Bitte warten...

Samstag, 25.1.2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 05.25

    Planet Schule

    Instrumente im Sinfonieorchester

    Die Pauke

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Ein Instrument mit hohem Aufklärungsbedarf: Man kann darauf richtige Töne spielen. Jochen Brenner ist kein "Pauker", sondern Paukist und kann auch mit Nadel und Faden umgehen.

  • Wer war dieser Mann, "von dem alle musikalische Weisheit ausging" und der unbestritten als "DAS Musikgenie" gilt, der wohl größte Musiker aller Zeiten? Johann Sebastian Bach hinterließ ein riesiges Werk, fast 1.200 Kompositionen, künstlerisch wie technisch hoch kompliziert und vollkommen. Das 18. Jahrhundert versagte dem Genie Bach jedoch Anerkennung.
    Es gibt nur wenige Dokumente, die etwas über Bachs Leben aussagen, nicht einmal ein wirklich verifizierbares Porträt. Wenig ist überliefert und dennoch unermesslich viel: Seine Musik und das, was sie über sein Empfinden und Fühlen erzählt. Der Film zeichnet in einer Mischung von Dokumentarischem, Authentischem und Fiktionalem den Werdegang des genialen Musikschöpfers nach.

  • 06.15

    Planet Schule

    Händel - Der Film

    Stereo 16 zu 9 Format

    Georg Friedrich Händel (1685-1759) ist der erste "Pop-Titan" der Geschichte. Seine "Hits" wie das "Hallelujah", die "Sarabande" oder der zur Champions-League-Hymne umgewidmete Krönungschor "Zadok the Priest" sind allbekannte Ohrwürmer. Als Komponist war er ebenso gewieft wie als Unternehmer. Er war Europas erster Superstar und sein eigenwilliges Temperament sorgte für eine Vielzahl von Anekdoten.
    "Händel - der Film" erzählt die schönsten, amüsantesten und spannendsten Händel-Anekdoten in Form von Spielszenen nach. Vorbild für die Ausstattung der Inszenierungen waren unter anderem die satirischen Gemälde und Karikaturen von William Hogarth, im London des 18. Jahrhunderts. Händels Abenteuer werden von Künstlerinnen und Künstlern sowie Expertinnen und Experten ersten Ranges kommentiert. Zu ihnen gehören die Bestseller-Autorin und Händel-Enthusiastin Donna Leon, die Mezzosopranistin Joyce DiDonato, der Countertenor Lawrence Zazzo und die Dirigenten Alan Curtis und René Jacobs.
    Händels mitreißende Musik ist in hochkarätigen Darbietungen zu erleben. Darüber hinaus sind die Filmszenen ausschließlich mit Händelscher Musik orchestriert. Gedreht wurde an Originalschauplätzen in Halle, Hamburg, Rom, Hannover und London. Drehorte mit barocker Kulisse sind Schloss Bückeburg in Niedersachsen sowie die Herrenhäuser Gärten in Hannover.

  • 07.00

    Planet Schule

    Was macht die Geige mit der Pauke?

    Vom Innenleben eines Orchesters

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 07.45

    Wie entsteht ein klassisches Konzert - eines, das unter freiem Himmel stattfindet und live im Fernsehen übertragen wird? Wie lange wird geplant und gearbeitet? Was findet hinter der Bühne statt? Wie gelingt es, dass so viele Menschen gut zusammenarbeiten? Kurzum: Was macht ein Event wie "Klassik am Odeonsplatz" aus? Schülerinnen und Schüler entdecken "Klassik am Odeonsplatz" als Videoprojekt.

  • 08.00

    Fahr mal hin

    Vor lauter Bäumen -
    Unterwegs im Schwäbisch-Fränkischen Wald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Es ist erstaunlich: So viel landschaftliche Schönheit. Stille Täler, großartige Natur, alles quasi vor der Stuttgarter Haustür. Doch kaum bekannt. Holzofenbäcker Uli Weller und Revierförster Friedemann Friz sind hier geboren und aufgewachsen. Wenn Freunde die beiden sie zum ersten Mal in ihren verwunschenen Dörfern besuchen, sagen sie oft: "Wow, ist das toll!", die tiefen Wälder, die engen Schluchten, "einfach Idylle pur".
    Unzählige Geschichten ranken sich um die geheimnisvolle Landschaft des schwäbisch-fränkischen Waldes. Sagen und Märchen, Geschichten vom kargen Leben der Menschen: von Müllern, Glasmachern, Köhlern, von Waldbauern und Pferderückern wie Thomas Müller. Wenn er mit seinem Kaltblut Bubi viele Zentner schwere Baumstämme aus dem Unterholz wuchtet, hat man als Besucherin oder Besucher das Gefühl, die Zeit wäre stehen geblieben.
    Wer aber denkt, die Menschen hier leben alle nur in der Vergangenheit, ist auf dem Holzweg. Vielerorts werden neue Traditionen begründet, in Murrhardt etwa versucht Wolfgang Bunk sein Glück als Whisky-Brenner. Hoch über den Dächern der Stadt will Kapellmeister Patrick Siben ein großartiges Jugendstilmärchenschloss wieder wachküssen. Seine Villa ist in gewisser Weise wie der gesamte schwäbisch-fränkische Wald: bezaubernd, verwunschen und charmant. Doch kaum bekannt.

    Wiederholung vom Freitag

  • 08.30

    In aller Freundschaft

    Schützenbrüder
    Fernsehserie Deutschland 2020

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Berthold Schüller wird von seinem Schützenbruder Hans Dallwitz in die Klinik gebracht. Berthold leidet unter starken Magenkrämpfen, geschwollenen Gelenken und Schwindel. Seinen Begleiter Hans, den er ganz offensichtlich nicht ausstehen kann, will er so schnell wie möglich loswerden. Doch vor der Klinik bricht auch Hans zusammen und landet in Bertholds Zimmer. Die beiden Männer haben ein Problem miteinander, das weit in ihre gemeinsame Vergangenheit zurückreicht. Dr. Martin Stein und Hans-Peter Brenner kümmern sich um die beiden Streithähne. Trotz gründlicher Anamnese und sorgfältiger Untersuchungen können beide Ärzte zunächst keine Diagnose stellen.
    Ein Ausflug von Schwester Miriam Schneider und ihrer Freundin Rieke endet in der Sachsenklinik: Bei Rieke gibt es den Verdacht auf Blinddarmentzündung. Miriam ist außer sich vor Sorge und gerät darüber mit Chefarzt Dr. Kai Hoffmann aneinander, der Rieke behandelt.

  • 09.15

    Familie Dr. Kleist

    Fremdkörper
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Margarete Kuske kommt mit rätselhaften Atem- und Herzbeschwerden in die Praxis. Weder Christians noch Timos Untersuchungen geben konkreten Aufschluss. Bald wird sie zum akuten Notfall in der Praxis und zwingt das Ärzte-Team zu einem riskanten Eingriff.
    Christians nächtliche Einsätze als Notarzt führen ihn zunehmend an seine körperlichen Grenzen. Nora fallen die fehlenden Medikamentenbestände auf, die Christian in Erklärungsnot bringen. Um sich nicht selbst zu verraten, bittet Christian schließlich Michael um Hilfe. Währenddessen wird Michael für seinen Alleingang bei Frau Fischers Herzklappen-Operation offiziell abgemahnt. Doch ist es sinnvoll, gerichtlich gegen seinen Chef, Professor Bender, vorzugehen?
    Zwischen Piwi und Anke kommt es zur Aussprache, bei der er sich für sein unreifes Verhalten entschuldigt. Anke will Piwi verzeihen, vorausgesetzt er übernimmt endlich Verantwortung für die gemeinsame Beziehung und für die Kleist'sche Praxisgemeinschaft. Sie will ihre Trainee-Stelle in Singapur allein antreten.
    Bei der gemeinsamen Abstimmung für den Verbleib von Piwis Zukunft in der Praxis stimmen Lisa und Timo dafür, Christian ist immer noch nicht überzeugt.
    In Claras Band "Pink Slip" ist die Stimmung angespannt: Clara und Sabrina haben immer noch damit zu kämpfen, dass sie das Angebot des Berliner Musikproduzenten abgelehnt haben, damit ihre Freundin Lauri Teil der Band bleibt. Lauri spürt selbst, dass sie nicht die beste Gitarristin ist.
    Ein unerwartetes Familientreffen: Inge und Bernd stehen plötzlich in der Villa vor der Tür. Sie haben überraschend ihre Weltreise abgebrochen. Christian horcht auf, als Inge von einer Lungenentzündung berichtet ...

  • Baden-Württemberg

    10.00

    Wiederholung vom Freitag

  • Rheinland-Pfalz

    10.00

    Wiederholung vom Freitag

  • 10.45

    Nachtcafé

    Die SWR Talkshow
    Gäste bei Michael Steinbrecher
    Wenn es anders kommt im Leben

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Freitag

  • 12.15

    Grünzeug

    Gesunder Zitrus - Pflegetipps von den Profis

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Volker Kugel zeigt, wie man Zitrusgewächse pflegen muss, damit sie im Sommer gesund sind. Umtopfen, Düngen, Rückschnitt, gegebenenfalls Schädlinge bekämpfen - es ist einiges zu tun. Außerdem entdeckt Heike Boomgaarden einen Garten, in dem Kunst eine besondere Rolle spielt.

  • Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer präsentiert folgende Themen:
    Wasserdicht und ungiftig - umweltfreundliche Imprägniersprays im Check
    Achtung, Abofalle - wie Provisionsjäger Verbrauchern Zeitschriften-Abos unterjubeln
    Stromrechnung für fremde Wohnung - der Kampf gegen eine unberechtigte Forderung
    Marktcheck klopft ab - Vorsicht bei hartnäckiger Bronchitis
    Tipp der Woche - wie man Thermoskannen von Tee- und Kaffeeflecken befreit
    "Marktcheck": Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck

    Wiederholung vom Dienstag

  • Küchenmaschinen können mixen, kneten, rühren und sogar kochen. Das bekannteste Gerät ist der Thermomix. Er steht in "Preiswert, nützlich, gut" neben Konkurrenzprodukten auf dem Prüfstand.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 14.15

    Der Kotzbrocken

    Spielfilm Deutschland 2015

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Sophie Brand ist überfordert: Als alleinerziehende Mutter mit zwei Jobs kein Wunder. Ein Berg nicht bezahlter Strafzettel bringt sie vor den Richter, der ihr 300 Sozialstunden in einem Behindertenheim aufbrummt. Damit nicht genug setzt er sie auch noch auf seinen eigenen Bruder an: Georg, einen aus dem Heim gefürchteten Problempatienten, der seit einem Sportunfall an den Rollstuhl gefesselt ist und nur noch Verbitterung für seine Umwelt übrig hat. Aber Sophie bleibt stark: So schnell lässt sie sich nicht rausekeln. So kommt es, dass aus anfänglicher Antipathie etwas ganz Besonderes erwächst: Vertrauen, Freundschaft, Liebe. Die emotionale Tragikomödie versteht es, ein vermeintliches Tabuthema sensibel umzusetzen.

  • Dicke grüne Bohnen, Kartoffeln, Suppengrün und Speck. Ist das die "Motresupp"? Rezeptsucherin Susanne Nett macht sich in Otterbach auf die Suche nach dem alten Rezept und erfährt sogar, woher der Suppenname kommt.

    Wiederholung vom Donnerstag

  • 16.15

    Lecker aufs Land - eine kulinarische Winterreise

    Paula Weber serviert oberschwäbische Köstlichkeiten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Eine kulinarische Reise durch den Südwesten - sechs Landfrauen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz stellen in diesem Winterspecial der SWR-Reihe "Lecker aufs Land - eine kulinarische Reise" ihre Kochkünste unter Beweis. Dabei lädt in jeder Folge eine Gastgeberin die anderen fünf Konkurrentinnen zu einem winterlich-festlichen Drei-Gänge-Menü auf ihren eigenen Hof. Am Ende steht die Frage: Wer kocht das beste Landmenü?
    Das Backhaus von 1750 am Hof des oberschwäbischen Familienbetriebs steht unter Denkmalschutz. Hier haben schon Generationen von Bäuerinnen gebacken - heute tut es Paula Weber mit großer Leidenschaft. Das Brot, das sie jeden Donnerstag aus ihrem eigenen Getreide in Handarbeit backt, verkauft die frühere Krankenschwester in ihrem Hofladen. Paula und ihr Mann Josef leben und arbeiten nach dem Grundsatz "weniger ist mehr". Seit 1989 bewirtschaften sie ihren Gemischtbetrieb mit Milchkühen und Mastschweinen ökologisch und verzichten dabei konsequent auf den Einsatz von Chemie. Der Lauf der Jahreszeiten und das Wetter bestimmen ihren Tag - am Morgen wird besprochen, was ansteht. Paula liebt dieses ursprüngliche Leben mit der Natur, zur Abwechslung aber geht sie auch gerne mit ihren Freundinnen ins Fitnessstudio. Für den ersten Abend der kulinarischen Winterreise hat sich Paula auf die Spezialitäten Oberschwabens besonnen. Mit Zwiebelfleisch, Krautkrapfen, einer herzhaften Dennet und flambierten Äpfeln möchte sie sich an die Spitze kochen.

  • 17.00

    Portugal, da will ich hin! Spezial

    Lissabon und Porto
    mit Simin Sadeghi und Michael Friemel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    SR Moderator Michael Friemel erkundet die portugiesische Hauptstadt zusammen mit Silvia Reis. Sie kennt "ihre" Stadt so gut wie kaum jemand: Sie produziert Werbespots für Unternehmen aus der ganzen Welt. Die kommen nach Lissabon zum Drehen, wegen des besonderen Lichts, aber auch, weil die Stadt so viele Gesichter hat. Michael Friemel zieht es zu den großen Plätzen Rossio und Commercio, in die Altstadt Alfama mit ihren verwinkelten Gassen und in den Mercado de Ribeira. Hier haben rund 30 der besten Restaurants und Gourmettempel der Stadt kleine Stände eröffnet.
    Lange Zeit galt Porto als Geheimtipp. Inzwischen zieht Portugals zweitgrößte Stadt Jahr für Jahr mehr Besucherinnen und Besucher an - auch SR Moderatorin Simin Sadeghi. Sie ist unterwegs in Ribeira, dem Viertel am Ufer des Douro und trifft in der Altstadt den Architekten Bernardo Amaral. Er zeigt ihr, wie sehr sich Porto in den vergangenen Jahren verändert hat. Simin Sadeghi spürt den Geheimnissen des Portweins nach und probiert sich im Labor eines Winemakers beim Verschneiden verschiedener Weine. Mit der Metro geht es aus dem Zentrum nach Matosinhos an den Atlantikstrand.
    nowidctlpar

  • Fußball 3. Liga: Meppen - Mannheim | Duisburg - Ingolstadt | Moderation: Christian Döring

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Hierzuland

    Die Brunnenstraße in Allenfeld

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Brunnenstraße in Allenfeld (Hierzuland)(Hunsrück):
    Sie beginnt als unscheinbares Rinnsal von Sträßchen, die Brunnenstraße in Allenfeld. Ein holperiger Feldweg, bei dem nur das Straßenschild signalisiert: Hier könnte noch was kommen. Und tatsächlich wird der Holperpfad dann zu einer echten Straße, gar zur Hauptverkehrsader des 200-Einwohner-Dorfs im südlichen Hunsrück.

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • Baden-Württemberg

    18.15

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    Land - Liebe - Luft

    Mit der Milch in die Freiheit

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Vier Generationen leben zwischen Eifel und Mosel auf dem Engelshof in Hetzerath, unweit von Trier. Die Engels betreiben hier seit Generationen Milchviehwirtschaft. Aber mit dem Fall des Milchpreises wird es immer schwieriger davon zu leben.

  • 18.45

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    SWR-Moderator Jens Hübschen quizzt in Schönau und in Schönenberg: Wann galt welches Schönheitsideal? Und welcher Promi hat sich nicht unters Messer gelegt?

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Tagestipp

    20.15

  • Baden-Württemberg

    21.55

  • Rheinland-Pfalz

    21.55

  • 23.30

    Toni Erdmann

    Spielfilm Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion
    Video Programming System 23.20

    Winfried, 65, ist ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen. Er lebt mit seinem alten Hund zusammen. Seine Tochter Ines ist eine Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Vater und Tochter könnten unterschiedlicher nicht sein: Er, der gefühlvolle, sozialromantische Alt-68er, sie, die rationale Unternehmensberaterin, die bei einem großen Outsourcing-Projekt in Rumänien versucht, aufzusteigen und sich in einer Männerdomäne zu behaupten.
    Da Winfried zu Hause nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er, sie spontan zu besuchen. Er überrascht sie mit Scherzgebiss und Sonnenbrille in ihrer Firma. Ines bemüht sich, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und schleppt ihren Vater in seinen alten Jeans mit zu Businessempfängen und Massageterminen. Doch der Besuch führt nicht zu einer Annäherung. Winfried nervt seine Tochter mit lauen Witzen und unterschwelliger Kritik an ihrem leistungsorientierten Leben zwischen Meetings, Hotelbars und unzähligen E-Mails. Vater und Tochter stecken in einer Sackgasse und es kommt zum Eklat zwischen den beiden.
    Doch statt wie angekündigt Bukarest zu verlassen, überrascht Winfried Ines mit einer radikalen Verwandlung in Toni Erdmann, sein schillerndes Alter Ego. Mit schiefem Gebiss, schlechtem Anzug und Perücke ist Toni wilder und mutiger als Winfried und nimmt kein Blatt vor den Mund. Toni mischt sich in Ines' Berufsleben ein mit der Behauptung, der Coach ihres Chefs zu sein und startet eine rasende Abfolge von Scherzen. Überraschend lässt Ines sich auf sein Angebot ein und Vater und Tochter machen eine verblüffende Entdeckung: Je härter sie aneinandergeraten, desto näher kommen sie sich.

  • 02.00

    Verloren auf Borneo

    Spielfilm Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 01.50
  • 03.30

    Toni Erdmann

    Spielfilm Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion
    Video Programming System 03.20

    Winfried, 65, ist ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen. Er lebt mit seinem alten Hund zusammen. Seine Tochter Ines ist eine Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Vater und Tochter könnten unterschiedlicher nicht sein: Er, der gefühlvolle, sozialromantische Alt-68er, sie, die rationale Unternehmensberaterin, die bei einem großen Outsourcing-Projekt in Rumänien versucht, aufzusteigen und sich in einer Männerdomäne zu behaupten.
    Da Winfried zu Hause nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er, sie spontan zu besuchen. Er überrascht sie mit Scherzgebiss und Sonnenbrille in ihrer Firma. Ines bemüht sich, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und schleppt ihren Vater in seinen alten Jeans mit zu Businessempfängen und Massageterminen. Doch der Besuch führt nicht zu einer Annäherung. Winfried nervt seine Tochter mit lauen Witzen und unterschwelliger Kritik an ihrem leistungsorientierten Leben zwischen Meetings, Hotelbars und unzähligen E-Mails. Vater und Tochter stecken in einer Sackgasse und es kommt zum Eklat zwischen den beiden.
    Doch statt wie angekündigt Bukarest zu verlassen, überrascht Winfried Ines mit einer radikalen Verwandlung in Toni Erdmann, sein schillerndes Alter Ego. Mit schiefem Gebiss, schlechtem Anzug und Perücke ist Toni wilder und mutiger als Winfried und nimmt kein Blatt vor den Mund. Toni mischt sich in Ines' Berufsleben ein mit der Behauptung, der Coach ihres Chefs zu sein und startet eine rasende Abfolge von Scherzen. Überraschend lässt Ines sich auf sein Angebot ein und Vater und Tochter machen eine verblüffende Entdeckung: Je härter sie aneinandergeraten, desto näher kommen sie sich.

    Wiederholung