Bitte warten...

Dienstag, 15.10.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
  • 05.25

    Planet Schule

    Der Krieg und ich

    Vera aus der Sowjetunion

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Vera (10) kommt nach tagelanger Irrfahrt in einem Kinderheim in Kasachstan an. Alles ist fremd, die anderen Kinder scheinen so anders als sie selbst zu sein. Vera fühlt sich einsam. Sie kann den Verlust ihrer Eltern und ihres Bruders nicht vergessen. Sie erhält die Chance, in eine neue Familie aufgenommen zu werden. Die anderen Kinder beneiden sie dafür, aber für Vera fühlt es sich einfach nicht richtig an. Erst Tamara (12) und Mischa (8) zeigen ihr, dass sie nicht alleine ist, jeder anders mit seinen Erlebnissen umgeht, aber es allen gleich geht. Dann kommt unerwartet ein Brief aus ihrer Heimatstadt Stalingrad an.

  • 05.50

    514 vor Christus wurde der Tyrann Hipparchos, der Athen regierte, von Verschwörern ermordet. Die Stadt war ohne Führung. Der Staatsmann Kleisthenes hatte eine Idee: Das Volk "Demos" sollte sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und die Herrschaft "Kratos" über den Stadtstaat Athen übernehmen - die antike Demokratie war geboren!

  • 05.55

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    06.10

  • Rheinland-Pfalz

    06.10

  • Baden-Württemberg

    06.37

  • Rheinland-Pfalz

    06.37

  • Baden-Württemberg

    07.10

  • Rheinland-Pfalz

    07.10

    Straßenporträt aus der Reihe "Hierzuland" aus Ayl

    Wiederholung vom Montag

  • 07.55

    Seine Zähne sind die Visitenkarte eines Menschen. Attraktive Zähne stehen für Gesundheit, Schönheit und gepflegtes Auftreten. Sie spielen eine große Rolle dabei, ob jemand sympathisch oder unsympathisch wirkt. Mundhygiene ist für den ganzen Körper wichtig. Anhaltende Infektionen im Mundraum belasten das Immunsystem dauerhaft. Medizinische Studien bestätigen einen Zusammenhang zwischen dem Zustand der Zähne und einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes.

    Wiederholung vom Montag

  • 08.40

    Eisenbahn-Romantik

    Reiseziel: Griechenland

    Stereo HD Produktion
  • 09.10

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Montag

  • 09.40

    In aller Freundschaft

    Kurswechsel
    Fernsehserie Deutschland 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Die berufliche Zukunft des Gastrokritikers Volker Radtke steht auf dem Spiel: Durch die Entfernung eines Tumors an der Hypophyse könnte er Geruchs- und Geschmackssinn verlieren. Sein Zimmernachbar Klaus Taschner hingegen lebt seit Jahren mit einem Kunstherz und wartet auf eine Transplantation, eine ist bereits gescheitert. Klaus muss ein viel schwereres Schicksal ertragen und bleibt dennoch optimistisch. Er versucht, Volker etwas von seiner Zuversicht zu vermitteln, doch der reagiert genervt und verbittet sich Klaus' penetrante Einmischung. Als die Transplantation bei Klaus anders verläuft als geplant, verliert jedoch selbst Klaus die Zuversicht. Der Tag der Kuratoriumssitzung, bei der Roland Heilmann offiziell als Simonis Nachfolger ernannt werden soll, ist gekommen. Kurz vorher erfährt Roland, dass Sarah Marquardt sich mit Alexander Weber, dem Gebietsleiter des Abaris-Klinikverbundes, getroffen hat. Er folgert daraus, dass sie möglicherweise die Klinik verlassen und zu Abaris wechseln will. Doch das ist ein schwerwiegender Irrtum, wie sowohl Roland, als auch Prof. Simoni nach der Sitzung erkennen müssen.

  • 10.25

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    200 und ein Köttel
    Oobi-Ooobis Stimmung definiert sich über Zahlen: Schlafstunden, Körpergewicht, die Anzahl gefressener Eukalyptusblättchen und die Menge an Kötteln, die er täglich fallen lässt. Martina Hacker und Juliane Ladensack lesen Oobi-Ooobi jeden Wunsch von den Augen ab. Gerade erst wurde unter großem öffentlichem Interesse das neue Koala-Haus eröffnet, nun soll sich der kleine Kerl auch wie zu Hause fühlen. Eine Riesenverantwortung. Für heute hat sich auch noch Achim Winkler angesagt, Europas Zuchtbuchführer und "Herr" über die Koalas. Wenn bis Mittag nicht alle Köttel feinsäuberlich aufgesammelt und die Scheiben geputzt sind, dann nimmt er ihn am Ende vielleicht wieder mit.
    Geschickt eingefädelt
    Die Amurleoparden Mia und Xembalo stehen vor einer neuen Herausforderung. Lasse Nieberding serviert ihnen feinste Rinderfiletstreifen, die er mit einer Pinzette in durchlöcherte Baumstämme fädelt und an seiner Seilwindenkonstruktion im Gehege aufhängt. Bei dieser Aufgabe sind nicht nur Kraft und Ausdauer der Leoparden gefragt, sie müssen auch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.
    Von Schmerzen gebeutelt
    Kängurumädchen Grisu geht es schlecht. Seit Tagen zieht sie sich zurück und verweigert das Futter. Jörg Gräser und Tina Lässig machen sich Sorgen um das sonst so zutrauliche Tier und rufen den Tierarzt. Der muss das kleine Känguru in Narkose legen, um dem Übel auf den Grund zu gehen. Ein belastender Eingriff für die zarte Grisu, hoffentlich mit gutem Ausgang.

  • 11.15

    Planet Wissen

    Was hilft bei Arthrose?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Es reißt im Knie, es sticht in der Schulter, es schmerzt in den Fingern: Arthrose. Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden unter dieser Volkskrankheit - nicht nur alte Menschen. Heilbar ist die Arthrose bisher nicht, aber es gibt Mittel und Wege, um die Schmerzen in Griff zu bekommen und die Gelenke wieder beweglicher zu machen. Was jeder gegen Arthrose machen kann, erklären die Orthopädin Prof. Dr. Andrea Meurer und der Naturheilkundler Prof. Dr. Andreas Michalsen.

  • 12.15

    Quizduell

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Montag

  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.30

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Johanns letzter Dienst

    Stereo HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Schwedens Wilder Norden

    Stereo HD Produktion
  • 15.15

    Expedition in die Heimat

    Rund um die Burg Eltz
    Spätsommer im Maifeld

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie ist DIE Burg schlechthin und für viele ist die schönste Burg im Südwesten: die Burg Eltz, zwischen Eifel und Mosel. Ein sehr persönlicher Streifzug mit dem Grafen zu Eltz durch seine Burg ist ein Highlight für SWR Moderatorin Anna Lena Dörr auf ihrer Expedition im Maifeld mit vielen Überraschungen. Es geht steil hinauf von der Mosel auf die Eifelhöhen und dann zeigt sich eine weite, einladende und fruchtbare Landschaft: je nach Jahreszeit rapsgelb oder weizengolden glänzend. Die "Kornkammer der Eifel" schmiegt sich rund um das Städtchen Münstermaifeld mit der überraschend mächtigen Stiftskirche.
    Die Menschen dort sind keine Moseler, irgendwie mehr Eifler, aber eigentlich "Maifelder" - und stolz darauf. Doch wie sind nun die Maifelderinnen und Maifelder? Aktiv, sie tun gerne was, setzen sich ein, stellen was auf die Beine. Die SWR Moderatorin erlebt Menschen, die ihre Heimat lieben, gerne querdenken und ihre Türen und Dörfer gerne für andere offenhalten.
    Wie Georg Theobald aus Möntenich, ein Wiesenkleespezialist. Vierzig Jahre lang Banker, aber noch länger "Hobbyschäfer". Jetzt im Ruhestand, kann er endlich in Vollzeit schäfern und bewirtschaftet die gräflichen Wiesen der Burg Eltz auf seine Art - nachhaltig.
    Die Maifelder stemmen sich vehement gegen das Dorfsterben und tun vieles dafür, ihr Stückchen Heimat lebenswert und lebendig zu halten.
    Wie das gehen kann, erlebt Anna Lena Dörr in Gappenach, wo eine vor 20 Jahren zugereiste Fotografin eine kleine Kostbarkeit in ihrem alten Dreiseithof geschaffen hat: das "Café Kostbar". Der Name ist Programm und inzwischen ist (fast) jeder Gappenacher aufs Foto gebannt. Auch so lernt man sich kennen.
    Landwirtschaft, Milchvieh und viele Pferde: Kaum mehr Ackergäule, sondern Reitpferde, aber so viele, dass sich sogar eine fahrende Tierarztpraxis für Pferde bezahlt macht. Die SWR Doku begleitet Tierarzt Bernhard Mercier zu einem Patienten im Gebiet "Wohnen mit Pferden" zwischen Rüber und Lonnig. Zwischen Sevenich und Pillig arbeitet Familie Feuerpeil auf ihrer Ranch, Pferde spielerisch an Menschen zu gewöhnen, mit lockerer Bodenarbeit und Westernatmosphäre.
    Das Motto der Maifelder in Mörz: gemeinsam statt einsam. Vor 25 Jahren schon haben sie hier die IG Mörz gegründet, eine Interessengemeinschaft, die sich um den Weihnachtsmarkt, Wanderungen und den ersten Waldfriedhof der Münstermaifelder kümmert. Ein Dorf in Bewegung, die Zuschauerinnen und Zuschauer miterleben. Beim Kaffeetreff am Freitagnachmittag gibt es ein paar Stühle, ein paar Kuchen und jede Menge Austausch - einfach Dorfleben. Was zählt, ist die Gemeinschaft und Menschen, die viel tun, um Maifeld lebendig und lebenswert zu halten.

  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • Baden-Württemberg

    18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In den Weinbergen von Dr. Frey an der Saar wird derzeit viel experimentiert. "Diverfarming" ist das Stichwort. Dabei geht es um Biodiversität im und auf dem Boden. Das Natur- und Umwelt-Magazin "natürlich!" mit Moderator Axel Weiß schaut sich das genauer an und klettert in die Steillagen des Wawerner Jesuitenberges. Dort werden unter den Reben Oregano, Thymian und griechischer Bergtee angebaut. Ein Experiment, dass auch von der Uni Trier begleitet wird
    In Rottenburg am Neckar ist Axel Weiß zu Gast bei Anton Haumann. Der Mann ist Bioniker, Erfinder, Maschinenbauer und Raumfahrttechniker. Und seinen Traum vom Fliegen hat er noch in anderer Form verwirklicht. Er ist Falkner. Von seinen zwei Wanderfalken lernt er täglich. Und wir lernen viel von den faszinierenden Vögeln und seine Lebensweise bei einem Besuch.
    Des Weiteren werfen wir mit unserer "natürlich!"-Sendung einen Blick in den Alltag eines der wenigen Exoten-Tierärzte bei uns im Südwesten. In Behandlung sind bei ihm z. B. Schlangen, Leguane oder Krokodile. Wir berichten zudem über einen Biolandwirt, der um seine Existenz fürchtet und am Ende der Sendung präsentieren wir einen 200 Jahre alten Baum ohne Wurzeln, ein rekordverdächtiges Naturdenkmal.

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In den Weinbergen von Dr. Frey an der Saar wird derzeit viel experimentiert. "Diverfarming" ist das Stichwort. Dabei geht es um Biodiversität im und auf dem Boden. Das Natur- und Umwelt-Magazin "natürlich!" mit Moderator Axel Weiß schaut sich das genauer an und klettert in die Steillagen des Wawerner Jesuitenberges. Dort werden unter den Reben Oregano, Thymian und griechischer Bergtee angebaut. Ein Experiment, dass auch von der Uni Trier begleitet wird
    In Rottenburg am Neckar ist Axel Weiß zu Gast bei Anton Haumann. Der Mann ist Bioniker, Erfinder, Maschinenbauer und Raumfahrttechniker. Und seinen Traum vom Fliegen hat er noch in anderer Form verwirklicht. Er ist Falkner. Von seinen zwei Wanderfalken lernt er täglich. Und wir lernen viel von den faszinierenden Vögeln und seine Lebensweise bei einem Besuch.
    Des Weiteren werfen wir mit unserer "natürlich!"-Sendung einen Blick in den Alltag eines der wenigen Exoten-Tierärzte bei uns im Südwesten. In Behandlung sind bei ihm z. B. Schlangen, Leguane oder Krokodile. Wir berichten zudem über einen Biolandwirt, der um seine Existenz fürchtet und am Ende der Sendung präsentieren wir einen 200 Jahre alten Baum ohne Wurzeln, ein rekordverdächtiges Naturdenkmal.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Heimatwoche heißt für die Landesschau Rheinland-Pfalz auf die Reise zu gehen, besser gesagt für Landesschau-Moderator Holger Wienpahl. Raus aus dem Studio und mitten hinein in eine Region, die geprägt ist vom Leben an den beiden Flüssen Saar und Mosel. Aber es liegt noch so viel mehr dazwischen. Holger Wienpahl ein volles Programm vor sich: eine Woche, fünf Tage, fünf verschiedene Stationen - Saarburg, Serrig, Temmels, Wiltingen und Wincheringen.
    Holger Wienpahls Reiseziele sind über die Region verteilt.
    Neben der Reiseserie zeigt die "Landesschau RP" in der Heimatwoche Beiträge aus der Region, beispielsweise einen "Wandercheck" über eine frisch prämierte neue Wanderroute rund um Freudenburg. Zusätzlich gibt es zwei Straßenportraits aus der Reihe "Hierzuland" aus Helfant und Ayl. Was es mit der Spezialität "Viez" auf sich hat, erklärt die Rubrik "Gut zu Wissen".

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • 80 Prozent der Berufstätigen in Deutschland klagen über Schlafstörungen. Das kann an einer falschen Matratze liegen. Im Schnitt tauschen Menschen erst nach 13,5 Jahren ihre alte Matratze gegen eine neue ein. Wenn es so weit ist, fällt die Entscheidung oft nicht leicht. SWR Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer zeigt, wie Verbraucherinnen und Verbraucher die richtige Matratze finden.

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • Tagestipp

    22.00

    Hannes und der Bürgermeister

    Angebereien / Die Memoiren

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) ist verärgert. Er musste auf dem Bürgermeister-Fortbildungsseminar erleben, dass sich der Schriedinger Bürgermeister Fritz als Angeber entpuppte. Gerade ein Bürgermeister sollte doch ein Vorbild an Bescheidenheit für seine Bürgerinnen und Bürger sein. "Aber der Schriedinger hat nur große Töne g'spuckt". Worauf sein Amtsbote Hannes (Albin Braig) sagt: "Wer große Töne spuckt, sollte an den Gegenwind denken."
    Der Bürgermeister muss seine Memoiren schreiben, weil er den dafür vorgesehenen Vorschuss schon erhalten und seiner Frau gegeben hat. Dass das Schreiben ihm so schwerfällt, hätte er nicht gedacht. Da kann ihm wohl nur sein Amtsbote Hannes helfen, doch diese Hilfe hat wie immer einen Haken.

  • 22.30

    Freunde in der Mäulesmühle

    Präsentiert von Albin Braig und Karlheinz Hartmann
    Gäste: Helmut Binser und Lisa Fitz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Hosch scho g'hört?", fragt Albin (Albin Braig) seinen Chef Karle (Karlheinz Hartmann): "Mr soll jetzt wieder mehr Schwäbisch schwätza, sagt der Herr Ministerpräsident." Karle antwortet: "Do wird's aber au höchste Zeit. I hann me jo so langsam selber nemme verstanda." Und schon ist man mitten in der Dialektthematik. Ja, auf den Dialekt können die Menschen stolz sein: Kurz und knapp - vieldeutig und hintersinnig, so ist er. Dass auch Nichtschwaben hintersinnig sein können, beweist der Oberpfälzer und Musikkabarettist Helmut A. Binser, der mit seinen absurden Liedern für Lachsalven sorgt. Powerfrau, Kultfigur, sexy Rocklady, weiblicher Macho - das sind nur einige Beschreibungen für Lisa Fitz im Laufe ihrer Karriere als Kabarettistin, Schauspielerin, Autorin und Sängerin.

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker und gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen beliebte "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus befreundeten Regionen Highlights und Kabinettstücke aus ihren Programmen. Gäste der heutigen Sendung sind Jutta Hinderberger, Anna Krämer und Ingrid Kühne.

  • 23.30

  • 23.55

    Delta Q in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Philipp Scharri, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner
    nowidctlparunnachahmlichen Art: Delta Q. Wer A-Capella hört, wird von ihnen überrascht. Sound, Rhythmus, Groove, hier passt einfach alles. Wie bei einer sprichwörtlichen Boygroup hält nichts das Publikum auf den Sitzen, wenn diese Vier ihre Show abziehen. Beim Wettbewerb um die St. Ingberter Pfanne hatten sie die volle Sympathie von Jury und Publikum. Sie bekamen Standing Ovations und zwei St. Ingberter Pfannen.

  • 00.40

    Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

    Florian Schroeder mit Gästen

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 01.25

    Hannes und der Bürgermeister

    Angebereien / Die Memoiren

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) ist verärgert. Er musste auf dem Bürgermeister-Fortbildungsseminar erleben, dass sich der Schriedinger Bürgermeister Fritz als Angeber entpuppte. Gerade ein Bürgermeister sollte doch ein Vorbild an Bescheidenheit für seine Bürgerinnen und Bürger sein. "Aber der Schriedinger hat nur große Töne g'spuckt". Worauf sein Amtsbote Hannes (Albin Braig) sagt: "Wer große Töne spuckt, sollte an den Gegenwind denken."
    Der Bürgermeister muss seine Memoiren schreiben, weil er den dafür vorgesehenen Vorschuss schon erhalten und seiner Frau gegeben hat. Dass das Schreiben ihm so schwerfällt, hätte er nicht gedacht. Da kann ihm wohl nur sein Amtsbote Hannes helfen, doch diese Hilfe hat wie immer einen Haken.

    Wiederholung

  • 01.55

    SchleichFernsehen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker und gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen beliebte "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus befreundeten Regionen Highlights und Kabinettstücke aus ihren Programmen. Gäste der heutigen Sendung sind Jutta Hinderberger, Anna Krämer und Ingrid Kühne.

    Wiederholung

  • 03.10

    Freunde in der Mäulesmühle

    Präsentiert von Albin Braig und Karlheinz Hartmann
    Gäste: Helmut Binser und Lisa Fitz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Hosch scho g'hört?", fragt Albin (Albin Braig) seinen Chef Karle (Karlheinz Hartmann): "Mr soll jetzt wieder mehr Schwäbisch schwätza, sagt der Herr Ministerpräsident." Karle antwortet: "Do wird's aber au höchste Zeit. I hann me jo so langsam selber nemme verstanda." Und schon ist man mitten in der Dialektthematik. Ja, auf den Dialekt können die Menschen stolz sein: Kurz und knapp - vieldeutig und hintersinnig, so ist er. Dass auch Nichtschwaben hintersinnig sein können, beweist der Oberpfälzer und Musikkabarettist Helmut A. Binser, der mit seinen absurden Liedern für Lachsalven sorgt. Powerfrau, Kultfigur, sexy Rocklady, weiblicher Macho - das sind nur einige Beschreibungen für Lisa Fitz im Laufe ihrer Karriere als Kabarettistin, Schauspielerin, Autorin und Sängerin.

    Wiederholung

  • 03.40

    SchleichFernsehen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker und gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen beliebte "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus befreundeten Regionen Highlights und Kabinettstücke aus ihren Programmen. Gäste der heutigen Sendung sind Jutta Hinderberger, Anna Krämer und Ingrid Kühne.

    Wiederholung

  • 04.55