Bitte warten...

Sonntag, 6.10.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
  • 06.00

    Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

    Städte vom Reißbrett
    Brasilia und Caracas
    Brasilien/Venezuela

    Stereo 16 zu 9 Format

    Städte vom Reißbrett dienen der Gilde der Architekten nur selten als Zier. Zwei Beispiele aus Südamerika zeigen, dass es auch anders geht. Beide wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Brasilia, als neue Hauptstadt Brasiliens konzipiert, wurde zwischen 1956 und 1960 aus dem Boden des brasilianischen Hinterlandes gestampft. Das Stadtbild ist geprägt von der Funktionalität seiner Gebäude. Doch Brasília hat nicht nur Spannbeton zu bieten; die moderne Architektur besitzt ihre eigene Ästhetik. Die Monumentalität der Stadtanlage von Lucio Costa und die Leichtigkeit einzelner Bauwerke von Oskar Niemeyer verbinden sich zu einer einzigartigen Bau- und Gestaltungsidee.
    Mitten im hässlich brodelnden Beton-Dschungel von Caracas liegt die Zentrale Universität von Venezuela wie eine Insel der Ruhe und der Schönheit. 87 Bauten, eine Stadt in der Stadt. Damit schuf der Venezolaner Carlos Raul Villanueva in den 1940er- bis 60er Jahren ein stadtplanerisches und architektonisches Meisterwerk, angereichert mit über hundert Werken großer europäischer, amerikanischer und einheimischer Künstlerinnen und Künstler jener Zeit. Mit seinem virtuos geformten Beton hat Villanueva einen eigenen und noch immer aktuellen Baustil geprägt.

  • 06.30

    Sehen statt hören

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 07.00

  • 07.30

    Tele-Akademie

    Prof. Dr. Uwe Schneidewind: Zukunftskunst -
    Gelingt uns die Wende zu einer nachhaltigen
    Entwicklung?

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wachstum ist immer noch das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Credo. Allerdings wird immer unabweisbarer, dass man damit längst an die ökologischen Grenzen des Planeten stößt. Inzwischen streiken Schulkinder für eine bessere Klimapolitik und eine bayrische Petition gegen das Insektensterben erhält 1,7 Millionen Unterschriften. Energiewende, Ernährungswende, Mobilitätswende - der Ruf nach mehr Nachhaltigkeit wird immer lauter. Uwe Schneidewind skizziert in diesem Vortrag, wie die Gestaltung einer Zukunft aussehen könnte, die den drängenden Herausforderungen gerecht wird.
    Professor Dr. Uwe Schneidewind ist Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie und Professor für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit an der Bergischen Universität Wuppertal. Er ist Mitglied des Club of Rome und des Wissenschaftlichen Beirats für globale Umweltfragen.

  • 08.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Gemeinsam sauber machen für die Umwelt. Bei Europas größter Müllsammelaktion - dem Rhine-Cleanup - sind gleichzeitig tausende Menschen auf den Beinen, um die Ufer des Rheins zwischen Holland und der Schweiz vom Müll zu befreien. Und "natürlich!" mit Ulrike Nehrbaß ist auch dabei. Gemeinsam mit vielen freiwilligen Helfern ist sie in der Auenlandschaft der Binger Kribben unterwegs - auf der Suche nach allem, was dort nicht hingehört. Dabei geht es nicht nur darum, die Rheinufer sauber zu halten, sondern vor allem darum, auf die Gefahr für unserer Gewässer durch Unmengen von Mikroplastik oder Giftstoffe - z.B. in Zigarettenkippen - aufmerksam zu machen. Und es ist erstaunlich, was die Müllsammler so alles finden.
    Der Botanische Obstgarten in Heilbronn ist ein echtes Kleinod für die Bürger - mitten in der Stadt. Unzählige Blumen- und Staudenarten und mehr als 100 verschiedene alte Obstsorten wachsen hier auf dem Gelände einer früheren "Erziehungsanstalt für Knaben". Obst ernten, Blumen pflücken, sich um die Bienen kümmern - hier gibt es für die engagierten Gartenfreude des Botanischen Obstgarten immer etwas zu tun. Und Ulrike Nehrbaß packt gerne mit an.
    Außerdem in "natürlich!":
    Plastikfressende Algen. Biologie-Studenten der TU Kaiserlautern forschen an Algen, die Plastik zersetzen können und sind damit äußerst erfolgreich.
    Ausgezeichnete Bio-Bauer. Ein Bauernpaar aus Freiburg hat vor einigen Jahren mit großen Aufwand auf Bio umgestellt und wurde jetzt nomiert für den Ceresa-Award - ein Preis für die besten Bio-Landwirte Deutschlands.
    Alle reden vom Bienensterben und kaum jemand denkt dabei an die Hummeln. Auch die sind bedroht und genau dagegen kämpft eine Frau aus Lörrach in Südbaden.

    Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Samstag

  • 09.15

    Landleben 4.0

    Schlaue Dörfer in der Eifel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Bürger um Daun in der Eifel haben ein Zukunftsprojekt namens WEGE entwickelt. WEGE steht dabei auch für "Wandel erfolgreich gestalten". Der Ruf der Eifel als rheinland-pfälzisches Sibirien ist längst Vergangenheit. Die Menschen um Daun herum haben verstanden, wenn sie nichts tun, dann bluten ihre Dörfer aus und sterben. So hat die Verbandsgemeinde Daun die Idee der "Sorgenden Gemeinschaft" entwickelt, die bald jeder Ort einrichten will. Ein Netzwerk unterschiedlicher Partner, darunter Caritas, Kirche, der Verein "Bürger für Bürger", kümmert sich um diejenigen, die Hilfe brauchen.

    Wiederholung vom Samstag

  • 09.45

    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehen!

    Frieder Bernius probt die "Missa solemnis" von
    Ludwig van Beethoven

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Der Filmemacher Uli Aumüller hat Frieder Bernius begleitet, wie er sich des Spätwerks Ludwig van Beethovens, seiner Missa solemnis op. 123 annahm und die Partitur Beethovens genauestens studierte, die Noten für jeden Musiker präzise bezeichte (was zu Beethovens Zeiten noch alles andere als üblich war). Mit vielen Kameras beobachtete Aumüller den gesamten Probenprozess, die Einzelproben nur mit den Stimmführern des Orchesters, nur mit den Streichern, nur mit Bläsern oder einzelnen Stimmgruppen des Chores, wie Bernius mit jedem (!) Chorsänger einzeln probte, wie er sich das vielstimmige Werk am Klavier erspielte, damit er es in seinen Fingern fühlen kann, wie er sagte. Der Film zeigt, wie lang sich der Dirigent in ein Werk hineinarbeiten und versenken muss, bevor er bei der ersten Probe auf das Dirigentenpult steigt und wie am Ende eine Interpretation der Missa solemnis herauskommt, über deren CD-Aufnahme die Presse jubiliert.

  • 10.45

    Die menschlichen Füße sind ein Geniestreich der Natur. Sie tragen durchs Leben, machen es möglich,
    zu gehen und zu springen. Möglich wird das durch eine ausgeklügelte Gewölbekonstruktion und das Zusammenspiel von 26 Knochen, 30 Gelenken, mehr als 100 Bändern und rund 30 Muskeln. Bei jedem Schritt wirkt mehr als das Vierfache des Körpergewichts auf die Füße ein, beim Joggen mehr als das Neunfache.
    "rundum gesund: Füße" zeigt, wie die Füße gesund bleiben und was bei Fußproblemen helfen kann. Folge 18: Themenschwerpunkt Füße
    Die meisten Fußprobleme entstehen durch falsches Schuhwerk: Zu klein, zu eng oder zu hoher Absatz -das sind sind die häufigsten Ursachen. Schuhe, die nicht richtig passen, können zu Fehlstellungen der Füße führen. Oft endet das in Rücken- und Gelenksbeschwerden, weil der Körper versucht, die falsche Haltung auszugleichen.
    Fußexperte Dr. Christian Larsen aus der Schweiz erklärt, was die Füße brauchen und wie man Problemen vorbeugen kann. An der virtuellen Patientin Annie zeigt er "rundum gesund"- Moderator Dennis Wilms, wie Spreizfuß und Hallux valgus entstehen, die häufigsten Fußverformungen.
    Jeannette Beissel hat früher ständig High Heels getragen. Das führte zu einer Fußfehlstellung und zu Schmerzen in Füßen und Knien. Aber es gibt Hoffnung. Mit regelmäßigen, gezielten Übungen kann sie noch gegensteuern.
    Alkoholfreies Bier - ideales Sportgetränk?
    Viele zieht es in der Herbstsonne zum Sport nach draußen: Inlinern, Fahrrad fahren, Fußball spielen. Beliebt danach: Ein alkoholfreies Weizenbier, um den Flüssigkeitshaushalt wieder aufzufüllen. Aber ist alkoholfreies Bier wirklich ein gutes Sportgetränk? Was sind überhaupt gute Sportgetränke?
    SWR Magazin für ganzheitliche Gesundheit
    Ernährung, körperliche Fitness und psychische Stabilität; traditionelle Hausmittel und High-Tech-Medizin - es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben. Sie alle sind Thema beim SWR Gesundheitsmagazin "rundum gesund" In jeder 45-minütigen Folge entlockt Moderator Dennis Wilms Expertinnen und Experten praktische Tipps und spricht mit ihnen über Ursachen von Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten. Faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper ermöglicht dabei die virtuelle 3D-Patientin Annie, die mit Augmented-Reality-Technik ins Bild geholt wird. Kleinste anatomische Details werden auf diese Weise im Studio zum Teil mehrere Meter groß. Annie macht komplexe Abläufe und Zusammenhänge leicht verständlich sichtbar. Gemeinsam mit Sportwissenschaftlerin und Food Coach Jasmin Brandt zeigt Dennis Wilms außerdem in jeder Ausgabe von "rundum gesund", wie sich Bewegung und gesunde Ernährung unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.

    Wiederholung vom Montag

  • 11.30

    Cannstatter Volksfest Live

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Freuen Sie sich auf 90 Minuten beste Stimmung, Tradition und Überraschungen - live aus dem Almhüttenzelt im Almhüttendorf mit den SWR-Moderatoren Sonja Faber-Schrecklein und Michael Antwerpes.

    Wiederholung vom Freitag

  • 13.00

    Das Jahr ohne Sommer

    Wie das Cannstatter Volksfest entstand

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Frühmorgens passieren Dinge, die noch nie ein Zoobesucher je gesehen hat. Es sind die Momente, die Tierpfleger Oliver vom Allwetterzoo Münster liebt, einfach in Ruhe nach dem Rechten zu schauen. Mit über 50 Großtieren und Vögeln ist das Afrikarevier die größte Gemeinschaftsanlage des Zoos. Einige Tiere haben draußen übernachtet, die anderen werden nun nach und nach auf die Anlage gelassen. Dabei gibt es strenge Regeln zu beachten, damit es kein Chaos gibt. Eine Tierart mag das ganz und gar nicht. Die Kraniche. Ob er die Vögel im Zaum halten kann? In der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen leben vier Tiere, die zu den bedrohtesten überhaupt zählen - Eisbären. Seit einem Jahr gibt es hier auch ein Jungtier, die Eisbärin Nanook. Weil Eisbären in jungen Jahren eine hohe Sterblichkeit haben, beobachten die Tierpflegerinnen und Tierpfleger ganz genau, was die Kleine macht. Heute hat sie sich kaum bewegt. Hat Nanook ein ernstes Problem? Kann eine Eisbombe aus Hundefutter die junge Eisbärin in Bewegung bringen?

  • 15.15

    Abenteuer Taubertal - Stationen einer Sommerreise

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 15.10

    Ein Abenteuer für Familie Bäuerle aus Rheinhausen. Die Eltern Diana und Markus und die Kinder Noemi und Julian sind eine Woche mit dem Wohnmobil im Taubertal unterwegs. Unterwegs erwarten sie Überraschungen wie der Schlosspark in Weikersheim, eine Kanutour auf der Tauber oder eine Radtour

    Wiederholung vom Donnerstag

  • 16.25

    WaPo Bodensee

    Der Seemärling
    Fernsehserie Deutschland 2018

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion
    Video Programming System 16.20

    Sucht sich ein sagenumwobenes Seeungeheuer aus dem Bodensee tatsächlich im Haus der Chefin der Wasserpolizei nach 100 Jahren seine Opfer? Der Seemärling, so die Sage, zieht an drei aufeinanderfolgenden Nächten drei Jungfrauen in die Tiefe des Sees. Jetzt verschwindet erst Caroline, die bei Johanna Fehrenbach übernachtet hatte, dann ihre kleine Schwester Sina. Ist als nächste Neles Tochter Johanna in Gefahr?
    Nele und ihr neuer Kollege Paul Schott sind Kriminalisten genug, um den Seemärling in den Bereich der Fabel zu verorten. Sie erstellen ein Täterprofil, das auf einen Sexualstraftäter deutet. Doch dann brennt ein Boot einige Kilometer entfernt und zieht alle Polizeikräfte von Neles Haus ab, in dem Mechthild alleingelassen einen verzweifelten Kampf gegen einen Eindringling führt. Es fällt ein Schuss. Als Nele und Paul erkennen, dass sie auf ein Ablenkungsmanöver hereingefallen sind, kommen Pauls überragende Fähigkeiten zum Tragen, die er sich offenbar als Polizist in Kabul erworben hat.

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Hierzuland

    Die Denkmalstraße in Daaden

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Denkmalstraße in Daaden (Hierzuland) (Westerwald):
    Daaden liegt im Westerwald in der Nähe von Altenkirchen. 4200 Einwohner sind seit kurzem Städter, denn Daaden kann städtische Strukturen nachweisen und bekam 2017 die Stadtrechte. Die Denkmalstraße führt durch den älteren Teil der Stadt. Sie ist gesäumt von teils sehr schönen Fachwerkhäusern. So ist die Straße auch immer Teil von Stadtführungen, die Ehrenamtliche des Arbeitskreises Heimatgeschichte anbieten.

  • Baden-Württemberg

    18.45

    Treffpunkt

    25 Jahre Fallers

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Fallers werden 25 Jahre alt und das wird gefeiert. Der Treffpunkt ist dabei und blickt außerdem hinter die Kulissen und zeigt, wo die Dreharbeiten stattfinden und wie so eine Fallers-Folge zustande kommt.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Dem Blues auf der Spur - "Landesart"-Moderatorin Anna Pöhler besucht das 39. Lahnsteiner Blues-Festival. Ann Vriend aus Kanada mischt Blues und R&B mit Soul und Singer-Songwriter-Pop. Mit Ann Vriend zusammen geht Anna Pöhler an diesem Abend geht der Frage nach, in welchen Facetten die Musikrichtung Blues heute weiterlebt und worin ihre Faszination liegt. Dabei schauen sich die beiden auch die Auftritte des legendären Brian Auger und des deutschen Blues-Gitarristen Ali Neander an.
    Hausbesuch bei der Kinderbuchautorin Nina Dulleck im rheinhessischen Laurenziberg. Nina Dulleck schreibt und illustriert mit großem Erfolg Kinderbücher wie "Miep", "Die Schluckauf-Prinzessin" und "der Pups-Prinz". Anna Pöhler besucht die Autorin in ihrem Atelier, lässt sich von ihr einen Crash-Kurs im Zeichnen geben und taucht mit der Autorin in deren Bild- und Gedankenwelt ein.
    Das Porträt: Ursula Meissner
    Die 1962 in Mainz geborene Kriegsfotografin Ursula Meissner hält mit ihrer Kamera eindrucksvoll das Unvorstellbare fest: Verstümmelte Kriegsopfer, Minenentschärfer bei der Arbeit, Trennung von Familien, Flucht und Unterdrückung, aber auch den Alltag, der unbeeindruckt vom Krieg einfach weiterläuft. Meissner arbeitete zunächst als Produktionsassistentin, um dann 1992 ihre Karriere als freie Fotojournalistin zu beginnen. Das Fotografieren in Kriegsgebieten wurde für die engagierte Fotografin von einem Beruf zu einer beinahe unentrinnbaren Aufgabe. Pausen in ihrem rheinhessischen Wohnort Wörrstadt gönnt sie sich selten.
    Stefan Weiller: Letzte Lieder
    Autor Stefan Weiller führt seit 2010 Gespräche mit sterbenden Menschen im Hospiz zur Musik ihres Lebens. Eine Frage lautet: "Welche Musik ist Ihnen kostbar und welche Erinnerung verbinden Sie damit?" Frei nach Motiven und inspiriert von wahren Begebenheiten interpretiert und schreibt Weiller berührende Texte für sein Buch "Letzte Lieder" und das Musiktheaterprojekt "Und die Welt steht still - Letzte Lieder & Geschichten". Im Zentrum der "Letzten Lieder" stehen die Fragen nach Sinn, Werten und Lebensqualität, die in jeder Lebensphase zu finden sind. "Landesart" besucht seine Veranstaltung in Kirchheim/Teck.

  • 19.15

    Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie

    Deutschland 2019
    Kutschfahrt

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • Tagestipp

    20.15

    Geschichte & Entdeckungen (bis 21.45 Uhr)

    Naturparadies Weinberg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 21.45

    Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Baden-Württemberg

    22.05

    Gäste: Fabian Hambüchen (Turnexperte ARD für die Turn WM) | Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim)| Fußball Bundesliga: B. München - Hoffenheim | Portrait Sebastian Rudy | Freiburg - Dortmund | 2. Bundesliga: Stuttgart - Wehen-Wiesbaden | Heidenheim - Bochum | Leichtathletik WM: Entscheidungen Weitsprung/Frauen mit ba-wü. Favoriten M. Mihambo & Speerwurf/Männer mit J. Vetter und A. Hoffmann | Sportnachrichten: u.a. m. Handball-Bundesliga, DTM-Finale | Moderation: Tom Bartels

  • Rheinland-Pfalz

    22.05

    Studiogast: Rouven Schröder (Vorstand Sport 1. FSV Mainz 05) und Ronald Reng (Sportjournalist und Buchautor) | Fußball Bundesliga: SC Paderborn - 1. FSV Mainz 05 | Fußball 3. Liga: 1. FC Kaiserslautern - Carl Zeiss Jena | Stand der Dinge beim 1. FC Kaiserslautern | Nah dran: Silvio Meissner (ehemaliger Fußball-Profi) - der Alltagsbegleiter | Moderation: Benjamin Wüst

  • 22.50

    SWR Sport: Turn-WM in Stuttgart

    Zusammenfassung des Tages

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 23.20

    Fish Tank

    Spielfilm Großbritannien 2009

    Stereo Untertitel HD Produktion

    Die 15-jährige Schulabbrecherin Mia hat eine große Klappe und wenn ihr jemand dumm kommt, knallt es. Mit ihrer alleinerziehenden Mutter und einer vorlauten kleinen Schwester lebt sie in einer Arbeitersiedlung im Osten Englands. Die Freizeit verbringt sie meist allein in einer leerstehenden Wohnung, wo sie eifrig Tanzschritte übt, denn Mia träumt von einer Karriere als Breakdancerin für TV-Videos. Der neue Freund ihrer Mutter stärkt die Pubertierende in ihren künstlerischen Ambitionen. Es dauert nicht lange, bis der vaterlos aufgewachsene Teenager seinem Charme verfällt.
    Autorenfilmerin Andrea Arnold wirft einen authentischen - aber nie belehrenden - Blick auf die britische Unterschicht. Ihre mitreißende Milieustudie überzeugt dank der beeindruckenden Präsenz von Newcomerin Katie Jarvis und Schauspieler Michael Fassbender.

  • Das Debütalbum der Band "Picture This" aus Irland ist erfolgreicher gestartet als damals das Debüt von U2! Die Band zählt in Irland zu den erfolgreichsten Acts und die Jungs schaffen es, die Arena in Dublin fünf Abende in Folge auszuverkaufen - mit jeweils 13.000 Fans!
    Angefangen hat für "Picture This" alles mit dem Popsong "Take My Hand". Aus einer Laune heraus schrieb Sänger Ryan Hennessy in nur fünf Minuten das Lied über eine Romanze, lud es auf Facebook hoch, der heutige Schlagzeuger Jimmy erkannte das Potential und lud Ryan in sein Studio ein. Erst durch den Song ist die Band entstanden. Ihr neues Album heißt Modern Love, bzw. "MDRN LV:"

  • 02.00

  • 02.30

    Nuhr im Ersten

    Nur aus Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.15

    Carolin Kebekus: PussyTerror TV

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 04.00

    Wiederholung vom Dienstag

  • Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Helmuth Steierwald "Entschieden zu hart!"
    Bei Namen Helmuth Steierwald denkt manch ein vorschnelles Gemüt vielleicht an das burschikose Erscheinungsbild eines stark beleibten Schützenvereinskönigs, der Lodenjacke und Lederhose trägt und stets den Maßkrug bereithält, um zu trinken oder für den "Nahkampf" gerüstet zu sein. Doch Helmuth Steierwald, dieser buntscheckig-amüsante Spaßmacher heißt eigentlich Emir Puyan Taghikhani, ist Sohn eines Iraners und einer Türkin und hat wie seine Kunstfigur einen sympathischen, stark fränkischen Akzent.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 05.15

    Reisetipp Südwest

    Rheingau - Zwischen Wein und Woodstock

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion