Bitte warten...

Sonntag, 15.9.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
  • 05.40

    Es geschah an der Grenze

    Spiel mit dem Feuer
    Krimiserie Deutschland 1960

    Stereo
  • 06.00

    Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

    Naturwunder in der Türkei
    Der Nationalpark Göreme und Hierapolis-Pamukkale

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 06.30

    Sehen statt hören

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 07.00

    Menschen unter uns

    Generationenwechsel

    Was bleibt von alten Idealen?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wie geht es weiter mit der Schäfereigenossenschaft? Vier neue Genossen übernehmen den Betrieb - die Schäferei und den Versand für biozertifizierte Wolltextilien. Was aber ist mit den Idealen? Das wofür die Kommunarden ihr ganzes Leben konsequent einstanden: Solidarität, Verzicht auf Privateigentum, Kritik an der bürgerlichen Kleinfamilie und an der industriellen Landwirtschaft? Gelten die auch heute noch, 40 Jahre später? Wofür stehen die Neuen?

  • 07.30

    Tele-Akademie

    Prof. Dr. Jan Assmann
    Achsenzeit - Eine Archäologie der Moderne

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 08.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie sind eigensinnig, manchmal zickig, und wunderschön: die 150 Edelziegen auf dem Ziegenhof von Claudia Schäfer-Trumm in Oberrod im Westerwald. "natürlich!"-Moderatorin Ulrike Nehrbaß hilft mit beim Melken, lernt die Besitzerin und ihre besondere Beziehung zu ihren Tieren kennen und kostet vom Ziegenkäse, den sie in ihrer mediterranen "kleinen Fromagerie" herstellt und vetreibt.
    Aromahopfen für würzige Biere - diese Pflanze gedeiht im milden Bodenseeklima besonders gut. Die Tettnanger Familie Locher baut ihn an und verkauft ihn an Bierbrauereien in aller Welt.
    In Haßloch in der Pfalz hat sich ein Paar seinen Traum verwirklicht und kümmert sich um Greifvögel und Eulen. Maik Heublein und Vivien Traxel pflegen im Auftrag des Naturschutzbundes (NABU) verletzte und kranke Wildvögel. Märchenhafte Moose wachsen nicht nur im Wald, sondern auch in der Stadt. Und sie können Mensch und Umwelt viel helfen. Das erforschen Moosforscher der Uni Freiburg. Ulrike Nehrbaß taucht ein in die Wunderwelt der Moose und erfährt, wie die Forscher mit Moos künstlich nicht nur Torf, sondern auch Medikamente herstellen,, mit denen Menschen mit seltenen Stoffwechselkrankheiten geheilt werden können. Die Folgen des Klimawandels abmildern mit kreativer Landwirtschaft - daran arbeitet der rheinhessische Bio-Bauer Armin Meitzler. Er baut 20 verschiedene Kulturen an, die er kunstvoll miteinander kombiniert. Dabei baut er wertvollen Humus auf, der klimaschädliches Kohlendioxid im Boden bindet.

    Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Samstag

  • 09.15

    Das Erbe der Gret Palucca

    Die hohe Schule des Ausdruckstanzes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Ich will nicht hübsch und lieblich tanzen!", ist die Parole der jungen Gret Palucca. Sie trainiert zuerst als Rollschuhtänzerin, dann als Sportlerin, bis hin zur Akrobatik. Ihr Markenzeichen ist ihre unglaubliche Gelenkigkeit und Elastizität sowie ihre einzigartige Sprungkraft. Ihr Tanzen strahlt pure Lebensfreude aus - mit Temperament, grotesken Elementen, akrobatischen Einlagen, die Leichtigkeit im Schweben.

  • 09.45

    Zum 75. Geburtstag von Birgit Keil (22.09.)

    Birgit Keil - Ein Leben für den Tanz

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Der Film erzählt ein 70jähriges Leben für den Tanz - und nur für den Tanz. Darum dreht sich alles bei Birgit Keil. Was ist es, das sie antreibt? Was steckt hinter dieser eleganten, immer noch schönen Frau, die so mädchenhaft albern und lustig sein kann und der man doch die unglaubliche Disziplin und auch Härte gegenüber sich selbst anmerken kann, die man für ein Tänzerleben offenbar braucht?
    Neben Archivausschnitten aus der Zeit des "Stuttgarter Ballettwunders" unter John Cranko und danach (unter Marcia Haydée) zeichnet der Film den Alltag der unermüdlichen "Primaballerina elegantissima" Birgit Keil nach, die ständigen Reisen zu ihren 3 Arbeitsorten in Baden-Württemberg, ihrem "magischen Dreieck", wie sie es nennt - in Zügen und Straßenbahnen, in den Tanzsälen und auf der Bühne: bei der Tanzstiftung in Stuttgart, bei den Proben mit ihren Studenten an der Akademie des Tanzes in der Mannheimer Hochschule und bei ihrer Arbeit als Ballettdirektorin in Karlsruhe.

  • 10.45

    odysso - Wissen im SWR

    Rettet den Wald!

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.30

    rundum gesund

    Blutdruck

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Bluthochdruck zählt zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen. Und zu den gefährlichsten - denn dauerhaft hoher Blutdruck kann schwerwiegende Folgen für Herz und Kreislauf haben. Die gute Nachricht: In Deutschland hat sich die Zahl der Bluthochdruckpatienten seit 2008 halbiert. Denn die Behandlungsmöglichkeiten werden immer besser. Trotzdem gibt es immer noch 20 bis 30 Millionen Betroffene. Das ist fast jeder Dritte.
    Was sind die Ursachen? Ab wann ist erhöhter Blutdruck bedenklich? Und wie kann man vorbeugen? Diese Fragen klärt Dennis Wilms im Gespräch mit Johannes Hinrich von Borstel. Als Mediziner und Science Slammer gelingt es von Borstel, komplexe Zusammenhänge einfach und unterhaltsam zu erläutern. Mit Hilfe der virtuellen 3D Patientin Annie werden die Abläufe im menschlichen Körper sichtbar, die über einen normalen oder erhöhten Blutdruck entscheiden.
    Die regelmäßige Blutdruckselbstmessung gehört zur Vorsorge ebenso selbstverständlich wie zur fortlaufenden Kontrolle einer Hochdruckbehandlung. Entscheidend ist, dass genau gemessen wird. "rundum gesund" zeigt nicht nur, was man bei der Wahl eines persönlichen Messgerätes beachten sollte, sondern auch, wie man zuverlässig damit umgeht.
    Weitere Themen der Sendung u. a.:
    ADHS bei Erwachsenen
    Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, kurz: ADHS. Diese Diagnose wird meistens bei Kindern gestellt. Doch auch Erwachsene können betroffen sein. Und bei ihnen dauert es oft lange, bis die Krankheit richtig erkannt und behandelt wird. So auch bei Kathrin Weßling. In "rundum gesund" erzählt sie von ihrem Weg zur richtigen Diagnose und ihrem Leben mit der Krankheit.

    Wiederholung vom Montag

  • 12.15

    Expedition in die Heimat

    Kreuz und quer durch Andernach

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Therapie und Praxis

    Spielfilm Deutschland 2001

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Für den Gesprächstherapeuten Roland Arnsberg (Thomas Heinze) scheint alles bestens zu laufen. Der Beruf ist seine Leidenschaft, gerade hat er eine eigene Praxis in München eröffnet und mit der hübschen, sanften Kollegin Chris (Ann-Kathrin Kramer) führt er seit sechs Jahren die "ideale Beziehung". Doch Chris ist da offenbar anderer Meinung. Als sie ihm eröffnet, dass sie gerne einmal eine Beziehungspause einlegen möchte und einen anderen Mann kennengelernt hat, stürzt Roland, der sich auf seine Kenntnis der menschlichen Psyche einiges eingebildet hatte, in die schwerste Krise seines Lebens. Sogar der Gedanke an Selbstmord liegt nicht mehr fern.
    Aber da führt ihn ein merkwürdiger Zufall mit der schönen, weltgewandten Regine (Nina Kronjäger) zusammen. Sie steckt ebenfalls in Beziehungsnöten; ihre Ehe ist, vor allem in erotischer Hinsicht, an einem Tiefpunkt angelangt. So trösten sich die beiden miteinander, gehen ins Konzert, haben leidenschaftlichen Sex. Bis Roland aufgeht, dass Regines Mann der Anwalt Bernhard Meier (Herbert Knaup) ist, sein bester "Kunde". Die Affäre mit der Frau eines Patienten könnte den jungen Therapeuten jedoch die Zulassung kosten. Aber anstatt das Verhältnis zu beenden, nutzt Roland seine intime Kenntnis der Meierschen Eheprobleme, um Regine für sich zu gewinnen - eine Katastrophe bahnt sich an. Gefangen in einem riskanten Doppelspiel, sucht Roland immer öfter bei Chris Trost, die mit ihrem 'Neuen', dem besitzergreifenden Softie Martin (Thomas B. Martin), auch nicht ganz glücklich zu sein scheint.
    Kann man die Liebe analysieren? Alle Probleme auf der Couch lösen? Oder geht das Leben vielleicht doch seine eigenen, unberechenbaren Wege? Woody Allen und Robert Altman lassen grüßen, wenn das versierte Autorenteam Föhr/Letocha in "Therapie und Praxis" das Psychobusiness ironisch beleuchtet. In Widerspruch zu seiner eigenen Theorie gerät hier der "postmoderne" Mann Thomas Heinze - was nicht weiter verwunderlich ist, spielen an seiner Seite doch so attraktive Kolleginnen wie Ann-Kathrin Kramer und Nina Kronjäger.

  • Im Allwetterzoo Münster bekommen sieben schwarzweiße Varis eine neue Innenanlage. Es soll mehr Platz geben, mehr zum Klettern und zum Verstecken. Die Tierpfleger haben also alle Hände voll zu tun, denn in wenigen Stunden muss alles fertig sein. Dann dürfen die Tiere ihr neues Reich begutachten. Seelöwenbaby Nova ist erst einige Wochen alt. Ihre Mutter hat sie leider nicht angenommen. Tiertrainerin Liliane aus dem Zoo kümmert sich nun um die Kleine - als Ersatzmutter, gibt ihr alle paar Stunden die Flasche. Das Wichtigste ist aber: Nova muss dringend schwimmen lernen, denn sonst wird es schnell lebensgefährlich. Junge Seelöwen haben noch ein Fell, das sich mit Wasser vollsaugt und damit können sie leicht ertrinken. Ob sie schon so viel gelernt hat, dass die bald ins große Becken darf?

  • 15.15

    Mein leckerer Garten

    Hobbygärtner Hans Breisacher

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seine Leidenschaft fürs Gärtnern hat der inzwischen pensionierte Kellermeister Hans Breisacher früh entdeckt. Schon Anfang der 70er Jahre - und damals noch ohne großen Plan - hat er begonnen, einen 3.500 Quadratmeter großen Garten zu bewirtschaften. Aus dem großzügigen Areal im Herzen der Weinbau-Gemeinde Ihringen ist mittlerweile ein botanisches Gesamtkunstwerk mit gärtnerischen Raritäten aus aller Welt sowie seltenen Obst- und Blumenarten entstanden.
    Und genau dort, in der grünen Oase des vielleicht wärmsten Orts Deutschlands, findet am Ende das große Finale des freundschaftlichen Garten-Wettbewerbs statt.
    Aber zunächst muss sich auch Hans Breisacher zwei gärtnerischen Herausforderungen stellen und ein zweigängiges Garten-Menü für seine fünf Mitstreiter*innen zubereiten: Wie seine Mitgärtner*innen hat Hans Breisacher im Frühjahr zwölf Kohlrabi-Setzling der Sorte "Superschmelz" bekommen - verbunden mit dem Auftrag, daraus bis zum Herbst prächtige Früchte heranzuziehen. Und weil ihm nicht nur seltene, sondern auch historische Gemüsesorten am Herzen liegen, baut Hans - als zweite Disziplin im Wettbewerb - auch noch alte Salatsorten wie Hirschzungen- und Forellensalat, eine Kaiserstühler Möhre und einen ursprünglich aus Asien stammenden Spinat an. Mit all dem hofft Hans Breisacher das Gartenrennen für sich zu entscheiden. Aber auch mit seinem zweigängigen Garten-Menü will er überzeugen. Ob ihm das gelingt, wird SWR Gartenexperte Dr. Michael Ernst verraten: Er kürt am Ende den Sieger oder die Siegerin des Wettbewerbs mit dem leckersten Garten im Südwesten!

  • 16.00

  • Tagestipp

    16.30

    Jedes Jahr im September veranstaltet der "Pfälzer Klappverein" ein Fahrradrennen der besonderen Art: Auf Klappfahrrädern quälen sich hunderte Spaßbegeisterte in wilden Fantasiekostümen ein packendes Rennen auf der Kalmit - mit 672,6 Metern der höchste "Berg" des Pfälzerwalds.
    Die sportliche Leistung steht nicht so sehr im Vordergrund: Spektakuläre Fahrradaufbauten und verrückte Ideen stehen im Vordergrund. Jedes Jahr steht das Rennen unter einem Motto - in diesem Jahr heißt es "Isch bin de Klapp-Män!"
    Moderatorin Kerstin Bachtler mischt sich unter die "beklappten" und berichtet von einem Fest auf zwei Rädern.

  • 17.15

    Wildes Bayern

    Der Main von der Quelle bis Würzburg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 17.14

    Weißwurstäquator wird der Main liebevoll genannt. Tatsächlich zieht er sich in vielen Windungen und Schnörkeln über 542 Kilometern von Ost nach West, quer durch Deutschland. Vom Fichtelgebirge bis nach Mainz.

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Hierzuland

    Die Burgherrenstraße in Hohenecken

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Burgherrenstraße in Hohenecken (Hierzuland)(Pfalz):
    Hohenecken ist seit 1969 ein Stadtteil von Kaiserslautern. Der Ort hat rund 3600 Einwohner, die B270 trennt Hohenecken in zwei Hälften. Auf dem Schloßberg thront das Wahrzeichen des Orts, Burg Hohenecken.

  • Baden-Württemberg

    18.45

    Treffpunkt

    Stadtmauerfest Nördlingen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Nördlingen, die Stadt im schwäbischen Donau-Ries feiert Stadtmauerfest - eines der größten mittelalterlichen Feste Süddeutschlands.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Jubi-Tatort: 30 Jahre Lena Odenthal. Tatort Eifel: Das Krimifestival findet dieses Jahr zum zehnten Mal statt. Ein Treffen des "Who is Who" der deutschen Krimiszene. Natürlich darf da Klaus Doldinger, der Schöpfer der Tatortmelodie, nicht fehlen. Wir treffen den Ausnahme-Jazzer, der mit über 80 noch immer die Bühne rockt.
    Künstler Ulrich Lebenstedt: In der Nähe von Trier hat Ulrich Lebenstedt ein beeindruckendes Atelier und Wohnhaus, das schon von außen als Künstlerbehausung auszumachen ist. Mit knapp 80 Jahren zeigt er seine kreative Kraft in Collagen, Mosaiken, Skulpturen und Malerei. "Landesart" taucht ein in die Geheimnisse eines aussergewöhnlichen Künstlerlebens.
    Porträt: Maria Trezinski. Maria Trezinski ist eine außergewöhnliche Künstlerin. Mit 25 Jahren ist sie bereits eine preisgekrönte und sehr versierte Malerin. Aber auch das Sujet ihrer Werke ist ungewöhnlich: Insekten wie Feuerwanzen, Käfer, Engerlinge und Wespen oder manchmal auch menschliche Schädel und Totenköpfe. Was fasziniert sie an den Wesen, warum erhebt sie diese zur Kunst?
    Arno Strobel: Er gilt als erfolgreicher Bestseller-Autor. Der ehemalige Informatiker schreibt mittlerweile seinen 20. Psychothriller - und wurde schon in 14 Sprachen übersetzt. Wer ist dieser Mann, der zurückgezogen in der Nähe von Trier lebt? Naja, nicht ganz so zurückgezogen, denn auf social media ist er ständig mit seinen meist weiblichen Fans in Kontakt - die dürfen jetzt sogar mit ihm zusammen auf eine einsame Hütte in den Alpen wandern - ganz ohne Handyempfang - offline. So heißt auch sein neuestes Buch, das genau davon handelt: Eine Gruppe von Wanderern wird in den Alpen eingeschneit und ist ohne Verbindung zur Außenwelt. Was erstmal wie ein Digital Detox-Programm aussieht, wird dann zum reinsten Horrortrip. "Landesart" hat den sympathischen Autor besucht, der von sich sagt: "Ich schreibe nur Dinge, die erfolgreich sein könnten - denn ich will vom Schreiben leben".

  • 19.15

    Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie

    Deutschland 2019
    Durch die Blume

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • 21.45

    Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Baden-Württemberg

    22.05

    Gast: Gregor Kobel (VfB Stuttgart) | Fußball Bundesliga: Hoffenheim - Freiburg in XXL-Version | Reaktionen und Analysen zu Hoffenheim - Freiburg | 2. Bundesliga: Regensburg - Stuttgart | Portrait Gregor Kobel, die neue Nr. 1 im Tor des VfB | Karlsruhe - Sandhausen, nah dran an SVS-Trainer Koschinat | Klettern: Boulderstars bei den Rockstars in Stuttgart | Ringen: Frank Stäbler (Musberg) bei den WM in Kasachstan | Moderation: Lea Wagner

  • Rheinland-Pfalz

    22.05

    Studiogast: Ridle Baku (1. FSV Mainz 05) | Fußball Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - Hertha BSC Berlin | Fußball 3. Liga: SV Meppen - 1. FC Kaiserslautern | Nah dran: Steffi Kirsch (Barfußwasserski) | Moderation: Holger Wienpahl

  • 22.50

    Krieg der Träume

    Gewinner und Verlierer
    Dreiteiliger Dokumentarfilm Deutschland 2018

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion
  • 00.20

    Liebe

    (Amour)
    Spielfilm Deutschland/Frankreich/Österreich 2012

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion
  • 02.20

    Ladies Night

    Kabarettistischer Abend mit reiner Frauenbesetzung
    aus dem Gloria-Theater Köln

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.05

    Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

    Florian Schroeder mit Gästen

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.50

    Binger Comedy Nights

    Marco Rima - Höhenflüge

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 04.10

    Tonträger in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Tonträger: "Leiser Lärm"
    Ohrwurm-Melodien gehen Hand in Hand mit Wortwitz, verspielte Arrangements treffen auf wohlgereimte, mal subtile, mal skurrile Geschichten - und doch ist das, was die vier Berliner Jungs veranstalten, mehr als nur ein Konzert: TONTRÄGER bringen in ihrem Programm "Leiser Lärm" gut gelaunten Rock'n'Roll zusammen mit humorvollen, deutschen Texten auf Theater- und Kleinkunstbühnen. Wenn sie spielen fliegen Ukulelen, laufen Traumreisen aus dem Ruder und der Pianist entpuppt sich als Finger-Akrobat. In charmant-chaotischen Moderationen nehmen die jungen Berliner Musiker ihr Publikum und sich selbst immer wieder auf die Schippe.
    In der Hauptstadt zählt das Quartett schon seit einiger Zeit nicht mehr zu den Unbekannten. Beim Kleinkunstfestival St. Ingberter Pfanne 2017 gewann die Band von Johannes Wolff, Lennart Schilgen, Jonathan Richter und Daniel Bombei gleich doppelt: Jury- und Publikumspreis gingen an Tonträger.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 04.55

    Wiederholung vom Dienstag