Bitte warten...

Sonntag, 29.12.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
  • 06.00

    Laible und Frisch - Liebe, Brot und Machenschaften

    Heute back ich, morgen... / Gute, alte, neue Zeit

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Walter Laible hofft, mit Aufbackware gegenüber Manfred Frischs Niedrigpreisen konkurrenzfähig bleiben zu können. Doch seine Frau Marga ist von dem Alleingang ihres Mannes wenig begeistert. Walter verliert den Auftrag zur Belieferung der Sonnwendfeier an seinen Konkurrent Manfred Frisch. Ein herber finanzieller Rückschlag, der Walters Vertragsverhältnis mit dem Zulieferer NeoBack gefährdet. Ina Frisch nimmt den jährlich stattfindenden Berufsorientierungstag im Ort als Anlass, sich Florian Laible anzunähern. Eine unvorhergesehene Entwicklung bei Walters Zulieferer NeoBack beschert dem Bäckermeister und der Bäckerei Laible eine neuerliche Katastrophe. Der Kampf der Laibles gegen die übermächtige Frisch AG scheint verloren. Walter muss in einem Wettrennen gegen seinen schärfsten Konkurrenten Manfred Frisch antreten. Dem Gewinner winkt ein lukrativer Lieferauftrag. Walter benötigt die Hilfe aller Familienmitglieder, um überhaupt gegen seinen übermächtigen Gegner antreten zu können. Florian verdankt einer durch Bankerin Maria Röcker angezettelten Intrige, dass Ina die Beziehung zu dem attraktiven Bäckersohn abbricht und Schafferdingen den Rücken kehren will. Florian muss alles daransetzen, um neben der Bäckerei auch noch seine große Liebe zu retten.

    Wiederholung vom Samstag

  • 08.25

    Himmel auf Erden

    St. Peter in Bacharach

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Malerisch liegt die Peterskirche im Bacharacher Ortskern und scheint wie vor 800 Jahren über ihren Ort und seine Menschen zu wachen wie eine gutmütige Glucke.

  • In vielen Schlössern und Burgen ist Publikum heute willkommen. Denn die einzigartigen Kulturgüter hinter Schloss und Riegel halten - das können und wollen die meisten Schlossbesitzer nicht mehr.

  • 09.55

    Der Wolf und die sieben Geißlein

    Märchenfilm BRD 1956

    Stereo Untertitel HD Produktion
  • 10.50

    Dornröschen

    Märchenfilm Deutschland 2009

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription

    Der junge Fynn kommt als Stallbursche an den Hof des Königs. Doch um seine Herkunft liegt ein Geheimnis und vom ersten Tag an erfüllt ihn eine Bestimmung: die Befreiung Dornröschens. Sein Onkel August erzählt ihm die Geschichte der Prinzessin: Wie sie als Baby von der Schicksalsfee Maruna verflucht wurde und sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach. Aus dem 100-jährigen Schlaf, in den sie mit ihren Eltern und dem Hofstaat fiel, will Fynn die verwunschene Königstochter befreien. Auch wenn noch so viele überhebliche Prinzen bereits an dieser Aufgabe gescheitert sind - Fynn ist so bezaubert von dem Bildnis der schönen Myrose, dass er heimlich den Schwertkampf lernt und sich von seinem Onkel, dem Stallmeister, zum Ritter ausbilden lässt. Der lehrt ihn, dass ein Ritter seinen Feind erst erkennen muss, bevor er ihn angreift; so schafft es Fynn, mit Geduld und List die tödliche Dornenhecke des Schlosses zu überwinden und die Prinzessin zu erlösen.

  • 11.50

    Das einfache Mädchen

    Spielfilm Deutschland 1957

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.20

    Die Lümmel von der ersten Bank

    Spielfilm Deutschland 1968

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Pepe Nietnagel hat einen gutbetuchten Vater, eine hübsche Schwester und ständig Ärger mit Studienrat Knörz, der ihm das Abitur am Mommsen-Gymnasium verbauen will. Kein Wunder, dass Pepe dem verknöcherten Lehrer dafür das Leben sauer macht. Mit einem verrückten Streich schafft er es, dass selbst Direktor Taft am Verstand seines Kollegen zu zweifeln beginnt und ihm dringend rät, in ein Sanatorium zu gehen. An Stelle von Knörz kommt der junge Dr. Kersten an die Schule. Er findet schnell ein besseres Verhältnis zu Pepe und dessen Klassenkameraden, auch wenn diese weiterhin für allerlei Aufregung an der "Penne" sorgen. Dr. Kersten verliebt sich in Helena Taft, die nette Tochter des Direktors, die von ihm ebenfalls sehr angetan ist. Ihrem Vater passt dies allerdings gar nicht und er glaubt, das Liebespaar mit väterlichen Machtworten auseinander bringen zu müssen. Für Pepe wiederum ist es Ehrensache, Dr. Kersten auf seine Weise beizuspringen.
    "Die Lümmel von der ersten Bank" gilt als der vielleicht bekannteste Titel der populären "Pauker-Filme" aus den 1960er und 1970er Jahren.

  • 14.40

    Echt witzig: Unvergessene Comedy-Idole

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 16.10

    Fest im Sattel

    Eine schöne Bescherung
    Fernsehserie Deutschland 1988

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Vorweihnachtszeit ist alles andere als fröhlich auf dem Mooshof. Durch Zufall erfährt Ute von Bödefeld, dass der Reiterhof zwangsversteigert werden soll. Ihr Vater ignoriert diese Tatsache und Madeleine ist, zum Bedauern aller, nach Frankreich zurückgekehrt. Aber auch in der Familie Dressler stimmt so einiges nicht. Mit seiner Strenge und Unduldsamkeit seinem Sohn Bernd gegenüber, treibt Dr. Dressler seine Frau zu einer Verzweiflungstat. Trotzdem versammeln sich alle auf dem Mooshof zu einer großen Weihnachtsfeier, deren Höhepunkt das unerwartete Auftauchen von Madeleine ist.

  • 16.35

    Fest im Sattel

    Der neue Job
    Fernsehserie Deutschland 1988

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Tatenlos müssen die Mooshofer zusehen, wie Kaufinteressenten und Gläubiger den zur Versteigerung stehenden Reiterhof inspizieren. Als der Futtermittelhändler Reber und sein Sohn sich aber an dem privaten Pferd von Sonja vergreifen, kommt es zu einer Schlägerei mit Peter Schweibold. Währenddessen sucht sich Gottlieb Stross einen neuen "Job", den er mit allen Mitteln geheim zu halten versucht. Doch Madeleine kommt ihm auf die Schliche. Inzwischen versuchen die Kinder, ihre Eltern zu überzeugen, Stross zu helfen. Der Einzige, dem die Versteigerung des Hofes nicht ungelegen kommt, ist Utes Mann Werner.

  • 17.00

    Laible und Frisch - Liebe, Brot und Machenschaften

    Reifeprüfung / Etikett und Etikette

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Kaum hat Florian Laible den elterlichen Betrieb übernommen, prallen bereits die unterschiedlichen "Backwelten" aufeinander: Der scheidende Chef der Familienbäckerei Laible ist mit den Visionen seines Sohnes alles andere als einverstanden. Walter Laible hält von Florians Idee, in Schafferdingen Gourmetbackwaren anzubieten, herzlich wenig. Doch Florians exklusives Backwarensortiment beschert ihm Gourmetrestaurantbesitzer Zöller als Kunden.
    Parallel schmiedet Industriebäcker Manfred Frisch weitere Pläne und Intrigen, wie er der Konkurrenz schaden könnte und sucht nach Möglichkeiten, die Verbindung zwischen seiner Tochter Ina und dem Dorfbäcker Florian Laible zu beenden. Mit der Ankunft seiner ältesten Tochter Lena erhält Manfred Unterstützung im Kampf Frisch gegen Laible. Im Wetteifern um die Belieferung von Inas Abiturball scheint Manfred Frisch als Sieger hervorzugehen - bis Florians bester Freund Christian Stammer und weitere Angestellte der Frisch AG Manfred einen Strich durch die Rechnung machen.
    Doch auch im Betrieb der Laibles läuft es alles andere als rund - besonders, als Florian eine für das Verhältnis Vater-Sohn folgenreiche Entdeckung macht.
    Glöckle-Wirtin Gertrud macht sich auf die Suche nach einem Mann fürs Leben, während dem Stammtisch seit Müller Hermann Häberles Wiedereintritt ins Berufsleben der dritte Mann zum Skat fehlt.
    Ein Streik in Manfreds Fabrik und die geschlossene Filiale führen dazu, dass bei den Laibles die Kunden trotz der hohen Preise von Florians Gourmetbackwaren Schlange stehen. Der Kundenstrom verleitet Florian dazu, Margas bester Freundin Uschi ein Beschäftigungsangebot zu unterbreiten, das die Friseurmeisterin in Finanznöten nicht ausschlagen kann.
    Aufgrund der guten Geschäftsaussichten hat Florian ein offenes Ohr für Lena Frischs Modernisierungsvorschläge und investiert in eine neue Ausstattung für seine Bäckerei. Wenn Florian nur wüsste, dass ihm seine Eltern ein großes finanzielles Problem verheimlichen, denn Bankerin Maria Röcker übt im Auftrag von Manfred Frisch auf die Laibles finanziellen Druck aus.
    Florians Höhenflug erhält zudem einen jähen Dämpfer, als er erfährt, dass der Streik in der Frisch AG beendet ist und eine neue Produktlinie des Großbäckers direkte Konkurrenz zu seiner Idee ist, in Schafferdingen Gourmetbackwaren anzubieten. Nicht nur sieht sich Walter in seiner Kritik gegenüber Florians Art und Weise, den Familienbetreib zu führen, bestätigt. Im Hintergrund beginnt sich auch Lenas Anwesenheit auf Florians und Inas Beziehung auszuwirken - Walter beginnt, offen die Beziehung seines Sohnes zu Ina zu kritisieren. Florian bricht mit dem Vater.

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Hierzuland

    Die Ortsstraße in Dörrmoschel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Ortsstraße in Dörrmoschel (Hierzuland)(Pfalz):
    Dörrmoschel liegt im Donnersbergkreis zwischen Kaiserslautern und Bad Kreuznach, nur wenige Kilometer von Rockenhausen entfernt. Ein Straßendorf im Nordpfälzer Bergland mit 150 Einwohnern. Von 1816 bis 1945 war es bayerisch und wurde erst nach dem zweiten Weltkrieg, also nach 129 Jahren, rheinland-pfälzisch.

  • Tagestipp

    18.15

    Die Ente, unter diesem Kosenamen ist der Klein- und Kultwagen in Deutschland besser bekannt als unter 2CV, der offiziellen Modell-Bezeichnung von Citroën. Der 2CV wurde für die französische Landbevölkerung entwickelt. Das kleine Auto sollte billig, sparsam und robust sein, schlechte Wegstrecken bewältigen und vier Personen sowie einen Zentner Kartoffeln transportieren können - mit einer Geschwindigkeit von 60 Stundenkilometern. Außerdem sollte das Fahrzeug so gut gefedert sein, dass man einen Korb Eier über holprige Feldwege unbeschadet transportieren konnte. Die weiche Federung war eines der Ergebnisse dieser Vorgaben, während das Aussehen keine Rolle spielte.
    Der kleine Zweizylinder knatterte wie ein Sportflugzeug. In Deutschland wurde er vor allem in den 1960er und 1970er Jahren von Studentinnen und Studenten, Intellektuellen und Individualisten gefahren. Die Ente war das Statussymbol eines alternativen Lebensstils - keine Ente gleicht der anderen. Kaum ein Auto wurde über einen so langen Zeitraum gebaut und dabei im Aussehen nur wenig verändert. Der Motor dagegen, auch das ungewöhnlich, wurde im Laufe der Jahre dreimal so stark - von neun PS auf 29 PS, von 65 Stundenkilometern Spitzengeschwindigkeit auf immerhin 115 Stundenkilometer.
    In den 1970er Jahren war der 2CV das erfolgreichste Modell von Citroën. 1990 wurde die Produktion eingestellt, nachdem mehr als fünf Millionen Autos einschließlich der Kastenvariante gebaut worden waren. Die Ente ist ein Auto für Liebhaberinnen und Liebhaber, die in diesem Film zu Wort kommen und skurrile Geschichten über sie erzählen.

  • Baden-Württemberg

    18.45

    Treffpunkt

    Höhepunkte des Jahres

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Mal tierisch, mal lecker, mal historisch, total verrückt oder einfach atemberaubend: der "Treffpunkt" 2019 - das waren 51 kunterbunte Feste und Ereignisse in ganz Baden-Württemberg, aber auch in der Schweiz, Österreich, Italien und Frankreich. Bei Wind und Wetter, Sonne, Regen und Schnee war der "Treffpunkt" auf den unterschiedlichsten Veranstaltungen. Grund genug für Moderator Hansy Vogt, um kurz vor Silvester zurückzuschauen und in gemütlicher Hüttenatmosphäre die Höhepunkte des Treffpunktjahres Revue passieren zu lassen. Dazu gibt es Tipps für leckeres Fondue und richtiges Wintergrillen.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Bekannt im Land

    Neues vom Räuber Schinderhannes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Ende Legende: Der Schinderhannes war kein edler Räuber, sondern ein mit allen Wassern gewaschener Schwerverbrecher.

  • 19.15

    Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie

    Deutschland 2019
    Der Bart muss ab!

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • 20.15

    André Rieu - Das große Konzert in Maastricht 2018

    Die Jubiläumsshow des Johann-Strauss-Orchesters

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    André Rieu präsentiert das Konzert 2017 und das 30-jährige Jubiläum seines Johann-Strauss-Orchesters. Aus diesem Grund hat sich André Rieu besondere Überraschungen einfallen lassen. Zusammen mit Orchester, Chor und internationalen Solistinnen und Solisten begeistert André Rieu 100.000 Fans aus aller Welt mit den schönsten Walzern, beliebtesten Schlagern und romantischsten Melodien aus Musical, Film und Oper. In der zauberhaften Kulisse seiner Heimatstadt Maastricht ist unter anderem David Hasselhoff mit dabei.

  • 00.50

    Die drei Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris entdecken tief im Wald unter Tannen einen mysteriösen Koffer mit sehr viel Geld. Rund eine Million sind drin. Und sie haben auch gleich gute Ideen, wie sie das Geld investieren. Nur leider haben sie die Rechnung ohne Dieter gemacht. Der will mithilfe seiner Handlanger Kevin, Matteo und Lambert das Geld zurückhaben. Da Paul, Kalle und Boris aber bereits investiert haben und nicht zahlen können, macht Dieter ihnen einen Vorschlag, den sie nicht ablehnen können ...

  • 01.20

    Unter Tannen

    Das Gemälde

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Die drei saarländischen Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris entdecken tief im Wald unter Tannen einen mysteriösen Koffer mit sehr viel Geld darin. Sie investieren das Geld in aus ihrer Sicht mildtätige Projekte. Leider haben sie die Rechnung ohne Dieter gemacht, dem das Geld gehörte. Und der will sein Geld wiederhaben ...
    Paul, Kalle und Boris wollen aus der Sakristei der Kirche ein Gemälde des saarländischen Künstlers Bernhard Culmann stehlen, müssen jedoch feststellen, dass dieses für eine Sonderausstellung in ein nahegelegenes Gemeindezentrum verfrachtet wurde. Kurzerhand planen sie einen Einbruch in das Gebäude, werden allerdings bei der Tat vom Hausmeister überrascht, was für diesen nicht so gut ist ...

  • 01.50

    Unter Tannen

    Der Künstler

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Die drei saarländischen Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris entdecken tief im Wald unter Tannen einen mysteriösen Koffer mit sehr viel Geld darin. Sie investieren das Geld in aus ihrer Sicht mildtätige Projekte. Leider haben sie die Rechnung ohne Dieter gemacht, dem das Geld gehörte. Und der will sein Geld wiederhaben ...
    Nachdem die drei Waldarbeiter ihr Problem mit dem Hausmeister und ein weiteres mit Lambert gelöst haben, kommt Dieter mit einem neuen Auftrag um die Ecke. Jetzt hat er es auf ein Relief der heiligen Madonna abgesehen. Unerwartet hilft der Pfarrer Paul, Kalle und Boris, aber auch das hat seinen Preis. Unterdessen erhält die saarländische Polizei bei der Untersuchung des Gemäldediebstals die Unterstützung eines erfahrenen Sonderermittlers. Und der kommt ausgerechnet aus der Pfalz.

  • 02.15

    Unter Tannen

    Das Stück

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Die drei saarländischen Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris entdecken tief im Wald unter Tannen einen mysteriösen Koffer mit sehr viel Geld darin. Sie investieren das Geld in aus ihrer Sicht mildtätige Projekte. Leider haben sie die Rechnung ohne Dieter gemacht, dem das Geld gehörte. Und der will sein Geld wiederhaben ...
    Die Lage der Waldarbeiter wird immer schwieriger, auf der einen Seite sitzt Dieter ihnen mit immer neuen Forderungen im Nacken, zum anderen sind ihnen die Polizisten Recht & Ordnung und ein Pfälzer Sonderermittler auf den Fersen. Bevor es zum dramatischen Showdown kommt, müssen sie zusätzlich ihr Talent als Laiendarsteller im Theater beweisen. Wird es Paul, Kalle und Boris gelingen, die Köpfe aus den diversen Schlingen zu ziehen?

  • 02.45

    Tot oder Torte

    (The Baker)
    Spielfilm Großbritannien 2007

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 04.05

    Das Gesetz bin ich

    (Mr. Majestyk)
    Spielfilm USA 1974

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Vince Majestyk ist für die Polizei kein Unbekannter. Er hat in Kalifornien eine Gefängnisstrafe verbüßt, bevor er nach Colorado kam, um sich als Melonenfarmer zu versuchen. Darum sind Lieutenant McAllen und seine Beamten auch schnell bei der Hand, Majestyk festzunehmen, als der kleine Gauner Bobby Kopas ihn anzeigt. Majestyk hat dem windigen Burschen nachdrücklich klar gemacht, dass mit ihm nicht zu spaßen ist; dafür muss er in Untersuchungshaft - und das mitten in der Ernte. In der Haft trifft der wortkarge Draufgänger mit dem gefürchteten Mafioso Frank Renda zusammen. Als die beiden in das Distriktgefängnis gebracht werden sollen, überfallen Rendas Leute den Bus und versuchen, ihren Boss zu befreien. Das misslingt, stattdessen entkommt Majestyk mit dem gefesselten Gangster neben sich in die Berge. Von dort aus ruft er die Polizei an und bietet an, Renda auszuliefern, sofern das Verfahren gegen ihn niedergeschlagen wird. Ehe es dazu kommt, gelingt es dem Gangster jedoch, Majestyk zu entwischen. Fortan brennt er darauf, sich an diesem zu rächen, und so beginnt für Majestyk ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel um Leben und Tod, in das auch die couragierte Mexikanerin Nancy (Linda Cristal) und sein Vorarbeiter Larry Mendoza hineingezogen werden...
    Hollywoodstar Charles Bronson agiert auch hier so lakonisch und effektvoll, wie man ihn aus vielen erfolgreichen Filmen kennt: wortkarg, entschlossen und immer eine Spur cleverer als seine noch so gerissenen Gegenspieler. Genau aus diesem Grunde wurde Bronson zu einem der populärsten "Action-Darsteller" Hollywoods.

    Wiederholung vom Samstag