Bitte warten...

Mittwoch, 4.12.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
  • Mit ihrem Roadtrain bringen die beiden Trucker Rick und Vicky jede Woche Lebensmittel von Adelaide in Südaustralien nach Darwin im Northern Territory. Der 3.000 Kilometer lange Stuart Highway führt sie vom fruchtbaren Süden durch Gras-Savannen, Wüsten, Dornbuschsavannen und Trockenwälder bis in den tropischen Norden. An ihrem Weg liegt die Opalgräberstadt Coober Pedy, der Uluru Nationalpark, eine Rinderfarm und ein subtropischer Nationalpark.

  • Vor 50 Jahren ein kriegszerstörtes Agrarland, heute eine der größten Wirtschaftsmächte der Welt: Den beispielslosen Aufstieg Südkoreas verkörpert die Familie Choi. Während die Großeltern noch immer als Bauern im Zentrum des Landes leben, ist Vater Bong Soo Manager bei einer der großen Werften im Süden. Und ob dessen Sohn Moon Seok einmal in einem der gigantischen Elektronikkonzerne arbeiten wird oder in der Autoindustrie - das strenge staatliche Schulsystem bereitet ihn auf alles vor.

  • 05.55

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    06.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    06.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • Baden-Württemberg

    06.37

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    06.37

    Wiederholung vom Dienstag

  • 06.40

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Im herbstlichen Schwarzwald begleitet "natürlich!" mit Ulrike Nehrbaß den Förster und Hobby-Fotografen Klaus Echle einen Tag lang durch sein Revier. Hier gibt es ständig eine Menge zu tun - vor allem nach dem heißen und trockenen Sommer. Und so manch uralter Baum muss fallen, weil er für die Menschen im Wald einfach zu gefährlich geworden ist.
    Etwas Schönes aus alten Baumaterialien schaffen, das ist die Passion von Schreiner Jürgen Zmelty aus Lahnstein. Für ihn gibt es nichts, was nicht noch zu gebrauchen wäre. Ob Tischfüße aus Metallträgern oder Leuchten aus Fachwerkbalken - hier entdeckt Ulrike Nehrbaß jede Menge spannende Upcycling-Ideen.
    Außerdem in "natürlich!": Eine regelrechte Invasion der asiatischen Stinkwanze gibt es gerade im Südwesten. Landwirte befürchten enorme Schäden bei Obst und Gemüse. Gegenmittel gibt es bisher nicht.
    Andreas Jung ist eine Art Schatzjäger in Sachen Wein. Er sucht Rebsorten, die viele schon für ausgestorben hielten.
    Wir haben einiges geschafft beim Vermeiden von Treibhausgasen: In 30 Jahren etwa 30 Prozent. Doch seit einigen Jahren tut sich nur noch wenig in Sachen Emissionsrückgang. Warum eigentlich?

    Wiederholung vom Dienstag

  • Baden-Württemberg

    07.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    07.10

    Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • 08.40

    Eisenbahn-Romantik

    Die Windbergbahn

    Stereo HD Produktion
  • 09.10

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Dienstag

  • 09.40

    In aller Freundschaft

    Wendemanöver
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Melissa Bittner wird von ihrem befreundeten Kollegen Hauke Voss mit einer Unterarmfraktur in die Sachsenklinik gebracht. Ihre behandelnde Ärztin Kathrin Globisch erkennt schnell die lange Leidensgeschichte Melissas, die schon bei mehreren Ärzten war. Bisher konnte niemand die Ursache für den sich rapide verschlechternden Zustand der jungen Frau finden. Auch Kathrin kommt nicht weiter und bittet Philipp Brentano um Unterstützung. Doch keine Untersuchung bringt neue Erkenntnisse, Melissa ist kurz davor aufzugeben. Kathrin bittet Hauke Voss, der schon lange heimlich in Melissa verliebt ist, durchzuhalten und ihr weiter Kraft zu geben.
    Otto Stein hat es geschafft, seine Frau Charlotte von einem Urlaub mit ihrer Freundin Barbara Grigoleit zu überzeugen. Doch als Sarah Marquardt ihm den neuen Pachtvertrag für die Cafeteria zukommen lässt, bereut er es, Charlotte nicht an seiner Seite zu haben. Die Pachterhöhung ist so dramatisch, dass Otto um ein Gespräch bei Sarah bittet. Als ihn das nicht weiterbringt, muss er eine schwere Entscheidung treffen.

  • 10.25

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Heikles Familientreffen
    Sechs Wochen lang durften die Gorillaweibchen mit ihren Kindern nur im Wechsel zu Abeeku auf die Anlage. Entweder Kibara mit der knapp fünf Monate alten Kianga, oder Kumili mit ihrer dreijährigen Tochter Diara. Eine notwendige Schutzmaßnahme für das Baby, das unfreiwillig zum Spielzeug von Diara geworden war. Nun hatte die Kleine Zeit, sich zu erholen und zu entwickeln. Sie ist um einiges kräftiger geworden und hat schon ihren eigenen Kopf. Auch die Mutter-Kind-Beziehung von Kibara und Kianga ist gestärkt. Gute Voraussetzungen für eine Wiedervereinigung der Familie. Diaras Spieltrieb allerdings ist ungebrochen. Ist das Baby wirklich außer Gefahr?
    Kleine Schätze
    Das intensive Stelldichein der Amurleoparden Mia und Xembalo vor einigen Monaten hat Früchte getragen: Mia hat Zwillinge zur Welt gebracht. Gleich doppelter Grund zur Freude! Amurleoparden sind stark vom Aussterben bedroht. Ihr Nachwuchs ist enorm wichtig. Und Mias Nachkommen sind durch ihre seltene Blutlinie besonders wertvoll. Damit die Mutter ihre Neugeborenen ungestört aufziehen kann, ist die Mutterstube weiträumig abgesperrt. Doch gut, dass es die Überwachungskamera gibt! Sie liefert außergewöhnliche Bilder vom jungen Familienglück.
    In weiter Ferne so nah
    Zu den vielen Aufgaben der Koala-Pfleger gehört es auch, sich in Geduld zu üben. In dieser Woche ist Philipp Hünemeyers Nervenstärke gefragt. Alle drei Tage, das erfordert die "Gesundheitsaufsichtspflicht", muss Oobi-Oobi auf die Waage - etwas, dass das Koala-Männchen nicht besonders schätzt. Und als wüsste er bereits, wie er dem entkommen kann, schläft er bevorzugt auf erhöhten Plätzen, die für die Pflegerinnen und Pfleger nicht zu erreichen sind. Jeden Morgen also gilt Philipps erster Blick Oobi-Oobi und seinem Aufenthaltsort. Zwei Tage lang hat der Koala bereits in luftigen Höhen verbracht. Auch das Angebot von Lieblings-Eukalyptus-Sorten lockt den verschlafenen Australier nicht in greifbare Nähe. Allmählich wird es Zeit für die Waage. Wer wird sich hier am Ende durchsetzen?

  • 11.15

    Planet Wissen

    Helllichte Nacht - Lichtverschmutzung und die Folgen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Es ist Nacht, aber anstatt Sterne und Mond leuchten am Horizont orange-gelblich die Lichter einer Stadt oder die Beleuchtung entlang einer Straße. Lichtverschmutzung nennen Astronomen dieses Leuchten. Weil das Licht das Dunkel des Nachthimmels "verschmutzt" und so den Blick auf die Sterne erschwert.
    Inzwischen beschäftigen sich mit der Lichtverschmutzung auch Ökologinnen und Ökologen, Biologinnen und Biologen sowie Medizinerinnen und Mediziner. Es mehren sich wissenschaftlich belastbare Anzeichen, dass Lichtverschmutzung nicht nur ein ästhetisches Problem ist, sondern sehr wahrscheinlich auch schädliche Auswirkungen auf das Ökosystem hat. Vögel brüten beispielsweise früher. Bei vielen Fischarten ändert sich der Hormonhaushalt. Selbst das Insektensterben lässt sich höchstwahrscheinlich auch teilweise auf zu viel Beleuchtung zurückführen. Ob und wie sehr auch der Mensch unter "zu viel Licht" leidet - da steht die Forschung noch relativ am Anfang. Tatsache ist jedoch, dass der Mensch wie die meisten Wirbeltiere auch einem inneren Rhythmus, einer sogenannten "inneren Uhr" unterliegt. Diese innere Uhr steuert den Wach-Schlaf-Rhythmus, den Hormonhaushalt und selbst den Stoffwechsel in den einzelnen Zellen. Ebenso wie bei den Fischen werden auch beim Menschen die innere Uhr und damit der Hormonhaushalt von Intensität und Farbtemperatur des Tageslichts bzw. des künstlichen Lichts gesteuert.

  • 12.15

    Quizduell

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.30

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Die Harzquerbahn

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Durchs Lausitzer Bergland

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 15.15

    Expedition in die Heimat

    Unterwegs auf den Fildern

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Filder-Ebene bei Stuttgart ist eine dicht besiedelte Region in Baden-Württemberg: eingezwängt zwischen Autobahn und Flughafen erschließen sich ihre Reize erst auf den zweiten Blick. Das Filderkraut ist ein schmackhaftes Wahrzeichen der Region und begleitet Moderatorin Anna Lena Dörr bei ihrer Reise über die Fildern.

  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • Tagestipp

    18.15

    made in Südwest

    Die Grafschafter Marsmission
    MK Technology baut fürs Weltall

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Michael Kügelgen geht regelmäßig in die Luft. Der Unternehmer aus Grafschaft fliegt Helikopter und selbst gebaute Modellflugzeuge. Er hat schon Drohnen entwickelt, lange bevor die in aller Munde waren. Und jetzt fliegt er auch noch zum Mars. Quasi.
    Mit seiner Firma MK Technology baut Kügelgen Maschinen für den Feinguss. Mit denen können alle möglichen Teile gegossen werden, von der Hüftprothese bis zum Golfschläger. Und jetzt eben Teile für eine Marsrakete. Die lässt ein amerikanischer Milliardär bauen - mit Hilfe der revolutionären Gusstechnik von der Ahr. Jetzt stehen in Los Angeles ganze Produktionsstrassen mit Maschinen aus der Grafschaft. Der bisher sicherlich aufregendste Auftrag für die MK Technology und ihren flugbegeisterten Chef.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Tatort: Winternebel

    Fernsehfilm Deutschland 2014

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Zwei Tote im dichten Nebel des herbstlichen Bodensees: Markus Söckle, Maschinist auf einer Bodenseefähre, ist ertrunken - aber vorher bekam er von einem Unbekannten einen massiven Schlag auf den Kopf. Wer an einem anderen Seeufer Beat Schmeisser tötete, ist dagegen bekannt: Klara Blums Schweizer Kollege Matteo Lüthi. Er hatte nach Schmeisser gefahndet und ihn bei der Verfolgung erschossen. "In Notwehr", behauptet Lüthi. Dumm nur, dass bei dem Toten weder Waffe noch Schmauchspuren zu finden sind. Klara Blum untersucht den Todesfall. War Matteo Lüthi tatsächlich in einer Notwehrsituation oder schoss er vorschnell, weil er mit dem kriminellen Schmeisser noch eine Rechnung wegen eines Entführungsfalls offen hatte?
    Da macht Kai Perlmann bei den Ermittlungen im Fall Markus Söckle eine überraschende Feststellung: Die junge Frau, mit der Söckle zuletzt gesehen wurde, ist spurlos verschwunden. Ihr Vater ist ein reicher Bauunternehmer und Beat Schmeisser wurde in ihrer Nähe gesehen. Möglicherweise war Schmeisser erneut an einer Entführung beteiligt. Annas Eltern weigern sich, mit den Kommissaren zusammenzuarbeiten. Aber die Zeit drängt ...

  • 23.30

    Heiter bis tödlich - Akte Ex

    Der Informant
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Pierre Michaux, gelegentlicher Polizeispitzel für das Kommissariat Weimar, überrascht Hundt und Katzer am Morgen mit einer brisanten Info: In zwei Stunden soll eine Bank überfallen werden - das hat er in einer Kneipe aufgeschnappt. Hundt und Katzer können den Überfall in letzter Sekunde verhindern, doch Lukas Hundt schießt bei der Polizeiaktion einem der Täter, Christian Beckmann, ins Bein. Im Krankenhaus wollen die Ermittler den Dieb vernehmen, doch Beckmann mauert.
    Daraufhin bitten Hundt und Katzer Michaux, sich noch einmal in der Kneipe umzuhören, um an weitere Informationen zu gelangen. Doch der Franzose fliegt auf und wird von Michael Kühne, einem der mutmaßlichen Täter, massiv bedroht. Jetzt will Hundt selbst auf Spurensuche gehen und plant eine Undercover-Aktion in der Kneipe. Doch auch das misslingt und er wird entführt. Die gewaltbereiten Täter fordern den Austausch des Kommissars gegen den angeschossenen Komplizen im Krankenhaus. Zur Lösung des Falls schickt das LKA Erfurt den Entführungsspezialisten Marc Meisterfeld nach Weimar. Doch Katzer, die in Sorge um Hundt ihren Schwarm Alex fast vergisst, weiß: Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

  • 00.15

    Heiter bis tödlich - Morden im Norden

    Ein Fall mit Überlänge
    Fernsehserie Deutschland 2013

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der Zuhälter Torsten Schulze wird tot auf der Streckbank in der Folterkammer des Lübecker Holstentors gefunden. Überall ist Blut, doch es stammt nicht vom Opfer. Weitere Anhaltspunkte für die Ermittler sind ein Keuschheitsgürtel, der vor kurzem noch benutzt wurde und eine Pistolenkugel in der Wand. Sandra Schwartenbeck findet heraus, dass nur zwei Personen einen Schlüssel zu diesem Raum haben: der Museumsdirektor, der ein wasserdichtes Alibi hat und Hausmeister Karl Jessen, der aber - wie auch seine 16-jährige Tochter - unauffindbar ist. Da keine Einbruchspuren am Holstentor zu finden sind, ist Hausmeisters Jessen dringend tatverdächtig.
    Finn Kiesewetter und Sandra Schwartenbeck begeben sich auf Recherche ins Milieu. Dabei führt sie ihr Weg in die Nachtbar "Route 66", wo sie auf Kerstin Bramsche treffen. Die schwarzhaarige Prostituierte arbeitete als Domina für den ermordeten Zuhälter. Hilft ihre Aussage dem Ermittlerteam weiter? Und welche Rolle spielt der finstere Kolumbianer, der vor der Nachtbar aufgetaucht war?
    Elke Rasmussens Umzug zu Finn ist beschlossene Sache und das bestimmende Thema unter den Kollegen. Die Umzugskartons sind schon gepackt. Doch kurz bevor die Möbelpacker anrücken, bekommt das Paar kalte Füße.

  • 01.05

    Vorstadtweiber

    Fernsehserie Österreich 2017

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Waltraud konfrontiert Jörg: Sie weiß, dass Nico auf sie geschossen hat und nicht er. Jörg gesteht, die Tat aus Liebe auf sich genommen zu haben, nur um Minuten später den Kiefer gebrochen zu bekommen. Rudi Bragana berät Georg in dessen Scheidungsfall nicht ohne Eigennutz: Er hegt ein heftiges romantisches Interesse an ihm. Waltraud und Simon wollen das Stundenhotel verkaufen und suchen einen Interessenten. Vanessa kann hier helfen.
    Der Konflikt zwischen Caro und Hadrian eskaliert immer mehr. Caros Verhältnis mit Milo ebenfalls.

  • 01.50

    Heiter bis tödlich - Akte Ex

    Der Informant
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Pierre Michaux, gelegentlicher Polizeispitzel für das Kommissariat Weimar, überrascht Hundt und Katzer am Morgen mit einer brisanten Info: In zwei Stunden soll eine Bank überfallen werden - das hat er in einer Kneipe aufgeschnappt. Hundt und Katzer können den Überfall in letzter Sekunde verhindern, doch Lukas Hundt schießt bei der Polizeiaktion einem der Täter, Christian Beckmann, ins Bein. Im Krankenhaus wollen die Ermittler den Dieb vernehmen, doch Beckmann mauert.
    Daraufhin bitten Hundt und Katzer Michaux, sich noch einmal in der Kneipe umzuhören, um an weitere Informationen zu gelangen. Doch der Franzose fliegt auf und wird von Michael Kühne, einem der mutmaßlichen Täter, massiv bedroht. Jetzt will Hundt selbst auf Spurensuche gehen und plant eine Undercover-Aktion in der Kneipe. Doch auch das misslingt und er wird entführt. Die gewaltbereiten Täter fordern den Austausch des Kommissars gegen den angeschossenen Komplizen im Krankenhaus. Zur Lösung des Falls schickt das LKA Erfurt den Entführungsspezialisten Marc Meisterfeld nach Weimar. Doch Katzer, die in Sorge um Hundt ihren Schwarm Alex fast vergisst, weiß: Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

    Wiederholung

  • 02.40

    Köberle kommt

    Die Zypressen von Avignon
    Fernsehserie Deutschland 1984

    Stereo

    Der 56-jährige Justizoberinspektor Eugen Köberle von der Stuttgarter Polizei ist ein waschechter Schwabe: Geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen ist er in Cannstatt und noch heute wohnt er zusammen mit seiner Schwester Gertrud in seinem Geburtshaus. Köberles Tagesablauf wird vor allem durch seine Tätigkeit als Abteilungsleiter des Archivs der Stuttgarter Polizei bestimmt, zunehmend aber auch von den gemeinsamen Teepausen mit der Kommissarin Annegret Hertig. Trotz mancher Gegensätzlichkeiten verbindet Köberle und Frau Hertig bald eine Art Freundschaft. Viele Fälle lösen sie gemeinsam, manche sogar trotz Köberles eigensinnigem Eingreifen. Der Archivar Köberle im Polizeipräsidium ist in seiner Freizeit Kunstmaler und das nicht ohne Erfolg. Als der ihm bekannte Galerist Thalheimer ermordet aufgefunden wird, interessieren Köberle die möglichen Kunsthändler-Hintergründe des Mörders mehr als die kriminellen Motive, die dazu geführt haben mögen. Annegret Herbig arbeitet gemeinsam mit Köberle an dem Fall, in ihrer Freizeit, denn Amtsleiter Simon wollte den Mord keiner Frau überlassen und das, obwohl sie als Kommissarin im Turnus für diesen Mord zuständig wäre. Schnell entwickelt Frau Herbig eine Herrn Köberle nicht ganz geheuere Theorie, die sich jedoch als richtig erweist. Gemeinsam finden sie den Mörder - und den Bilderfälscher.

  • 03.05

    Tatort: Winternebel

    Fernsehfilm Deutschland 2014

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Zwei Tote im dichten Nebel des herbstlichen Bodensees: Markus Söckle, Maschinist auf einer Bodenseefähre, ist ertrunken - aber vorher bekam er von einem Unbekannten einen massiven Schlag auf den Kopf. Wer an einem anderen Seeufer Beat Schmeisser tötete, ist dagegen bekannt: Klara Blums Schweizer Kollege Matteo Lüthi. Er hatte nach Schmeisser gefahndet und ihn bei der Verfolgung erschossen. "In Notwehr", behauptet Lüthi. Dumm nur, dass bei dem Toten weder Waffe noch Schmauchspuren zu finden sind. Klara Blum untersucht den Todesfall. War Matteo Lüthi tatsächlich in einer Notwehrsituation oder schoss er vorschnell, weil er mit dem kriminellen Schmeisser noch eine Rechnung wegen eines Entführungsfalls offen hatte?
    Da macht Kai Perlmann bei den Ermittlungen im Fall Markus Söckle eine überraschende Feststellung: Die junge Frau, mit der Söckle zuletzt gesehen wurde, ist spurlos verschwunden. Ihr Vater ist ein reicher Bauunternehmer und Beat Schmeisser wurde in ihrer Nähe gesehen. Möglicherweise war Schmeisser erneut an einer Entführung beteiligt. Annas Eltern weigern sich, mit den Kommissaren zusammenzuarbeiten. Aber die Zeit drängt ...

    Wiederholung

  • 04.35

    Vorstadtweiber

    Fernsehserie Österreich 2017

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Waltraud konfrontiert Jörg: Sie weiß, dass Nico auf sie geschossen hat und nicht er. Jörg gesteht, die Tat aus Liebe auf sich genommen zu haben, nur um Minuten später den Kiefer gebrochen zu bekommen. Rudi Bragana berät Georg in dessen Scheidungsfall nicht ohne Eigennutz: Er hegt ein heftiges romantisches Interesse an ihm. Waltraud und Simon wollen das Stundenhotel verkaufen und suchen einen Interessenten. Vanessa kann hier helfen.
    Der Konflikt zwischen Caro und Hadrian eskaliert immer mehr. Caros Verhältnis mit Milo ebenfalls.

    Wiederholung