Bitte warten...

Samstag, 2.11.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
  • 05.25

    Planet Schule

    Schau in meine Welt!

    Lara kämpft für Kinderrechte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Laras Ziel ist klar: "In zehn Jahren arbeite ich in der Politik - für die Rechte der Kinder!" Dazu hat sie beste Gelegenheiten: Die 16-Jährige ist im Vorstand des Kinder- und Jugendparlaments Berlin Tempelhof/Schöneberg und im Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerks. Sie trifft Mitglieder der Bundesregierung und berichtete sogar vor dem UN-Ausschuss in Genf über den Stand der Kinderrechte in Deutschland.

  • 05.50

    Planet Schule

    Schau in meine Welt!

    Ridoy, Kinderarbeit für Fußballschuhe

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der zwölfjährige Ridoy arbeitet seit seinem zehnten Lebensjahr für 25 Euro im Monat im Gerberviertel Hazaribagh in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Es ist einer der am meisten verschmutzten Orte der Welt. Unter harten Bedingungen stellt Ridoy hier das Leder für Schuhe, Kleidung und Taschen her. Eines Tages lernt Ridoy einen Mitarbeiter der Hilfsorganisation "Sohay" kennen, der ihn ermutigt, zur Schule zu gehen.

  • 06.15

    Am frühen Morgen des 18. September 1943 rückt eine Einheit Wehrmachtssoldaten in die kleine süditalienische Hafenstadt Trani ein. Ihr Befehl lautet: die Gefangennahme von 50 männlichen Geiseln, deren Abtransport und anschließende Erschießung vor den Toren der Stadt. Eine Vergeltungsmaßnahme - wenige Tage zuvor sind in Trani fünf deutsche Soldaten aus dem Hinterhalt getötet worden. Nun sollen für jeden getöteten Deutschen zehn unschuldige italienische Männer sterben.
    Immer mehr Gefangene werden von schwer bewaffneten deutschen Soldaten in die Mitte des Marktplatzes getrieben. Quälende Stunden vergehen. Am Nachmittag gibt der Offizier plötzlich die Anordnung zum Aufbruch. Die Soldaten packen ihre Maschinengewehrgeschütze zusammen, besteigen die Lastwagen und fahren davon. Ohne die Gefangenen.
    Mehr als sechzig Jahre später reist Heino Niehaus noch einmal nach Trani. Er ist der letzte noch lebende Soldat der deutschen Einheit, die damals zur Erschießung der Geiseln in Trani eingerückt war. Durch ihn kann die Geschichte des Wunders von Trani zu Ende erzählt werden.

  • 07.00

    Planet Schule

    Nachrichten aus Syrien

    The war on my phone

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "The war on my phone" porträtiert vier Menschen in ihrer Zerrissenheit zwischen der Sicherheit, die ihnen ihre Zufluchtsorte in Europa bieten und den Nachrichten und Videos von Freunden und Verwandten in Syrien, die sie täglich auf ihren Telefonen erreichen. Gleichzeitig ermöglicht der Film einen intimen Einblick in den Alltag in Syrien jenseits der Nachrichtensendungen.

  • 07.30

    Planet Schule

    Kleine Helden

    Alphonsine aus der Elfenbeinküste,
    Rania aus Jordanien

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Alphonsine ist zwölf Jahre alt. Sie ist Waise und lebt in einem Dorf in der Republik Elfenbeinküste. Seit ihre Mutter gestorben ist, darf sie nicht mehr zur Schule, sie lebt bei entfernten Verwandten. Alphonsine muss viel und hart arbeiten. Morgens hat sie Haushaltspflichten, dann muss sie Essen an Schülerinnen und Schüler verkaufen und nachmittags schuftet sie auf einer Kakaoplantage. Sie weiß, dass aus dem Kakao Schokolade gemacht wird, hat diese Leckerei aber noch nie selbst probiert. Sie träumt von einem besseren Leben.
    Rania lebt in einem Flüchtlingslager in Jordanien. Sie ist zwölf Jahre alt und musste zusammen mit ihrer Familie vor dem Krieg in Syrien fliehen. Im Lager sind alle Menschen sehr arm. Die Umgebung ist steinig und trocken. Rania hat das Glück, dass sie im Camp eine Schule besuchen kann. Viele Kinder können das nicht, auch weil der Schulweg durch das große Lager gefährlich ist. Rania vermisst ihr Zuhause in Syrien sehr, aber sie schmiedet Zukunftspläne: Sie möchte gerne Bauingenieurin werden.

  • 07.45

    Planet Schule

    Kleine Helden

    Luniko aus Südafrika,
    Samson aus Kenia

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Luniko lebt in einem armen Wohnviertel in Südafrika. Er ist zwölf Jahre alt und HIV-positiv. Er muss täglich Medikamente nehmen. Sein Vater ist früh gestorben, seine Mutter hat wenig Geld. Luniko würde seine Mutter gerne unterstützen, er träumt davon, ihr ein schönes Haus zu kaufen. Darum will er in der Schule gute Noten bekommen. Lunikos Schulweg ist lang und führt durch gefährliche Straßen. Er hat Angst überfallen zu werden.
    Samson ist zwölf Jahre alt. Sein Schulweg ist mühsam, die Straßen sind schlecht und oft schlammig. Samson lebt in einer armen Gegend Kenias, aber er fühlt sich hier zu Hause. Angst machen ihm Kriminalität und die Gefahr terroristischer Anschläge.
    Er erinnert sich an einen Anschlag auf ein Einkaufszentrum in der Hauptstadt Nairobi. Er weiß: "Es hätte auch mich und meine Familie treffen können." Nichts wünscht sich Samson mehr als Sicherheit und Frieden auf der Welt.

  • 08.00

    Fahr mal hin

    Muschel im Rebenmeer
    Unterwegs auf dem Rheinhessichen Jakobsweg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 08.30

    In aller Freundschaft

    Ein weiter Weg
    Fernsehserie Deutschland 2019

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Babette Dietrich, eine Reinigungskraft der Sachsenklinik, stürzt bei der Arbeit und zieht sich dabei eine Radiusfraktur zu. Dr. Martin Stein und Dr. Lea Peters stellen bei ihr zudem einen schlechten Allgemeinzustand fest. Babette ist stark untergewichtig und hat eine Osteoporose. Als sie wieder einigermaßen fit ist, will sie die Klinik verlassen, denn sie muss dringend arbeiten, um ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen. Lea deutet dieses Verhalten als mangelnde Krankheitseinsicht und vermutet eine Essstörung. Martin ist entsetzt. Seiner Meinung nach hätte Lea die Patientin nicht gehen lassen dürfen. Babette wird prompt wieder in die Klinik eingeliefert. Sie ist erneut bei der Arbeit zusammengebrochen.
    Nach einem Sportunfall kommt Rieke Machold in die Sachsenklinik. Pfleger Kris Haas erkennt sofort, dass es sich um die Frau handelt, in die Schwester Miriam Schneider unglücklich verliebt ist. Er arrangiert es geschickt, dass sich die beiden Frauen begegnen. Und tatsächlich, zwischen Rieke und Miriam ist etwas, das können sie nicht leugnen.

  • 09.15

    In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern

    Vertrauen
    Fernsehserie Deutschland 2018

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Mo hat ihrer leiblichen Tochter Kiki einen Teil ihrer Leber gespendet. Bei einer Nachuntersuchung erfährt Mo, dass es Unregelmäßigkeiten auf dem Ultraschallbild ihrer Leber gibt und läuft zufällig ihrer Tochter Kiki in die Arme. Das kleine Mädchen weiß weder, dass Mo die Leberspenderin ist, noch, dass sie ihre leibliche Mutter ist. Doch langsam beschleicht sie ein Verdacht und Mo steht unter Druck. Soll sie ihrer Tochter die Wahrheit sagen? Doch bevor sie eine Entscheidung fällen kann, bricht sie zusammen. Plötzlich ist Mo in ernsthafter Gefahr.
    Derweil wird Vanessa Müller von ihrem kleinen Bruder Fabian mit Verdacht auf Nasenbeinbruch in die Klinik gebracht. Fabian ist ganz aufgeregt, denn den Geschwistern gehört eine Brauerei, die am nächsten Morgen zu einer Verkaufsveranstaltung einlädt. Wird Vanessa wieder rechtzeitig auf die Beine kommen? Derweil hat sie nur Augen für Darius, erinnert sie sich doch, dass die beiden auf eine Schule gegangen sind und sogar auf einer Skifreizeit geknutscht haben. Louisa reagiert eifersüchtig auf die gute Stimmung zwischen den beiden, doch Jasmin wäscht ihr den Kopf. Louisa und Darius haben sich dafür entschieden, dass sie ab jetzt nur noch Kollegen sein wollen.
    Während Jasmin für ihre Freundin einen guten Rat hat, zweifelt sie selbst an ihren Fähigkeiten als Krankenschwester. Als sie erfährt, dass sie sogar Schuld am schlechten Gesundheitszustand ihrer Freundin Mo hat, will sie die Ausbildung hinwerfen.

  • 10.00

    Die Pferdeflüsterin - Neuanfang im Schwarzwald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Lieber lass ich mich vom Hengst tottrampeln", denkt sich die kleine Krystyna, als sie sich auf der Flucht vor Schlägen im Waisenhaus im Pferdestall versteckt. Doch das Pferd bietet ihr Schutz. Das ist der Beginn einer ganz besonderen Beziehung zwischen Krystyna und den Pferden.

    Wiederholung vom Freitag

  • 10.45

    Nachtcafé

    Die SWR Talkshow
    Gäste bei Michael Steinbrecher
    Nichts zu bereuen? - Von verpassten Chancen

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • "Marktcheck": Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck

    Wiederholung vom Dienstag

  • 13.30

    Die härtesten Jobs von damals

    Florian Weber schuftet sich durch die Geschichte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.00

    SWR Sport: 3. Liga live

    1. FC Kaiserslautern - FC Würzburger Kickers

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 16.00

    Oma kocht am besten

    Linsensuppe und Kirschpfannkuchen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In Oma Hertas Linsensuppe gehört Speck - eigentlich. Aber wenn sie ihren Enkel einlädt, ist alles Tierische tabu. Sebastian ist Veganer. Wie sie ihre Kirschpfannkuchen ohne Ei für ihn hinkriegen soll, ist ihr ein Rätsel. Ihr Enkel Sebastian beweist ihr, daß es geht.

    Wiederholung vom Donnerstag

  • 16.30

    Wien à la carte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 17.00

    Edinburgh, da will ich hin!

    mit Michael Friemel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Edinburgh ist ein Hotspot - im wörtlichen Sinn, denn die Stadt ist auf sieben Vulkanhügeln erbaut und im übertragenen Sinn, denn Schottlands Hauptstadt zieht von Jahr zu Jahr mehr Besucherinnen und Besucher an. Im Kilt geht SWR Moderator Michael Friemel der Frage nach, was Edinburgh so attraktiv macht.
    Ein Bummel über die Royal Mile, die Verbindung zwischen der alten Burg und dem neuen Parlament, gehört unbedingt zu einem Besuch. Natürlich auch die Burg selbst, das Edinburgh Castle, mit großartigem Ausblick. Viel Geschichte hat die Stadt zu bieten - und viele Geschichten, auch Gruselgeschichten, wie Michael erfährt. Da geht es um den mörderischen Deacon Brody, der den Edinburgher Schriftsteller Robert Louis Stevenson zu seinem Schauerroman "Dr. Jeckyll und Mr. Hyde" inspirierte. Oder um Sherlock Holmes. Dessen Schöpfer, Sir Arthur Conan Doyle, studierte in Edinburgh Medizin. Der erfolgreichste zeitgenössische Krimiautor Großbritanniens, Ian Rankin, lebt auch in der Stadt und lässt seinen Inspector Rebus in der Oxford Bar einkehren.
    Das Angebot an guten sowie gut sortierten Bars ist riesig. SWR Moderator Michael Friemel stellt neben der Oxford Bar (in der New Town) auch die Bow Bar (in der Old Town) mit ihren 400 Single Malt Whiskies vor und macht für Zuschauerinnen und Zuschauer ein Whisky Tasting. Zu seiner Entdeckungstour gehört auch das wenig bekannte Hafenviertel Leith.

  • Fußball 2. Bundesliga: Hannover - Sandhausen | 3. Liga: Mannheim - Unterhaching | Kaiserslautern - Würzburg | Zwickau - Großaspach | Moderation: Christian Döring | TV-Hinweis: Kaiserslautern-Zwickau gibt es ab 14 Uhr live im SWR Fernsehen und bei www.SWR.de/Sport

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Die SWR-Reportage

    Einsatz in luftiger Höhe
    Die Lebensretter der Bergwacht Rotenfels

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Unfall auf der Burgruine Rheingrafenstein bei Bad Münster am Stein: Ein Spaziergänger ist eine 15 Meter hohe Mauer hinuntergestürzt und liegt verletzt am Fuß der Ruine. Für einen solchen Ernstfall trainiert die Bergwacht Rotenfels in einer groß angelegten Übung. Auch wenn bei der gestürzten Person nur Kunstblut fließt: Thomas Meffert, Leiter der Bergwacht, will sein Team auf eine solche Situation perfekt vorbereiten - denn im Ernstfall zählt jede Minute. Jeder Handgriff muss sitzen: Vom Aufbau der Seilkonstruktion, die die Verletzten über die Mauer zieht, bis zum schweißtreibenden Transport in felsigem Gelände. Die "SWR Reportage" begleitet die Bergwacht bei einem spektakulären Trainings-Einsatz. Sind Thomas Meffert und sein zwölf-köpfiges Team fit für den Ernstfall?

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • Baden-Württemberg

    18.15

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    Essgeschichten

    Die Bier-Revoluzzer
    Neue Craft-Brauer im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie sind unabhängig und unkonventionell: Die Macher der Craftbier-Szene. "Craft" bedeutet Handwerk. Es geht um handwerklich gebrautes Bier. Craftbier - der große Trend in der Brauer-Szene. Sie wollen anderes Bier herstellen als die Konzerne, die großen Brauereien. Das deutsche Reinheitsgebot ist für sie kein unumstößliches Gesetz. Die Brauer sind kreativ und experimentierfreudig. Geschmacksvielfalt und ungewöhnliche Braustile sind Trumpf.
    Essgeschichten hat Craftbier-Brauer bei der Produktion begleitet: Klein-Unternehmer, die für ihre Sache kämpfen. Das müssen sie, weil sie von Craftbier leben wollen. Michael Heuser aus Mogendorf im Westerwald, mit seiner "Munruffer Bierfabrik" ein Ein-Mann-Betrieb. Oder "Brauart Sausenheim" aus einem der größte

  • 18.45

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • 20.15

    30 Jahre Lena Odenthal (bis 22.50 Uhr)

    Tatort: Tod im Häcksler

    Fernsehfilm Deutschland 1991

    Stereo Untertitel

    Aufgrund eines anonymen Anrufs muss Lena Odenthal in dem kleinen Dorf Zarten, tief in der pfälzischen Provinz, ermitteln. Dort ist der Rumänienaussiedler Höreth vor zwei Jahren spurlos verschwunden. Kinder aus dem Dorf haben nun seine Kleider im Wald gefunden. Es stellt sich die Frage, ob es sich um Mord handelt. "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal wird aufs Land geschickt. Der Aufenthalt dort soll die Nerven der strapazierten Kommissarin ein wenig entlasten. Das ganz andere Lebens- und Zeitgefühl in dem ärmlichen Dorf beeindruckt Lena Odenthal. Angezogen fühlt sie sich auch von dem 25-jährigen Dorfpolizisten Stefan Tries, für den die Kommissarin ein Stück der großen weiten Welt verkörpert. Doch bei den Ermittlungen im Dorf stößt Lena Odenthal auf eine Mauer des Schweigens und auch die Leiche wird trotz einer aufwändigen Suchaktion mit Hilfe der Bundeswehr nicht gefunden. Zunächst deutet einiges darauf hin, dass der 45-jährige Spengler, der auf Höreths Hühnerhof arbeitet und ein Verhältnis mit dessen minderjähriger Tochter Mechthild hat, in den Mord verwickelt ist. Aber auch Dana Höreth hat ein Verhältnis - mit dem Bauern Hunzinger, der wiederum als Jagdaufseher für Dr. Schröter, den Vorsitzenden der Mevag, arbeitet. Als Lena mitten in der Nacht eine Versammlung der Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner in der Kirche beobachtet und dabei niedergeschlagen wird, spitzen sich die Ereignisse zu.

  • Tagestipp

    21.35

    Die Geschichte des Häckslers

    Ein Tatort und seine Folgen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    30 Jahre Ulrike Folkerts als Kommissarin Lena Odenthal - der SWR feiert dieses Jubiläum mit einer Fortsetzung des Tatortes "Der Tod im Häcksler", der Geschichte geschrieben hat. 1991 hatte dieser dritte Tatort von Lena Odenthal alias Ulrike Folkerts für große Aufregung in der Pfalz gesorgt. SWR-Autorin Sigrid Faltin führt Gespräche mit Schauspielern, Regisseur, Drehbuchautor und Westpfälzern, die sich damals falsch dargestellt fühlten, aber auch mit Menschen, die schon vor 28 Jahren die Dreharbeiten mit Interesse und Gelassenheit verfolgten. Der Film "Die Geschichte des Häckslers" dokumentiert auf diese Weise ein Stück deutsche Fernsehgeschichte aus dem Südwesten.

  • Ulrike Folkerts ermittelt als Lena Odenthal in Ludwigshafen. Sie ist die dienstälteste Tatortkommissarin der ARD und sie ist beim Publikum beliebt wie eh und je.
    Sie hat viele Gesichter, nur eines davon leiht sie Lena Odenthal. Das Porträt zeigt die Schauspielerin in all ihren Facetten, bei einem kleinen Fest mit Kindern, im Gespräch mit ihrem Schauspiellehrer Peter Meinhard, beim Radfahren, Klettern, Schwimmen und - wie könnte es anders sein - beim Joggen. Sie gibt freimütig Auskunft über ihre Liebe zu Frauen und zeigt auch ihre mondäne Seite: bei der Anprobe von Abendroben im Showroom von Guido Maria Kretschmer. Sie wird gezeigt beim Dreh eines neuen Tatorts, in dem Lena Odenthal endlich ihre Verletzlichkeit zeigen darf, und bei Dreharbeiten in Prag zu einem historischen Film. Ulrike Folkerts spielt darin eine vornehme Gräfin - eine ganz andere, ungewohnte Rolle.

  • Baden-Württemberg

    22.50

  • Rheinland-Pfalz

    22.50

  • Gäste diese Woche: Sabrina Fox
    Nachdem Mitte der 90er Jahre ihre samstägliche ZDF-Show nach nur drei Sendungen aufgrund schlechter Quoten abgesetzt worden war, zog sich die bekannte Fernsehmoderatorin zurück aus dem Show-Business und ging lieber mal in sich. Sie lernte das Meditieren kennen, schlug einen spirituellen Weg ein und den geht sie bis heute sehr konsequent - seit 2015 übrigens barfuß! Im Talk am See spricht sie über die Chancen, die eine Trennung mit sich bringen, warum es keine gescheiterten Ehen gibt und das Alleinsein einen hohen Wert hat.
    Prof. Dr. Peter Berthold
    Deutschlands bekanntester Ornithologe kämpft auch mit 80 Jahren weiter unermüdlich für Artenvielfalt und Naturschutz. Seit vielen Jahrzehnten leidet der emeritierte Professor mit unseren gefiederten Nachbarn, denn über 3,5 Milliarden der Vogelpopulation ist in den letzten drei Jahrzenten allein in der EU und Nordamerika verschwunden. Berthold erklärt, was jeder einzelne in seinem Garten oder auf seinem Balkon zur Rettung von Vögeln und Insekten tun können und erklärt, ob Windräder oder der Klimawandel schuld am Vogelsterben sind.
    Richard Brox
    Deutschland berühmtester Obdachloser und Bestseller-Autor verbrachte 30 Jahre auf der Straße, bis er von Günther Wallraff entdeckt und gefördert wurde. Sein erstes Buch "Kein Dach über dem Leben" wurde ein Bestseller. Trotz seines großen Erfolgs zieht Richard Brox weiterhin das Leben auf der Straße einer festen Adresse und Wohnung vor. In seinem nächsten Buch fordert er einen bundeseinheitlichen Rechtsanspruch auf Arbeit und Wohnen. Brox spendet alle Einnahmen und Erträge seiner Publikationen Einrichtungen und Anlaufstellen der Straßenszene.
    Beate Sander
    Mit knapp 60 Jahren stieg die ehemalige Realschullehrerin erst ins Börsengeschäft ein. Heute ist sie 81 Jahre alt, Selfmade-Millionärin und gefragte Börsenexpertin - und aktuell auf dem sicheren Weg zu ihrer zweiten Million. Bei Talk am See wird sie erläutern, warum ihr nichts an Luxus liegt und sie bis heute lieber selber daheim den Hausputz macht. Natürlich gibt die gewiefte Seniorin auch Anlagetipps.
    Richard Gruber
    Der ausgebildete Trauma-Therapeut veranstaltet in Esslingen Kuschel-Partys und führt dabei Menschen jeden Alters und aus allen sozialen Schichten zueinander. Gruber weiß, warum Körpernähe für den Menschen überlebenswichtig ist, und doch verweist er beim Kuscheln auf die nötigen klaren Grenzen. Wer bei ihm Köpernähe mit Körperkontakt oder sogar Sex verwechselt, fliegt raus.
    Autorin und Journalistin Gaby Hauptmann lädt jeden Samstagabend zum unterhaltsamen SWR Talk in die ehemalige Stiftskirche St. Johann in Konstanz.
    Besprochen wird, was den Südwesten diese Woche bewegt hat.

  • 23.55

    Die Inselärztin - Das Geheimnis

    Spielfilm Deutschland 2018

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Um Geheimnisse geht es in dem dritten Film der neuen Medical-Reihe auf der Trauminsel Mauritius: Titelheldin Anja Knauer als Inselärztin Dr. Filipa Wagner muss endlich den traumatischen Schicksalsschlag hinter sich lassen, für den sie sich die Schuld gibt. Auch Tobias Licht alias Chefarzt Dr. Daniel Bucher will mit der Trauer um den Verlust seiner Frau abschließen, um nun mit Filipa ein neues Leben anfangen zu können. Beide bekommen überraschend "Besuch" von zwei Personen aus ihrer Vergangenheit mit Folgen für ihre gemeinsame Zukunft. In Gastrollen sind Suzanne von Borsody und Inez Bjørg David zu sehen.

  • 01.25

    Die Inselärztin - Die Entscheidung

    Spielfilm Deutschland 2018

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Titelheldin Anja Knauer alias "Inselärztin" Dr. Filipa Wagner gerät im vierten Film des Mauritius-Medicals in ein schreckliches Dilemma: Kaum hat das neue Liebesglück mit Tobias Licht als Chefarzt Dr. Daniel Bucher begonnen, droht bereits ein schmerzhaftes Ende, an dem keiner der Beteiligten irgendeine Schuld hat. Durch die Rückkehr von Daniels jahrelang totgeglaubter Ehefrau Jenny, gespielt von Inez Bjørg David, entsteht ein fatales Gefühls- und Entscheidungschaos. Loslassen scheint die einzige Möglichkeit zu sein, doch der Preis dafür ist hoch. Als Jenny einen schweren Rückschlag erleidet, beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod, der alles andere zurücktreten lässt.

  • 02.50

    Die Inselärztin - Das Geheimnis

    Spielfilm Deutschland 2018

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Um Geheimnisse geht es in dem dritten Film der neuen Medical-Reihe auf der Trauminsel Mauritius: Titelheldin Anja Knauer als Inselärztin Dr. Filipa Wagner muss endlich den traumatischen Schicksalsschlag hinter sich lassen, für den sie sich die Schuld gibt. Auch Tobias Licht alias Chefarzt Dr. Daniel Bucher will mit der Trauer um den Verlust seiner Frau abschließen, um nun mit Filipa ein neues Leben anfangen zu können. Beide bekommen überraschend "Besuch" von zwei Personen aus ihrer Vergangenheit mit Folgen für ihre gemeinsame Zukunft. In Gastrollen sind Suzanne von Borsody und Inez Bjørg David zu sehen.

    Wiederholung

  • 04.20

    Die Inselärztin - Die Entscheidung

    Spielfilm Deutschland 2018

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Titelheldin Anja Knauer alias "Inselärztin" Dr. Filipa Wagner gerät im vierten Film des Mauritius-Medicals in ein schreckliches Dilemma: Kaum hat das neue Liebesglück mit Tobias Licht als Chefarzt Dr. Daniel Bucher begonnen, droht bereits ein schmerzhaftes Ende, an dem keiner der Beteiligten irgendeine Schuld hat. Durch die Rückkehr von Daniels jahrelang totgeglaubter Ehefrau Jenny, gespielt von Inez Bjørg David, entsteht ein fatales Gefühls- und Entscheidungschaos. Loslassen scheint die einzige Möglichkeit zu sein, doch der Preis dafür ist hoch. Als Jenny einen schweren Rückschlag erleidet, beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod, der alles andere zurücktreten lässt.

    Wiederholung