Bitte warten...

Dienstag, 20.8.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
  • 07.00

    Planet Schule

    Big Cities

    Fisch und Gemüse direkt aus Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    AquaTerraPonik - das ist Fisch- und Gemüsezucht in einem geschlossenen Wasserkreislauf. Die Ausscheidungen der Fische werden mit Hilfe von Filtern zu für Pflanzen verwertbaren Nährstoffen umgewandelt. Die Pflanzen wiederum reinigen das Wasser für die Fische. Das Ergebnis: eine nachhaltige, ökologische und Ressourcen schonende Lebensmittelproduktion. Seit 2013 forscht das Start-Up im Gewächshaus einer Berliner Berufsschule. Seit Frühjahr 2016 treten die TopFarmers den Beweis an, dass AquaTerraPonik auch wirtschaftlich rentabel sein kann. Sie betreiben mit einer Fläche von 2.000 Quadratmeter die größte AquaTerraPonik-Anlage Europas. Das Ganze soll langfristig auch auf Flachdächern umgesetzt werden. Eine Chance - nicht nur für Berlin, sondern für viele Mega-Cities weltweit!

  • 07.15

    Planet Schule

    Big Cities

    Ein Dorf in Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    62 Großstädter haben im "Rundling", im Stadtteil Berlin-Johannisthal, ein Gegenmodell zum anonymen Großstadtleben der Hauptstadt verwirklicht. Die Idee stammt vom Berliner Architekten Harald Zenke, der selbst in dem Mehrgenerationenwohnprojekt lebt.
    "Gemeinschaft statt Einsamkeit", so das Konzept des Rundlings. Hier hilft man sich gegenseitig, über die Familie hinaus. Die Jüngsten sind noch im Kindergarten, die Ältesten schon weit über 70. Eine Oase im Großstadtdschungel: So zuhause wie hier habe sie sich noch nie in ihrem Leben gefühlt, erzählt Elke Denzinger. Sie kaufte vor sieben Jahren ein Haus im Rundling. Wenn Fußball im Fernsehen läuft, tobt der zehnjährige Nachbarssohn Julius Popp mit seinen Freunden bei ihr auf der Couch. Hier sei sie "mitten drin im Leben", in einer Nachbarschaft wie einer großen Familie. Die haben auch der 72-jährige Hartmut Glänzel und seine Frau Angela gefunden. Nach 30 Jahren in einer Brennpunktsiedlung in Neukölln haben sie im Rundling noch einmal neu angefangen - in einem Haus, dass sie selbst mitgebaut haben.
    Doch der Rundling ist nicht nur Mehrgenerationenwohnen, sondern auch ein Beitrag zum Umweltschutz. Denn die 20 Häuser sind größtenteils aus nachwachsenden Rohstoffen wie Holz, Lehm und Stroh gebaut.
    Ein ausgeklügeltes Energiekonzept ermöglicht es, alle Häuser mit Heizenergie, Warm-, Kalt- und Brauchwasser sowie Strom zu versorgen. Die neueste Errungenschaft, ein Abgaswärmetauscher mit Rauchgaswäsche, reduziert den Feinstaub um bis zu 90 Prozent.
    Für diese außergewöhnliche Mischung aus nachhaltigem und gemeinsamem Zusammenwohnen wurde der Rundling schon mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als Klimaschutzpartner der Stadt Berlin.

  • 07.30

    MENSCH LEUTE

    Die Bauretterin - Letzte Hoffnung für das Traumhaus

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Noch nie wurde in Deutschland so viel gebaut - und selten auch so schlecht. Mängel sind bei einem Neubau fast an der Tagesordnung und die Bauherren stehen damit meist allein da.
    Manuela Reibold-Rolinger aus Bodenheim am Rhein hat schon alles erlebt. Seit 20 Jahren arbeitet sie als Fachanwältin für Baurecht. Als solche reist sie durch ganz Süddeutschland. Sie berät verzweifelte Bauherren.

    Wiederholung vom Montag

  • Baden-Württemberg

    08.00

  • Rheinland-Pfalz

    08.00

  • 08.45

    In aller Freundschaft

    Alles auf eine Karte
    Fernsehserie Deutschland 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Inka Wiedemann will ihren Bruder Markus nach einer durchzechten Nacht morgens aus dem Spielcasino holen. Dabei bricht Markus erschöpft zusammen und wird mit einer Platzwunde am Kopf in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Niklas Ahrend versorgt die unkomplizierte Verletzung, doch eine Computertomographie bringt einen Zufallsbefund ans Licht. Markus hat ein Aneurysma, das aufgrund seiner enormen Größe schnell operiert werden muss. Um Inka zu schonen, tischt Markus seiner Schwester nur die Halbwahrheit auf. Außerdem will er am nächsten Tag an einem sehr lukrativen Pokerturnier teilnehmen, was Inka ihm verbieten würde, wenn sie die ganze Wahrheit wüsste. Niklas versucht Inka klarzumachen, dass es sich bei Markus' Spielverhalten um eine Sucht handelt und schildert ihr die ganze Tragweite. Inka wird dadurch klar, dass sie sich mitten in einer Co-Abhängigkeit befindet und Markus in Lebensgefahr schwebt. Doch für diese Einsicht könnte es schon zu spät sein.
    Elena Eichhorn und Martin Stein freuen sich auf den gemeinsamen Familienurlaub in Irland, als ein Brief aus Australien ankommt. Adressiert ist er an Sophie, Elenas Tochter. Ihr leiblicher Vater lädt die gesamte Familie ans andere Ende der Welt ein. Nach allem, was passiert ist, findet Martin die Idee eine Farce. Martin kann und will mit der Lüge um Sophies Entführung nicht mehr leben und verlangt von Elena, Christoph Mahler aus ihrem Leben fernzuhalten. Christophs Einladung wird zum Prüfstein für Elenas und Martins Beziehung.

  • 09.30

    In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

    Aufrecht gehen
    Fernsehserie Deutschland 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Der junge Eishockeyspieler Fabian Maurer wird nach einem Unfall im Trainingslager ins Klinikum eingeliefert. Der 16-Jährige gibt sich selbstständig und möchte nicht, dass sein einziger Angehöriger, sein Vater Henry, verständigt wird. Doch der eilt bald besorgt ins Klinikum. Dort macht er seinem Sohn Vorwürfe und anstatt für Fabian da zu sein, verbietet Henry ihm schließlich sogar, weiterhin Eishockey zu spielen. Daraufhin eskaliert die Situation zwischen Vater und Sohn mit dramatischen Folgen. Als dann Dr. Loosen eine schwerwiegende Verletzung infolge des Unfalls diagnostiziert, müssen der Oberarzt und sein Assistent Ben Ahlbeck schnell handeln um Fabian helfen zu können.
    Mit diesem Fall nimmt Ben nach dem folgenschweren Unfall wieder seine Arbeit im Klinikum auf. Jedoch macht ihm sein Handicap im Klinikalltag deutlich zu schaffen. Schmerzlich muss er feststellen, womöglich den angeforderten Aufgaben nicht mehr gewachsen zu sein wird er im Johannes-Thal-Klinikum bleiben?
    Und auch für Dr. Moreaus Patientin Paula Hoppe steht alles auf dem Spiel: Die Restauratorin ist bei ihrer Arbeit in einer Kirche von einem Gerüst gefallen und hat sich die Hand gebrochen. Elly Winter und Dr. Moreau sind gezwungen Paula mit einer weiteren Diagnose zu konfrontieren: Damit sie ihre Hand jemals wieder gebrauchen kann, müssen sie bei ihr einen riskanten Eingriff vornehmen!

  • 10.20

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.10

    Nashorn, Zebra & Co.

    Zoogeschichten aus München

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Eine Sensation, Panzernashorn Rapti ist schwanger: oder doch nicht? Das war lange die Frage, eine Blutuntersuchung bringt endlich Klarheit: Sie ist es. Eine Nacht mit Nashorn-Mann Niko ist nicht ohne Folgen geblieben und ein kleines Bäuchlein ist jetzt auch schon zu erkennen. Ein saftiges Stück Fleisch hat die Tiger ins Haus gelockt. Im Außenrevier sind jetzt Annette und Toni unterwegs. Spielzeug mit Weihnachtsgewürz soll die Tiger auf Trab bringen, Toni und Annette geben sich wirklich alle Mühe. Das Urwaldwaldhaus wird umgebaut. Damit Gorillas und Schimpansen nicht stiften gehen können, prüft heute ein Experte jede Fluchtmöglichkeit. Josef Daxenbichler ist hauptberuflicher Industriekletterer. Zurzeit ist die Stimmung bei den Mähnenrobben etwas mau. Die Bullen vertragen sich nicht. Tierpfleger Frank hat da eine Idee. Zuschauerinnen und Zuschauer sehen, ob sich Herr und Frau Waldrapp treu sind, wie es den neugeborenen Kattas geht und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn.
    nowidctlpar

  • 12.00

    Quizduell

    Der Olymp mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Montag

  • 12.45

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.15

    Wer weiß denn sowas?

    mit Kai Pflaume

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.00

    Eisenbahn-Romantik

    Von Schrankenwärtern und Zugbegleitern

    Stereo HD Produktion
  • 14.10

  • 14.30

    Eisenbahn-Romantik

    Die Harzer Schmalspurbahnen

    Stereo HD Produktion
  • 15.15

    Der leckerste Teller

    Gepackte Taschen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • 18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das Rind kennen, das man ißt - das ist das Prinzip von Cowfunding. In Freiburg haben sich Landwirte, ein Metzger und engagierte Anhänger einer nachhaltigen Fleischwirtschaft zusammengeschlossen, um Fleisch auch alter Rinderrassen zu vermarkten. "natürlich!"- Moderatorin Tatjana Geßler schaut sich genau an, wie das funktioniert. Wie in Klöstern das Wissen um Heil - und Wildkräuter auch heute noch gepflegt wird, ist ein weiteres Thema bei "natürlich!". Moderatorin Tatjana Geßler besucht die Klostergärtnerei Maria Laach, die vor genau 60 Jahren gegründet wurde. Die heiße Sonne, das trockende Klima in diesem Jahr ist ideal für sie: die Schlangen. Sieben Arten gibt es bei uns in Deutschland - alle streng geschützt. Wir haben einen Schlangenexperten begleitet, der Bestände der Reptilien regelmäßig kontrolliert. Eine weitere Tierart, die wir diesmal bei "natürlich!" vorstellen, ist berühmt für ihren variantenreichen Gesang: die Nachtigall. Wir begleiten einen Forscher zu einem der schönsten Nachtigallen-Hotspots im Oberrheintal. Dazu stellen wir auch Getreideanbauer und Bäcker aus dem Südwesten vor, die mutig genug sind, alte Sorten, wie den Dickkopfweizen anzubauen und aus ihm besonderes Brot backen. Last but not least: unsere "natürlich!"- Serie "Kraut der Woche". Unser Extrembotaniker Jürgen Feder stellt in einer neuen Reihe das Kletterlabkraut vor.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • Marktcheck checkt ... Griesson - de Beukelaer und Bosch
    Die Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG ist europaweit einer der führenden Hersteller für Süß- und Salzgebäck mit Sitz im rheinland-pfälzischen Polch. Unter anderem ist das Unternehmen bekannt für die "Prinzenrolle" - den meistverkauften Keks in Deutschland. Wie schneidet dieser Keks im Vergleich zur Konkurrenz ab? Das hat Marktcheck in Stuttgart gecheckt und mit zahlreichen Besuchern des SWR Sommerfests eine Blindverkostung durchgeführt. Auch im Labor werden die Kekse auf mögliche Schadstoffe untersucht. Des Weiteren checkt Marktcheck: Wie nachhaltig sind die Rohstoffe des Gebäcks angebaut? Wie fair geht das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern um?
    Außerdem: Es gibt fast nichts, was es nicht gibt bei Bosch. Von der über 130 Jahre alten Traditionsmarke mit Hauptsitz in Stuttgart sind Haushaltsgeräte, Gartenmaschinen, Elektrowerkzeuge, Heiz- und Warmwassergeräte, Medizinbedarf, Autoteile, Überwachungsgeräte u. v.m. erhältlich. Bosch ist mittlerweile ein internationaler Konzern. Rund 260.000 Mitarbeiter sind heute in 60 Ländern außerhalb von Deutschland tätig. Wie hat die Internationalisierung Bosch geprägt und was bedeutet das für die Mitarbeiter - z. B. im Werk in Reutlingen?

  • Das Steak ist zäh und trocken, statt saftig und kross - mit einer schlechten Pfanne kann das schnell passieren. Doch woran erkennt man schon beim Kauf gutes Kochgeschirr? Mit welchen Pfannen gelingt das Fleisch immer? Mit welchen Töpfen steht das Essen im Nu auf dem Tisch? SWR Reporterin Eva Röder findet heraus, woran man gute Qualität erkennt. Muss es tatsächlich das teure Luxusprodukt sein oder reicht die Pfanne aus dem Möbelhaus? Zusammen mit der Test-Familie stellt Eva Röder unterschiedliche Modelle auf den Prüfstand. Außerdem - der große Kochtest. Welche Beschichtung sorgt dafür, dass nichts in der Pfanne anbrennt? Alte Pfanne im neuen Gewand - lohnt sich eine Neubeschichtung und funktioniert das wirklich?

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Familie Heinz Becker

    Hallo!

    Stereo Untertitel
  • 22.30

    Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die moderne Technik hält Einzug in der Schreinerei - Jean hat einen Sprachassistenten angeschafft, der Vanessa im Büro unterstützen soll. Aber sie kommt kein bisschen mit 'Herbert' zurecht, fühlt sich überwacht und hasst den "Besserwisser" und "Angeber" bald von Herzen. Und da Jean kein Einsehen hat, muss Vanessa sich selbst helfen. - Jean hat es mit einem Geschäftsbrief wahnsinnig eilig und gibt keine Ruhe, bis der Brief endlich postfertig bereit liegt. Erst dann hört er sich an, was Vanessa zu der Sache zu sagen hat. Und fällt aus allen Wolken. - Gäste der Sendung sind 'Die Ään und die Anner' Alice Hoffmann und Bettina Koch, die diesmal im Schwimmbad ihrer liebsten Leidenschaft nachgehen: Tratschen über Männer.

  • Die SWR Moderatorin Annette Krause präsentiert Ausschnitte aus Comedy, Kabarett und Unterhaltung - von Hape Kerkeling bis Braig und Hartmann ist alles dabei.

  • 23.30

    Martin Herrmann in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Martin Herrmann "Kreuzfahrt für Seekranke!"
    Kreuzfahrt für Seekranke! ist eine Reise in Wort und Lied durch das ironische Meer, gespickt mit satirischen Verortungen zu Themen aus Alltag und Politik. Es geht zu wie auf dem Wasser: Wellentäler und Wellenspitzen. Mal rauf, mal runter, aber immer im Gleichgewicht der satirischen Ausleger. Sarkastische Songs werden mit Liebe vorgetragen, zynische Gedichte sind voller Herzenswärme, den Menschen wird in Reim und Prosa aufs Maul geschaut, aber nicht nach dem Maul geredet.
    Martin Herrmann ist Liedermacher und Kabarettist und hat einige Jahre als Redakteur bei der Satirezeitschrift "Pardon" gearbeitet. Der Mann mit der spitzen Feder ist ein feinsinniger Beobachter, der es schafft, sein Publikum mit sparsamen Mitteln sehr kurzweilig zu begeistern.

  • 00.10

    Andreas Giebel - live auf der Bühne

    Das Rauschen in den Bäumen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 00.55

    Der Nächste, bitte! - Neue Comedy aus dem Süden

    Bill Mockridge präsentiert Tan Caglar

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Freitag

  • 01.40

    Der Nächste, bitte! - Neue Comedy aus dem Süden

    Sissi Perlinger präsentiert Marcel Mann

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Freitag

  • 02.25

    Familie Heinz Becker

    Hallo!

    Stereo Untertitel

    Wiederholung

  • 02.55

    Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die moderne Technik hält Einzug in der Schreinerei - Jean hat einen Sprachassistenten angeschafft, der Vanessa im Büro unterstützen soll. Aber sie kommt kein bisschen mit 'Herbert' zurecht, fühlt sich überwacht und hasst den "Besserwisser" und "Angeber" bald von Herzen. Und da Jean kein Einsehen hat, muss Vanessa sich selbst helfen. - Jean hat es mit einem Geschäftsbrief wahnsinnig eilig und gibt keine Ruhe, bis der Brief endlich postfertig bereit liegt. Erst dann hört er sich an, was Vanessa zu der Sache zu sagen hat. Und fällt aus allen Wolken. - Gäste der Sendung sind 'Die Ään und die Anner' Alice Hoffmann und Bettina Koch, die diesmal im Schwimmbad ihrer liebsten Leidenschaft nachgehen: Tratschen über Männer.

    Wiederholung

  • Die SWR Moderatorin Annette Krause präsentiert Ausschnitte aus Comedy, Kabarett und Unterhaltung - von Hape Kerkeling bis Braig und Hartmann ist alles dabei.

    Wiederholung

  • 04.40

    Andreas Giebel - live auf der Bühne

    Das Rauschen in den Bäumen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung