Bitte warten...

Samstag, 11.1.2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 05.25

    Planet Schule

    Instrumente im Sinfonieorchester

    Die Klarinette

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie kann viel mehr als "nur" Mozarts Klarinettenkonzert: Zum Beispiel zwei Töne gleichzeitig spielen oder klingen wie ein Hubschrauber. Dirk Altmann demonstriert das auf der Klarinette.

  • 05.30

    Planet Schule

    Wasser ist Zukunft

    Der Colorado - Ein Fluss sucht seine Mündung

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    An der Mündung des Colorado kommt kein Tropfen Wasser mehr an. Nach seiner langen Reise durch den Westen der USA fällt der mächtige Fluss in Mexiko seit Jahrzehnten trocken. Zu groß ist der Wasserbedarf von Städten und vor allem in der Landwirtschaft in seinem Einzugsgebiet. Nun wollen Naturschützer seine Mündung wieder ergrünen lassen.

  • 05.45

    Planet Schule

    Wasser ist Zukunft

    Die Emscher - Das Wunder im Kohlenpott

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Es ist das Comeback eines kleinen Flusses und einer ganzen Landschaft. Die Emscher im Ruhrgebiet, jahrzehntelang der dreckigste Fluss Europas, wird derzeit vom industriell genutzten Abwasserkanal zu einem natürlichen Flusssystem umgebaut. Ein weltweit einmaliges Unterfangen. Mit Hilfe von Klärwerken, befreiten Flussbetten und zurück kehrenden Tierarten erblüht eine einzigartige Naturregion.

  • 05.55

    Planet Schule

    Wasser ist Zukunft

    Andalusiens gemeiner Schatz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Andalusien im Süden Spaniens ist nicht nur eine der trockensten Regionen Europas, sondern auch ein wichtiges Anbaugebiet für Gemüse, das nach ganz Europa exportiert wird. Die Folge: Die Grundwasserspeicher sind so gut wie leer. Jetzt suchen Wissenschaftler nach neuen Wasserquellen für die Landwirtschaft, die die Bauern mit dem kostbaren Nass versorgen können, ohne der einzigartigen Natur zu schaden.

  • 06.05

    Planet Schule

    Wasser ist Zukunft

    Die Niederlande - Der Pakt mit dem Wasser

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Über Jahrhunderte haben die Niederländer das Meer mit Deichen gezähmt, Sümpfe trockengelegt, ihr Land mit unzähligen Kanälen und Wasserstraßen durchzogen. Doch der Klimawandel lässt den Meeresspiegel steigen und die Hochwasser an den Flüssen immer bedrohlicher werden. Die Niederlande suchen einen neuen Pakt mit dem Wasser, um das tief liegende Land zu schützen. Sie nutzen moderne Technologien und die Kraft der Natur statt Stahl und Beton.

  • 06.20

    Planet Schule

    Wasser ist Zukunft

    Der Jordan - Fluss des Friedens

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der Jordan ist die wichtigste Wasserquelle für Jordanier, Israelis und Palästinenser. Doch die intensive Landwirtschaft gräbt dem heiligen Fluss das Wasser ab. Seit Jahren arbeiten Aktivisten einer Umweltorganisation über alle Grenzen hinweg daran, den Jordan und das Tote Meer zu retten - für den Schutz der Natur und den Frieden in der Region.

  • 06.30

    Planet Schule

    Experiment Verwandtschaft

    Mensch Affe

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Was haben Menschen mit ihren nächsten Verwandten, den Schimpansen, gemeinsam? Was trennt sie von ihnen? Diese Fragen sollen Sina und Oliver in einem außergewöhnlichen TV-Experiment beantworten.
    Sina ist ein Schimpanse und Oliver ist ein Mensch, ein Wissenschaftler: Dr. Oliver Sandrock. Als Paläontologe beschäftigt er sich mit den Wurzeln des Menschen, also auch mit seiner eigenen Herkunft und dem kleinen-großen Unterschied zwischen uns und einem Affen. Durch Zeitreisen, die Oliver zu den Urahnen unternimmt, werden die Zuschauer mit ihm Antworten suchen auf die Frage, ob der Mensch vom Affen abstammt und warum sich beide so ähnlichsehen. Oliver besucht auf seiner Expedition in die Vergangenheit die wichtigsten Urahnen des Menschen, die mal mehr mit Sina, mal mehr mit ihm gemeinsam haben. Er beginnt seine Spurensuche in einer Zeit rund dreieinhalb Millionen Jahre vor heute, als die Vorfahren des Menschen das Laufen auf zwei Beinen lernten.
    Die inhaltlichen Säulen des Beitrags sind aufrechter Gang, Werkzeuggebrauch, Entwicklung von Sprache, die "Wanderung" von Afrika nach Europa sowie die kulturelle Entwicklung und natürlich der direkte Vergleich von Oliver und Sina: das "Experiment Verwandtschaft".

  • 07.00

    Die Evolutionstheorie, eine der revolutionärsten Thesen in der Geschichte der Naturwissenschaften, ist untrennbar mit einer Schiffsreise verknüpft. An Bord der HMS Beagle stach 1831 der junge Theologe Charles Darwin in See. Zu Beginn der Forschungsreise war er noch von der Unveränderlichkeit der Schöpfung überzeugt. Nach fünf Jahren Forschungsreise um die Welt hatte er durch zahlreiche Naturbeobachtungen ein anderes Bild bekommen. Er fand Meeresfossilien auf Berggipfeln, erkannte Verwandtschaften zwischen isoliert voneinander lebenden Schildkröten auf den Galapagosinseln und sammelte die inzwischen so berühmten Darwin-Finken. In historischen Spielszenen begleiten die Zuschauer Darwin und die Beagle auf ihrer Reise und erfahren mehr über die Bedeutung, die seine Funde auch heute noch für die Wissenschaft haben.

  • 07.15

    Planet Schule

    total phänomenal

    Die Spur der DNA

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Für Einbrecher wird das Leben immer schwerer; denn selbst wenn sie Fingerabdrücke vermeiden, hinterlassen sie Spuren, die zu ihrer Überführung beitragen können. Die Ermittler fahnden am Tatort nach Haaren, Hautschuppen, winzigen Blutflecken, in denen das unverwechselbare Markenzeichen jedes Menschen steckt: der genetische Fingerabdruck. Mit aufwändigen Verfahren werden individuelle Abschnitte im Erbgut, in der DNA, sichtbar gemacht. Mit ihrer Hilfe können Täter belastet und Unschuldige entlastet werden. Der genetische Fingerabdruck gibt aber auch Aufschluss über verwandtschaftliche Verhältnisse, zum Beispiel über die Möglichkeit einer Vaterschaft.

  • 07.30

    Planet Schule

    total phänomenal

    Gentechnik - CRISPR/Cas & Co.

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Gentechnik erlebt eine Revolution. Neue Genscheren wie Crispr/Cas9 machen die Manipulation der Gene so leicht und präzise wie nie zuvor. In der Landwirtschaft werben Saatgutkonzerne mit Versprechungen, genmanipulierte Pflanzen würden höhere Erträge und bessere Widerstandskraft gegen Schädlinge bringen - ein Milliardengeschäft die Konzerne. Auch die Grundlagenforschung profitiert von den neuen Techniken. Crispr macht die Untersuchung des Erbguts viel einfacher und effizienter, als es bis vor kurzem möglich war. Doch welche Risiken bergen die neuen Möglichkeiten? Wird das Genom zum Spielball der Forschung?
    Die neue Dokumentation "Gentechnik" aus der Reihe "total phänomenal" stellt wichtige Aspekte dieser neuen Techniken vor und besucht große Saatgutkonzerne in den USA sowie Forschungslabore in Deutschland. Aufwendige Animationen veranschaulichen die Vorgänge im Genom und die Funktion der Genschere Crispr/Cas9. Experteninterviews beleuchten negative und positive Aspekte der Gentechnik.

    Wiederholung vom Donnerstag

  • 07.45

    Planet Schule

    total phänomenal

    Gen-Ethik

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Gentechnik erlebt eine Revolution. Neue Genscheren wie Crispr machen die Genmanipulation so einfach und schnell wie nie zuvor. In der Tier- und Pflanzenzucht beschleunigt der direkte Eingriff ins Erbgut nicht nur das Erschaffen neuer Merkmale - es geht auch präziser als jemals zuvor.
    Die Methoden funktionieren auch beim Menschen. In der Medizin sind die Hoffnungen riesig, mit Hilfe der Gentechnik große Fortschritte im Kampf gegen Erbleiden, Krebs, HIV und viele andere Krankheiten machen zu können. Doch kennen wir alle Nebenwirkungen?
    Aber es geht nicht allein um die Abwägung von Chancen und Risiken. Es geht auch um ethische Fragen: Darf der Mensch längst ausgestorbene Arten wieder zum Leben erwecken? Wird auch der Mensch zum Objekt der Manipulation? Wird er sich in Zukunft selbst nach Wunsch designen? Und wer entscheidet darüber?
    Die neue Dokumentation "Gen-Ethik" aus der Reihe "total phänomenal" beleuchtet die ethischen Aspekte, die sich aus dem rasanten Fortschritt der Gentechnik ergeben.

    Wiederholung vom Donnerstag

  • 08.00

    Fahr mal hin

    Das Schöne im Einfachen -
    Der Naturpark Stromberg-Heuchelberg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 08.30

    In aller Freundschaft

    Metamorphosen
    Fernsehserie Deutschland 2020

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Dr. Rolf Kaminski will Antiquar Laurentius Scholze ein Buch abkaufen. Vergeblich. Der ältere Herr kann sich nur schwer von seinen Schätzen trennen, obwohl er das Geld dringend benötigt. Auch Kurierfahrerin Dana Becker versucht, Laurentius von der Wichtigkeit der Verkäufe zu überzeugen, schließlich droht ihm die Zwangsräumung. Als Dana auf der Suche nach einem Buch von einer Leiter fällt, stolpert Laurentius vor Schreck. Beide landen in die Sachsenklinik. Dana hat sich einen komplizierten Bruch des Jochbeins zugezogen. Während der ersten Operation muss Chefarzt Dr. Kai Hoffmann feststellen, dass die Augenhöhle sich nicht mehr rekonstruieren lässt. Gemeinsam mit Philipp versucht er, eine Lösung zu finden.
    Dr. Roland Heilmann ist abends noch mit Katja in ihrem Bootshaus verabredet. Doch als Roland später als geplant ankommt, liegen zu seiner Überraschung Katjas Sohn Hanno und dessen Freund in Katjas Bett. Spontan beschließen Roland und Katja, die Nacht im Zelt der beiden Jungen zu verbringen

  • 09.15

    Familie Dr. Kleist

    Hopp oder Topp
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Ein Patient bereitet Christian große Sorgen: Der verwitwete Rentner Georg Knapp wird vom Pflegedienst seines Altenheims nur ungenügend versorgt und muss bald darauf wegen einer Infektion ins Krankenhaus. Lisas Ehemann Michael, der mittlerweile Chefarzt am hiesigen Krankenhaus ist, veranlasst dort lediglich eine Routineversorgung - mit lebensbedrohlichen Folgen für den Patienten. In der Praxis gerät Christian mit Lisa aneinander, weil sie Individuelle Gesundheitsleistungen als Zusatzangebot einbringen will. Christian hält überhaupt nichts von der "Geldmacherei". Doch die Entscheidung muss gemeinsam getroffen werden, denn Christian ist nicht mehr der alleinige Chef.
    Auf Grund der finanziellen Schieflage der Kleists ist Christian gezwungen, Michael im Krankenhaus um einen Nebenverdienst als Notarzt zu bitten. Und auch Anna macht die finanzielle Lage immer mehr zu schaffen, daher bemüht sie sich mit Hilfe eines ehemaligen Mentors am Landgericht um eine Pflichtverteidigung. Ihr erster Fall einer Körperverletzung stellt sie vor ein moralisches Dilemma. Nora hingegen hat allen Grund zur Freude, denn Lisa stellt für die Praxis eine weitere Arzthelferin als Entlastung ein.
    Indes wird die erotische Spannung zwischen Lisa und Timo immer stärker und entlädt sich schließlich in einem Seitensprung. Lisa bereut diesen zwar kurz darauf, doch sie schafft es nicht, Michael die Wahrheit zu sagen. Auch Anke plagt ein schlechtes Gewissen: Während Piwi voller Leidenschaft an der Idee mit Singapur festhält, ist Anke davon immer weniger begeistert. Als Piwi erfährt, dass sie ausgerechnet bei Christian Rat sucht, kommt es zu einem heftigen Streit. Piwi verschwindet spurlos.
    Clara, Sabrina und Lauri stellen sich mit ihrer Band "Pink Slip" bei einem Musikproduzenten in Berlin vor. Doch Claras Begeisterung bekommt einen harten Dämpfer, als der Produzent ihr nahelegt, Lauri aus der Band zu werfen. Nun muss sich Clara entscheiden, was ihr wichtiger ist - ihr Traum von der Band-Karriere oder ihre beste Freundin.

  • Baden-Württemberg

    10.00

    Wiederholung vom Freitag

  • Rheinland-Pfalz

    10.00

    Wiederholung vom Freitag

  • 10.45

    Nachtcafé

    Die SWR Talkshow
    Gäste bei Michael Steinbrecher
    In der zweiten Reihe

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Reiseportale: Wo lauern die versteckten Kosten?
    Weinbewertungen - was bedeuten die Auszeichnungen?
    Diesel-Comeback - wenn die positive Entwicklung fast verpufft
    Winterpflichten - was bei Schnee und Eis zu beachten ist
    Messer und Schere - stumpfe Klingen scharf gemacht

    Wiederholung vom Dienstag

  • 13.00

    Vorsicht Verbrechen

    Sicher im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Sendereihe "Vorsicht Verbrechen - Sicher im Südwesten" ist das Nachfolgeformat des Fahndungs- und Sicherheitsmagazins "Kriminalreport Südwest" mit aktualisiertem Konzept und neuem Sendeplatz. Vor dem Hintergrund eines gestiegenen Sicherheits- und Informationsbedürfnisses der Bevölkerung steht das Thema Prävention mit anschaulichen Beispielen zum Schutz vor Diebstahl oder Betrugsfallen im Mittelpunkt der Sendungen. Fatma Mittler-Solak moderiert den "Vorsicht Verbrechen" am Dienstag, 7. Januar 2020 von 21:00 bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 13.45

    Glück auf vier Rädern

    Spielfilm Deutschland 2006

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der emeritierte Psychologieprofessor Friedrich Sibelius hat seinen Beruf sehr geliebt. Damit er sich im Ruhestand nicht langweilt, heckt seine Frau Anna diverse Pläne aus: Friedrich wird öfter für die Enkelkinder eingespannt und soll in einem Salsa-Kurs das Tanzbein schwingen. Außerdem verdonnert Anna ihren Gatten dazu, endlich seinen Führerschein zu machen. Trotz seines anfänglichen Missmutes setzt sich der Autos hassende Hochschullehrer a.D. ans Steuer: Die Fahrlehrerin entpuppt sich nämlich als höchst liebreizende Dame, die ihrem nicht ganz jungen Schüler den Kopf zu verdrehen scheint.
    Peter Weck ist der Star dieser Familienkomödie, in der ein ehrenwerter Psychologieprofessor buchstäblich in Fahrt kommt. In weiteren Rollen spielen Heidelinde Weis und Pierre Besson.

  • 15.10

    Die unendliche Geschichte

    Spielfilm Deutschland 1983

    Dolby Surround / Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der kleine Bastian entdeckt in einem Antiquariat ein Buch mit dem Titel "Die unendliche Geschichte". Während er neugierig zu lesen beginnt, wird das Geschehen zwischen den Zeilen so wirklich, dass die Figuren der Erzählung über ihn Bescheid zu wissen scheinen. Neugierig liest Bastian weiter und erfährt so, dass das Land Phantasien von dem sogenannten Nichts nach und nach verschlungen wird. Ein junger Krieger namens Atréju wird auserwählt, um das Land und dessen todkranke "Kindliche Kaiserin" zu retten. Gegen Ende des Buches wird Bastian klar, dass der tapfere Atréju die Aufgabe nicht alleine meistern kann. Bastian muss ihm helfen.
    Auch nach über 30 Jahren hat Wolfgang Petersens imposante Verfilmung von Michael Endes Erfolgsroman nichts von seinem Charme eingebüßt. Der populärere Fantasy-Klassiker überzeugt durch seine guten Darstellerinnen und Darsteller sowie liebevoll gestaltete Spezialeffekte.

  • Tagestipp

    16.45

    Österreich, da will ich hin! Spezial

    Graz und Innsbruck
    mit Simin Sadeghi und Michael Friemel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs und die Hauptstadt des Bundeslandes Steiermark - dennoch ist sie so etwas wie ein Geheimtipp. Weit abgeschlagen im Südosten des Landes gelegen, ist sie näher an Ungarn und Slowenien als an Wien. Im winterlichen Graz gibt es für Moderator Michael Friemel zwischen Herrengasse und Uhrturm, diesseits und jenseits der Mur, viel zu entdecken. Die Stadt ist "City of Design". Aus der früheren Pensionärsstadt für die Beamten des Habsburgerreiches ist eine junge Studentenstadt geworden.
    Simin Sadeghis Herz schlägt für Innsbruck. Die Tiroler Landeshauptstadt war schon drei Mal Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Auch für Simin wird es deshalb sportlich. Im Viererbob schießt sie durch den Eiskanal und klettert wie die Skispringer auf die Bergiselschanze. Aus der City geht es mit verschiedenen Seilbahnen auf 2.000 Meter Höhe in ein Wintersportparadies. Aber nicht nur der Wintersport hat in und um Innsbruck Tradition. Die Altstadt rund ums Goldene Dachl mit den historischen Wohn- und Geschäftshäusern lädt ein zum Bummeln.

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Hierzuland

    Die Ortsstraße in Dörrmoschel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Ortsstraße in Dörrmoschel (Hierzuland)(Pfalz):
    Dörrmoschel liegt im Donnersbergkreis zwischen Kaiserslautern und Bad Kreuznach, nur wenige Kilometer von Rockenhausen entfernt. Ein Straßendorf im Nordpfälzer Bergland mit 150 Einwohnern. Von 1816 bis 1945 war es bayerisch und wurde erst nach dem zweiten Weltkrieg, also nach 129 Jahren, rheinland-pfälzisch.

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • Wenn die Landesschau-Mobil-Reporter in den Städten und Gemeinden von Baden-Baden-Württemberg unterwegs sind, stoßen sie immer wieder auf die ganz besonderen kleinen inhabergeführten Läden.

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    Land - Liebe - Luft

    Der mit der Erde spricht

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Vier Generationen, über 40 Gemüsesorten: Der Schoßberghof im südpfälzischen Minfeld war über Generationen ein konventioneller Betrieb, bis Michael Groß einen richtungsweisenden Entschluss fasste. Der Mann, der mit der Erde spricht, machte Schluss mit Massenproduktion.

  • 18.45

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    SWR Moderator Jens Hübschen spielt Stadt, Land, Quiz zum Thema Männer in Brackenheim und Unkel. Wer weiß mehr über die Krone der Schöpfung?

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • 20.15

    Das Haus in Montevideo

    Spielfilm Deutschland 1963

    Stereo Untertitel

    Moral und Ordnung sind das Lebenselixier von Professor Traugott Hermann Nägler, der mit seiner Frau Marianne und den zwölf wohlgeratenen Kindern ein beschauliches Kleinstadtdasein führt. Die Prinzipien des tugendhaften Professors geraten ins Wanken, als er erfährt, dass seine kürzlich verstorbene Schwester Josefine, die einst wegen eines moralischen Vergehens von der Familie verbannt wurde, seiner ältesten Tochter ein Haus in Montevideo vermacht hat. Doch damit nicht genug: Neben dem Haus gibt es auch noch eine stattliche Geldsumme zu erben, vorausgesetzt, Familie Nägler kann denselben moralischen Fehltritt nachweisen, für den Josefine einst verstoßen wurde.

  • Baden-Württemberg

    22.15

  • Rheinland-Pfalz

    22.15

  • 22.20

    Wenn der Vater mit dem Sohne

    Spielfilm Deutschland 1955

    Stereo Untertitel HD Produktion

    Teddy Lemke, früher ein erfolgreicher Musik-Clown, jetzt Besitzer eines Zauberladens, hängt an dem Pflegesohn seiner Zimmerwirtin, als ob dieser sein eigenes Kind wäre. Als man ihm den Jungen eines Tages wegnehmen will, flüchtet er mit ihm in seinem alten Artistenwagen in die Schweiz, wo die beiden sich als Clowns durchschlagen. Dass er gerade dort Ullis Mutter und ihren Mann begegnen soll, ahnt Lemke nicht. Heinz Rühmann und der kleine Oliver Grimm spielen die Hauptrollen in dieser gefühlvollen Komödie aus dem Jahre 1955.

  • 23.50

    Steirerblut

    Spielfilm Österreich 2013

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Miriam Stein und Hary Prinz ermitteln in "Steirerblut" als ungleiches Duo beim Grazer LKA: Sie spielt eine idealistische Jungkommisssarin, er ihren abgezockten Chef, der bei seinen zynischen Sprüchen niemanden schont. Als Vorlage dienen die beliebten Steirerkrimis von Claudia Rossbacher. Mit einer deftigen Prise schwarzem Humor und landestypischem Schmäh würzt Wolfgang Murnberger die rätselhafte Kriminalgeschichte, die in einen Sumpf von Korruption, Doppelmoral und Schuld führt. Der Titel "Steirerblut", letzteres bekanntlich dicker als Wasser, verweist auf das Selbstwertgefühl und die verschworene Gemeinschaft in der Provinz, wo eine Heimkehrerin in Polizeiuniform mitten in ein Wespennest sticht.

  • 01.20

    Glück auf vier Rädern

    Spielfilm Deutschland 2006

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der emeritierte Psychologieprofessor Friedrich Sibelius hat seinen Beruf sehr geliebt. Damit er sich im Ruhestand nicht langweilt, heckt seine Frau Anna diverse Pläne aus: Friedrich wird öfter für die Enkelkinder eingespannt und soll in einem Salsa-Kurs das Tanzbein schwingen. Außerdem verdonnert Anna ihren Gatten dazu, endlich seinen Führerschein zu machen. Trotz seines anfänglichen Missmutes setzt sich der Autos hassende Hochschullehrer a.D. ans Steuer: Die Fahrlehrerin entpuppt sich nämlich als höchst liebreizende Dame, die ihrem nicht ganz jungen Schüler den Kopf zu verdrehen scheint.
    Peter Weck ist der Star dieser Familienkomödie, in der ein ehrenwerter Psychologieprofessor buchstäblich in Fahrt kommt. In weiteren Rollen spielen Heidelinde Weis und Pierre Besson.

    Wiederholung

  • 02.45

    Die unendliche Geschichte

    Spielfilm Deutschland 1983

    Dolby Surround / Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der kleine Bastian entdeckt in einem Antiquariat ein Buch mit dem Titel "Die unendliche Geschichte". Während er neugierig zu lesen beginnt, wird das Geschehen zwischen den Zeilen so wirklich, dass die Figuren der Erzählung über ihn Bescheid zu wissen scheinen. Neugierig liest Bastian weiter und erfährt so, dass das Land Phantasien von dem sogenannten Nichts nach und nach verschlungen wird. Ein junger Krieger namens Atréju wird auserwählt, um das Land und dessen todkranke "Kindliche Kaiserin" zu retten. Gegen Ende des Buches wird Bastian klar, dass der tapfere Atréju die Aufgabe nicht alleine meistern kann. Bastian muss ihm helfen.
    Auch nach über 30 Jahren hat Wolfgang Petersens imposante Verfilmung von Michael Endes Erfolgsroman nichts von seinem Charme eingebüßt. Der populärere Fantasy-Klassiker überzeugt durch seine guten Darstellerinnen und Darsteller sowie liebevoll gestaltete Spezialeffekte.

    Wiederholung

  • 04.20

    Das Haus in Montevideo

    Spielfilm Deutschland 1963

    Stereo Untertitel

    Moral und Ordnung sind das Lebenselixier von Professor Traugott Hermann Nägler, der mit seiner Frau Marianne und den zwölf wohlgeratenen Kindern ein beschauliches Kleinstadtdasein führt. Die Prinzipien des tugendhaften Professors geraten ins Wanken, als er erfährt, dass seine kürzlich verstorbene Schwester Josefine, die einst wegen eines moralischen Vergehens von der Familie verbannt wurde, seiner ältesten Tochter ein Haus in Montevideo vermacht hat. Doch damit nicht genug: Neben dem Haus gibt es auch noch eine stattliche Geldsumme zu erben, vorausgesetzt, Familie Nägler kann denselben moralischen Fehltritt nachweisen, für den Josefine einst verstoßen wurde.

    Wiederholung