerade der beste Freund von Jarmurske. Beide wollten mit einem neuen Wanderrekord ins Guinness-Buch gelangen und hatten nicht nur deswegen Streit.
    Am gleichen Morgen finden Wanderer an einer Station der Harzer Wandernadel eine abgetrennte Hand, die einen Stempel umklammert. Hauptkommissar Kleinert und seine Kollegen Tom Ollenhauer und Jonas Wolter sowie Rechtsmediziner Dr. Münster nehmen sofort ihre Arbeit auf.
    Nachdem die Identität des Handträgers eindeutig geklärt werden konnte - es handelt sich tatsächlich um Gerd Mechtersheim - stellt sich nunmehr die Frage, wo sich der restliche Körper befindet. Laut Aussage von Dr. Münster überlebt man mit einer abgetrennten Hand nicht lange, zumindest nicht ohne sofortige medizinische Hilfe. Aufgrund der Hinweise aus dem gestempelten Wanderpass überprüfen die Kollegen zunächst die letzten Stützpunkte, leider ohne Erfolg. Als die Ermittler Hinweise erhalten, dass Mechtersheim nicht nur Ärger mit Jarmurske und anderen Wanderfreunden, sondern auch mit Nachbarn und Behörden wegen eines Hausumbaus hatte, sehen sich die Kollegen auf Mechtersheims Grundstück näher um. Dort finden sie den vergrabenen Körper des Opfers. Für Kleinert scheint eindeutig der Nachbar Gunnar Siebert der Täter zu sein.
    Klara ist unterdessen damit beschäftigt, dafür zu sorgen, dass Onkel Jarmurske nicht zu Unrecht beschuldigt oder gar verhaftet wird, denn dass er der Täter gewesen sein soll, kann sie nicht glauben. So verfolgt Klara die Hinweise, die sie von Helga Jarmurske bekommt. Diese führen zu einem weiteren Mitglied des Wanderclubs, Heinz Bobermann, mit dem Mechtersheim ebenso einen größeren Streit gehabt haben soll. Als sie dem wahren Täter schließlich auf die Spur kommt, wird es wieder einmal mehr als brenzlig für sie, aber Hauptkommissar Kleinert kann sie rechtzeitig vor dem Schlimmsten bewahren.

    Wiederholung