Bitte warten...

Dienstag, 5.11.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
  • Egal, was man hat, man will immer mehr. Mehr Geld, mehr Klamotten, mehr Macht. Das erscheint ganz natürlich, aber warum ist das so? Wo ist bei all dem Habenwollen die Grenze zur Gier? Psychologe Steve Ayan hilft Sabine Heinrich bei der Beantwortung dieser Fragen. Außerdem trifft sie Philipp: Er hat das Streben nach Mehr sogar zum Beruf gemacht und handelt als Daytrader mit Wertpapieren, um täglich Gewinne zu erzielen. Ganz anders Raphael: Er lebt seit Jahren ohne Geld.

  • 05.55

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    06.10

  • Rheinland-Pfalz

    06.10

  • Baden-Württemberg

    06.37

  • Rheinland-Pfalz

    06.37

  • 06.40

    MENSCH LEUTE

    Der Ballonfahrer -
    Ben will Deutscher Meister werden

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Benedict Munz hat es mit der Luft: hauptberuflich verkauft er Gebäudetechnik, sein Hobby Heißluftballonfahren. Obwohl er erst 26 Jahre alt ist, fährt er seit 27 Jahren - zu Beginn als Ballast mit seiner schwangeren Mutter. Familie Munz fährt seit drei Generationen Ballon: fasziniert und ehrgeizig. Jetzt will Ben die Deutsche Ballonfahrer-Meisterschaft gewinnen - seine Herausforderung.

    Wiederholung vom Montag

  • Baden-Württemberg

    07.10

  • Rheinland-Pfalz

    07.10

  • 07.55

    rundum gesund

    Hoffnung bei Demenz und Parkinson

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Morbus Parkinson gehört weltweit zu den häufigsten neurodegenerativen Erkrankungen. Wie lässt sich das unheilbare Leiden gut behandeln und was können Betroffene selbst tun? "rundum gesund - Hoffnung bei Demenz und Parkinson" liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Ursachen und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen

    Wiederholung vom Montag

  • 08.40

    Eisenbahn-Romantik

    Europas letztes Dampfparadies

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 09.10

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Montag

  • 09.40

    In aller Freundschaft

    Stürmischer Osten
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Alexander Weber erwartet zu Ostern seinen Sohn in Leipzig. Seine Freundin Dr. Kathrin Globisch soll den 18-jährigen Moritz endlich auch kennenlernen. Doch es kommt anders: Moritz ist am Bahnhof mit starken Rückenschmerzen zusammengebrochen und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Der Notarzt vermutet als Ursache einen Bandscheibenvorfall. Da die Schmerzen aber an einer anderen Stelle sitzen, benötigt Kathrin weitere Untersuchungen. Moritz, der immer noch auf eine Aussöhnung seiner Eltern hofft, sieht Kathrin als Bedrohung und erschwert ihr die Untersuchungen. Er beginnt, seinen Vater zu beeinflussen - mit Erfolg. Als bei Moritz sogar Lähmungserscheinungen auftreten, beginnt Alexander an Kathrins ärztlicher Kompetenz zu zweifeln.
    Überraschend quartieren sich Jakob und Caro über Ostern bei den Heilmanns ein, denn in ihrer Wohnung soll ein Wasserschaden renoviert werden. Das junge Paar steckt in einer tiefen Krise und sämtliche Familienmitglieder werden Zeugen ihres Streits. Caro wirft Jakob vor, sein Restaurant über ihre Beziehung zu stellen: Nun sagt er auch noch die lang geplante Vietnamreise wegen des Besuches eines Restauranttesters ab.

  • 10.25

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Liebesnest
    nowidctlparPlumplori Männchen Benz darf endlich wieder zu der Dame seines Herzens: Plumplori Weibchen Mercedes! Die Kinder sind flügge und aus dem Haus. Einer trauten Zweisamkeit steht nichts mehr im Wege. Das eingeschworene Paar genießt es in vollen Zügen, denn auch Pflegerin Maria Bischoff sorgt für gute Stimmung im Liebesnest.
    Damenbesuch
    Auch Nashornbulle Ndugu bekommt heute Damenbesuch. Es soll am Nachwuchs gearbeitet werden. Kuppler vom Dienst ist Robert Ruhs. Leider gilt die Dame der Wahl - Nashornkuh Nandi - als etwas kompliziert. Der erste Blickkontakt ist noch vielversprechend, auch scheint die Dame gut zu riechen. Nur: Weiß Ndugu zu überzeugen?
    Garstige Mitbewohner
    Schritt für Schritt erkunden die kleinen Säbelantilopen die Afrikasavanne. Nachdem der erste Ausflug mit der Verwandtschaft reibungslos lief, sollen die kleinen Böckchen nun ihre Mitbewohner kennenlernen. Als erstes stellen sich die Zebras vor. Eine Begegnung, die Spuren hinterlässt.
    Verlockende Bananenpellets
    Wilhelm und seine Affenbande - sie wohnen mit Gepard und Nashorn Tür an Tür. Die ersten Monate noch unter Männern allein, aber inzwischen sind auch ihre Frauen nachgekommen. Die Husarenaffenfamilie ist nun wieder komplett vereint - und das nicht ohne Folgen. Vor wenigen Tagen ist Fara Mutter geworden und Wilhelm der stolze Vater. Der erste Nachwuchs im neuen Stall, in direkter Nachbarschaft zu den Geparden. Entsprechend nervös und übervorsichtig verhalten sich die Affen. Selbst bei den ganz alltäglichen Abläufen, wie das morgendliche Begrüßungsritual. Als Robert Ruhs Bananenpellets verteilt, lässt sich keiner blicken. Auch wenn diese noch so lecker sind.

  • 11.15

    Planet Wissen

    Entdeckungsreise in die Tiefsee - Forschung am Limit

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Irrwitziger Druck, eisige Kälte, kein Licht - die Tiefsee ist ein lebensfeindlicher Ort, ein bisher kaum erforschter Lebensraum. Man weiß mehr über den Mars als über das größte Ökosystem der Erde. Obwohl die Tiefsee zwei Drittel der Erdoberfläche bedeckt und über Meeresströmungen und Nahrungsketten massiv das Leben beeinflusst. Was passiert, wenn sich dieses weitgehend unbekannte, sensible Ökosystem wandelt, wenn sich durch die Eisschmelze in der Arktis Stoffkreisläufe verändern, wenn der Tiefseebergbau zunimmt oder die Menschen die Meere weiterhin massiv verschmutzen?

  • 12.15

    Quizduell-Olymp

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Montag

  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.30

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    175 Jahre Eisenbahnen in England

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Modell- und Eisenbahndelikatessen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 15.15

    Expedition in die Heimat

    Auf der Spur der Steine -
    Unterwegs in Idar-Oberstein

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • Baden-Württemberg

    18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    Essgeschichten

    Wunder Holunder - Superfood aus der Eifel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Superfood ist in aller Munde. Viele schwören darauf, als Abnehm-Booster oder Garant für Gesundheit. Doch Goji-Beeren, Chia-Samen oder Moringa-Pulver - wer braucht das schon, wenn er Holunder haben kann. Ganz heimisch aus der Eifel. Zwischen Mosel und Maaren bauen die Schwestern Martina Theobald und Stefanie Peifer vom Litzbachhof in Alflen mit ihrer Familie die Superfrucht auf insgesamt 20 Hektar an.
    Was ihr Vater anfangs als "Experiment" ausprobiert hat, wollen Martina und Stefanie jetzt groß machen. Sie sind in ihrer dritten Saison, vermarkten Blüten und Beeren über eine Anbaugemeinschaft. Nach und nach bringen sie ihre eigenen Produkte auf den Markt. Saft, Sirup, Gelee - alles biologisch und nach eigenem Rezept. Mit dem Burg-Café in Manderscheid haben sie einen der ersten Abnehmer gefunden.
    Es hat in diesem Frühling neu eröffnet. Dort zaubert Elfriede Biermann Hausmacher-Holundertorten, die reißenden Absatz finden. Abschluss der Holunder-Saison ist für die Schwestern vom Litzbachhof auch in diesem Jahr wieder der Herbstmarkt "Wild" auf Burg Pyrmont. Ihre Holunderprodukte passen nicht nur gut zu Wildgerichten.
    Der Markt läutet auch die Erkältungssaison ein. Da kann ein Schlückchen Holundersaft bekanntlich wahre Wunder bewirken. "Essgeschichten" begleitet die Arbeit und Verarbeitung einer Frucht, die in vergangenen Jahrhunderten schon in Mode war, gerade auch als Medizin. Es geht aber auch um die Verantwortung für die Natur, die bei allen auf dem Litzbachhof aus dem tiefsten Inneren kommt.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Themen:
    Zähne - was muss die Zusatzversicherung übernehmen?: Wer eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen hat und eine Kostenzusage erhält, geht davon aus, dass er finanziell entsprechend abgesichert ist. Eine "Marktcheck"-Zuschauerin aus Altrip musste das Gegenteil erfahren. Ihr Versicherer argumentiert, bei der Berechnung sei ein Fehler passiert, die Kostenübernahme sei hinfällig. Kann die Versicherung trotz Zusage die Bezuschussung verweigern? Wann lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung? Und wie hoch sollte der monatliche Tarif sein? "Marktcheck"-Finanzexpertin Barbara Sternberger-Frey beantwortet diese und weitere Fragen.
    Haushaltshilfen - wenn das Portal zur Kostenfalle wird: Verschiedene Internetportale vermitteln Dienstleistungen wie Babysitten oder Reinigungsarbeiten. Auch Haushaltshilfen können über entsprechende Portale gebucht werden. Oft muss eine Gebühr entrichtet werden, bevor es zu einer Vermittlung kommen kann. Auf der Suche nach Unterstützung haben "Marktcheck"-Zuschauer aus der Nähe von Ulm diese Gebühr bezahlt, doch eine Haushaltshilfe hat sich nie bei ihnen gemeldet. Im Internet finden sich weitere solcher Beschwerden. Was steckt dahinter?
    Kreuzfahrt - wenn auf hoher See abkassiert wird: Im vergangenen Jahr haben 2,3 Millionen Deutsche eine Kreuzfahrt gemacht - so viele wie nie zuvor. Doch wer während der Reise das Bordhospital aufsuchen muss, erhält für diese ärztliche Behandlung oft eine sehr hohe Rechnung. So kann ein Pflaster bis zu 91 Euro kosten. Warum werden Passagiere nicht auf diese immensen Mehrkosten hingewiesen?
    Haushaltsmehl - womit backt es sich am besten?: Zum Backen wird am häufigsten ein bestimmter Weizenmehltyp verwendet. Diesen gibt es sowohl als teures Markenprodukt als auch als günstige Eigenmarke. "Marktcheck" lässt verschiedene Produkte dieser Sorte im Labor untersuchen. Das Getreide wird analysiert und geprüft, ob Pestizide oder Schimmelpilzrückstände darin enthalten sind. Ein Brotsommelier aus Gomaringen fertigt Testteige aus den Mehlsorten. Muss es das teure sein?
    Motten - was hilft gegen die kleinen Löcher?: Motten können Löcher in der Kleidung verursachen. Wie kann man einen Mottenbefall verhindern? "Marktcheck" gibt Tipps.
    "Marktcheck": Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter SWR.de/marktcheck <http://www.SWR.de/marktcheck>.

  • Tagestipp

    21.00

    Vorsicht Verbrechen

    Sicher im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Vorsicht Verbrechen"
    Die Sendereihe "Vorsicht Verbrechen - Sicher im Südwesten" ist das Nachfolgeformat des Fahndungs- und Sicherheitsmagazins "Kriminalreport Südwest" mit aktualisiertem Konzept und neuem Sendeplatz. Vor dem Hintergrund eines gestiegenen Sicherheits- und Informationsbedürfnisses der Bevölkerung steht das Thema Prävention mit anschaulichen Beispielen zum Schutz vor Diebstahl oder Betrugsfallen im Mittelpunkt der Sendungen.

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    "Wir können den Ochsen bald schließen", habe der Ochsenwirt zu seiner Frau gesagt und ihr zugleich einen Lottozettel gezeigt. War es wirklich so oder hat der Amtsbote Hannes (Albin Braig) etwas falsch verstanden? Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) ist erschüttert, zumal das Gerücht, die Chinesen würden den Ochsen übernehmen, im Raum steht.
    Der Bürgermeister weiß nicht mehr, was am Abend zuvor passiert ist. Es war ein Samba-Abend, der für ihn wohl nicht gut gelaufen ist. Er erwacht nämlich in seinem Büro auf dem Schreibtisch in nicht ganz entsprechender Kleidung. Hannes muss dessen Gedächtnis auf die Sprünge helfen, was er mit viel Mitgefühl tut.

  • 22.30

    Freunde in der Mäulesmühle

    Präsentiert von Albin Braig und Karlheinz Hartmann
    Gäste: Markus Langer und "Hillus Herzdropfa"
    (Hillu Stoll und Franz Auber)

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Ein großartiges Steuersparmodell hat sich da Karle (Karlheinz Hartmann) ausgedacht. Statt einer steuerpflichtigen Rentenversicherung stapelt er in großen Mengen Kisten und Flaschen in seinem Leergutkeller, um sie zur gegebenen Zeit in steuerfreie Rentengroschen umwandeln zu können. Albin (Albin Braig) hingegen bezweifelt, dass das Modell funktioniert und rät ihm dringend, endlich einen Steuerberater aufzusuchen.
    Der Münchner Kabarettist Markus Langer erzählt aus dem Alltag mit bayerischer Lässigkeit und positiver Energie. Auch die Schwäbische Alb hat so einiges zu bieten. Davon berichten "Hillus Herzdropfa", das schwäbische Duo mit Hillu Stoll und Franz Auber.

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker und gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen beliebte "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus befreundeten Regionen Highlights und Kabinettstücke aus ihren Programmen.

  • 23.30

  • 23.55

    Anna Piechotta in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Philipp Scharri, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Anna Piechotta: "Komisch im Sinne von seltsam".
    Adrett und nett - so sitzt Anna Piechotta am Flügel. Sie trällert und donnert, zwitschert und singt vom Gefühlsleben einer Stalkerin, von einem gruseligen Schlaflied für Kinder und anderen seltsamen Dingen. Sie ist mal lieb und mal ziemlich gemein- doch immer sehr musikalisch. Die ausdrucksstarke Künstlerin trägt ihre Lieder so überzeugend vor, dass die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit verschwimmen und man sich kneifen muss, um diese Frau nicht doch für verrückt zu halten.

  • 00.40

    NDR Comedy Spezial mit Florian Schroeder

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 01.40

    "Wir können den Ochsen bald schließen", habe der Ochsenwirt zu seiner Frau gesagt und ihr zugleich einen Lottozettel gezeigt. War es wirklich so oder hat der Amtsbote Hannes (Albin Braig) etwas falsch verstanden? Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) ist erschüttert, zumal das Gerücht, die Chinesen würden den Ochsen übernehmen, im Raum steht.
    Der Bürgermeister weiß nicht mehr, was am Abend zuvor passiert ist. Es war ein Samba-Abend, der für ihn wohl nicht gut gelaufen ist. Er erwacht nämlich in seinem Büro auf dem Schreibtisch in nicht ganz entsprechender Kleidung. Hannes muss dessen Gedächtnis auf die Sprünge helfen, was er mit viel Mitgefühl tut.

    Wiederholung

  • 02.10

    Freunde in der Mäulesmühle

    Präsentiert von Albin Braig und Karlheinz Hartmann
    Gäste: Markus Langer und "Hillus Herzdropfa"
    (Hillu Stoll und Franz Auber)

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Ein großartiges Steuersparmodell hat sich da Karle (Karlheinz Hartmann) ausgedacht. Statt einer steuerpflichtigen Rentenversicherung stapelt er in großen Mengen Kisten und Flaschen in seinem Leergutkeller, um sie zur gegebenen Zeit in steuerfreie Rentengroschen umwandeln zu können. Albin (Albin Braig) hingegen bezweifelt, dass das Modell funktioniert und rät ihm dringend, endlich einen Steuerberater aufzusuchen.
    Der Münchner Kabarettist Markus Langer erzählt aus dem Alltag mit bayerischer Lässigkeit und positiver Energie. Auch die Schwäbische Alb hat so einiges zu bieten. Davon berichten "Hillus Herzdropfa", das schwäbische Duo mit Hillu Stoll und Franz Auber.

    Wiederholung

  • 02.40

    Dietrich Faber live - "Der Kosmoprolet"

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 03.25

    NDR Comedy Spezial mit Florian Schroeder

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker und gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen beliebte "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus befreundeten Regionen Highlights und Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung

  • 04.55