Bitte warten...

Mittwoch, 7.8.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
  • 05.25

    Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    'Jean, du schnarchst!' Seine Geliebte Brigitte ist sauer und hat Jean aus dem Bett geworfen. Aber Jean reichen die Nächte auf der Couch. Mit einem Schnarchtest und Vanessa an seiner Seite will er heute Nacht die 'Schnarchlüge' widerlegen. Denn wenn er eines ganz sicher weiß, dann, dass er nicht schnarcht. - Ein ominöser Neuling im Dorf bringt Jean aus der Ruhe: Der junge Mann ist bei den Frauen des Dorfs äußerst beliebt, auch bei Jeans Brigitte. Und was Jean von Vanessa über den attraktiven Womanizer hört, trägt nicht gerade zu seiner Beruhigung bei. - Gast der heutigen Sendung ist der Mainzer Comedian Frank Fischer. Er ist viel unterwegs, vor allem mit der Bahn. Und erlebt auf seinen Fahrten viel Komisches.

    Wiederholung

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Jemima in Kenia weiß nicht, wie sie ihre sieben Kinder satt bekommen soll. Das Hauptnahrungsmittel Mais ist so teuer geworden, dass sie es sich kaum noch leisten kann. Wie ist das möglich? Mais bedeckt weltweit mehr Anbauflächen als jedes andere Agrarprodukt. Doch er dient vor allem zur Produktion von "grüner" Energie und Tierfutter. Der Maispreis richtet sich nach den Interessen von Finanzinvestoren und nimmt keine Rücksicht auf Menschen, die sich hauptsächlich von Mais ernähren.

  • 07.30

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Dienstag

  • Baden-Württemberg

    08.00

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    08.00

    HZL Geisig (Taunus) - Rhein-Taunus-Straße
    Geisig liegt im sogenannten "Blauen Ländchen", das ist ein Teil des westlichen Taunus. 350 Menschen leben dort, nicht wenige davon in der Rhein-Taunus-Straße, die mitten durch den alten Ortskern von Geisig führt. Und manche arbeiten dort auch, wie Tom Klee, der im Haus Nummer drei "Toms Garage" betreibt, eine Autowerkstatt. Den KFZ-Meister fasziniert alles, was fährt, er hat schon muskelkraftbetriebene Rennboote gebaut, sammelt Oldtimer und fährt Stock-Car Rennen. Und dieses Jahr ist er die "Black Sea Rallye" mitgefahren, mehr als 7500 Kilometer, von Hamburg bis ins russische Murmansk und zum Nordkap. Alles für einen guten Zweck, während der Rallye sammelte er 3500 Euro für einen körperbehinderten Jugendlichen aus einem Nachbardorf. Anderen helfen, das ist in der Rhein-Taunus-Straße Programm: Berthold Krebs leitet den "Arbeitskreis Mabira" der evangelischen Kirche. Der engagiert sich für Hilfsprojekte in Tansania, zum Beispiel für eine geregelte Wasserversorgung der Dörfer. Berthold Krebs war selbst schon mehrmals in Afrika, um sich von den Fortschritten der Projekte zu überzeugen. Und die Tansanier haben auch schon einen Gegenbesuch in Geisig gemacht. Aber auch in der Rhein-Taunus-Straße selbst wird tatkräftige Hilfe geleistet: Dort sind die "Dorfpaten" im Einsatz, ein Trupp Freiwilliger, der dafür sorgt, dass in Geisig der Spielplatz, die Bänke und vieles mehr tiptop in Ordnung bleiben.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 08.45

    In aller Freundschaft

    Über die Grenzen
    Fernsehserie Deutschland 2013

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Die 20-jährige Monika Backhaus hat nach dem Tod der Eltern die Fahrradwerkstatt ihres Vaters übernommen. Mit eisernem Optimismus versucht Monika, der Verantwortung gerecht zu werden und den Alltag für ihren 16-jährigen Bruder Anton zu organisieren. Beide trauern auf unterschiedliche Weise. Als Dr. Kathrin Globisch ihr Fahrrad abholen will, bricht Monika zusammen. Zuerst besteht Verdacht auf Leukämie. Monika möchte ihrem Bruder diese Vermutung unbedingt verheimlichen. Doch Anton belauscht ein Gespräch der Ärzte. Er kann und will nun die heile Fassade nicht länger aufrechterhalten. Er fühlt sich einmal mehr verlassen, geht zum Grab seiner Eltern und rastet völlig aus.
    Dr. Rolf Kaminski erwartet seinen Sohn Fabian. Er ist erleichtert, den Todestag seiner Frau und seiner Tochter nicht allein verbringen zu müssen. Doch Fabians Flugzeug kann nicht starten. Dementsprechend ist die Laune, die Kaminski verbreitet. Als er dann auch noch Anton Backhaus dabei erwischt, wie dieser ein Grab schändet und dabei das von Kaminskis Familie in Mitleidenschaft zieht, knöpft er sich den jungen Mann vor.
    Pfleger Hans-Peter Brenner ist einmal mehr derjenige, der Kaminskis Reizbarkeit am meisten zu spüren bekommt. Doch Brenner absolviert im Rahmen seines Medizinstudiums gerade einen Psychologiekurs und wendet seine neuen Erkenntnisse gleich in der Praxis an. Doch diese Strategie geht nicht auf.

  • 09.30

    In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

    Tiefe Wunden
    Fernsehserie Deutschland 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Simon Heidkamp wird nach einem schweren Autounfall eingeliefert. Die Verletzungen sind sehr stark und das Team tut alles, um den Patienten zu retten. In einer langen, komplizierten OP schaffen die Oberärzte Dr. Matteo Moreau und Dr. Niklas Ahrend das scheinbar Unmögliche: Sie stillen die inneren Blutungen und retten so Simon das Leben. Doch als der Patient aus der Narkose erwacht, reagiert er völlig anders als erwartet. Simon ist weder dankbar, den Unfall überlebt zu haben, noch glücklich, seine Frau Verena wiederzusehen.
    Ausgerechnet dem zynischen Matteo geht der Fall ungewöhnlich nahe. Er versucht mit allen Mitteln herauszubekommen, was hinter der Geschichte von Simon steckt .
    Die Feuerwehrfrau Katharina Bischof (27) wird nach einem Einsatz mit leichten Verbrennungen und einem Sturz ins Johannes-Thal-Klinikum gebracht. Dr. Leyla Sherbaz möchte die junge Frau über Nacht dabehalten, aber Katharina lehnt ab. Doch einige Stunden später ist Katharina erneut in der Notaufnahme: Sie hat so akute Schmerzen, dass sie sofort notoperiert werden muss. Elias Bähr, der schon am Vormittag sehr angetan von der energiegeladenen Frau war, assistiert Leyla in der aufwendigen OP, in der es nun um die Zukunft von Katharina geht.
    Als Prof. Dr. Patzelt herausfindet, das Klinikleiter Wolfgang Berger Dr. Loosen die Leitung der Herzchirurgie entziehen und die Stelle neu besetzen will, ist sie empört und fest entschlossen, eine andere Lösung für die schwierige Personalsituation zu finden. Doch wird sie Berger von seinem Vorhaben abbringen können?

  • 10.20

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.10

    Nashorn, Zebra & Co.

    Zoogeschichten aus München

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 12.00

    Quizduell

    Der Olymp mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 12.45

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.15

    Wer weiß denn sowas?

    mit Kai Pflaume

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.00

    Eisenbahn-Romantik

    Die 70er Jahre - Lokführer Witzig & Co

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.20

    Eisenbahn-Romantik

    Züge für Menschen und Tiere

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • 18.15

    made in Südwest

    Ferienbett to go
    Hymer - Reisemobile aus Bad Waldsee

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 18.14

    Troll, Puck und Faun heißen die ersten Wohnwagen in den 50er Jahren, die bei Erwin Hymer in Bad Waldsee gebaut werden. Vor allem leicht müssen die einfachen Wohnanhänger sein, denn die damaligen Zugfahrzeuge sind noch schwach auf der Brust.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • 20.15

    Lecker aufs Land

    Zu Gast bei Anke Gerhardt im Hunsrück

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    "Stipse" zu verlassen war für Anke und Karsten Gerhardt nie ein Thema. Die beiden Landwirte fühlen sich in ihrer Heimat Stipshausen am rechten Fleck und lieben die Arbeit mit ihren Tieren. Ankes Schwerpunkt sind die Kühe und ihre Esel, während Karstens Begeisterung in erster Linie den Schafen gehört. Seit 2009 vermarkten sie das Fleisch der Tiere direkt im eigenen Hofladen.

  • 21.00

    Mein leckerer Garten

    Hobbygärtner Volker Conrad

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Als zweiter Kandidat geht Hobbygärtner Volker Conrad ins Rennen. Ein Leben ohne seinen Garten kann sich der stellvertretende Sozialamtsleiter nicht vorstellen: Direkt neben seinem Wohnhaus im beschaulichen Ellern im Hunsrück hat er einen 150 Quadratmeter großen Selbstversorger-Garten angelegt. Dort grünt und blüht es fast das ganze Jahr über.

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • Tagestipp

    22.00

    SWR Wunsch-Tatort

    Tatort: Spiel auf Zeit

    Fernsehfilm Deutschland 2013

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Beim Überfall auf einen Gefangenentransport wird der Häftling Volker Zahn befreit und ein Polizist getötet. Aus dem Gefängnis meldet sich Victor de Man, den Lannert und Bootz vor Jahren verhafteten, und bietet Informationen im Austausch gegen Hafterleichterungen. Tatsächlich gelingt es ihnen aufgrund seiner Tipps, ein Entführungsopfer zu befreien und Hinweise auf einen neuen großen Coup des Bankräubers Zahn und seiner Gang zu bekommen. Mit der Aussicht, für die verbliebene Haftzeit Freigänger werden zu können, verspricht de Man, weitere Informationen über den geplanten Überfall zu beschaffen. Damit könnten die Kommissare und Staatsanwältin Álvarez das geplante Verbrechen womöglich verhindern und Volker Zahn wieder festsetzen. Die Sache hat nur einen Haken - de Man muss dafür zeitweilig entlassen werden. Zwar unter Aufsicht der Kommissare, doch das Risiko einer Flucht ist nicht auszuschließen. Sebastian Bootz ist äußerst skeptisch. Thorsten Lannert dagegen glaubt, dass er de Man gut genug kennt, und ist bereit, dessen Versprechen zu vertrauen.

  • 23.30

    Tatort: Bienzle und der süße Tod

    Fernsehfilm Deutschland 2002

    Stereo Dolby Surround / Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel

    Der achtjährige Sascha Reimer stirbt an den Folgen einer Digitalisvergiftung. Der Verdacht fällt auf Saschas Tante, Sonja Brandstätter, die mit dem Kind allein daheim war. Vor allem Saschas Mutter Ariane Reimer ist zutiefst davon überzeugt, dass ihre Schwester Sascha aus Eifersucht getötet hat. Doch die Tat ist Sonja Brandstätter nicht nachzuweisen. Marcel Reimer könnte zur Aufklärung beitragen, aber er verschweigt Bienzle, dass die Süßwarenfabrik, in der er arbeitet, erpresst wird. Der Erpresser droht, vergiftete Pralinen in den Handel zu bringen. Wer außer dem Erpresser kann ein Interesse daran haben, den kleinen Jungen umzubringen, fragt sich der Kommissar. Hat er den Sohn des Prokuristen ermordet, um den Druck zu erhöhen? Oder hat doch eines der Familienmitglieder Schuld an Saschas Tod? Die Trauer der Eltern verstärkt die Risse im Familiengefüge der Reimers und Bienzle wird mit seit langem schwelenden Gefühlen konfrontiert.

  • 00.55

    Vorstadtweiber

    Wahrheiten
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Georg lässt seine Mutter Anna als Strohfrau einen Immobilienvertrag unterschreiben. Dabei stellt er durch eine unbedachte Bemerkung ihrerseits fest, dass sie eine Kamera in seinem und Marias Schlafzimmer installiert hat. Kurzerhand wirft er Anna aus dem Haus.
    Waltraud stellt fest, dass sie guter Hoffnung ist, und ist alles andere als erfreut darüber. Die Nachricht wirft auch Simon aus der Bahn. Maria durchsucht Georgs geheime Stadtwohnung und wird dabei von seinem Liebhaber Joachim Schnitzler überrascht. Nach anfänglichem Schock auf beiden Seiten kommen sie ins Gespräch und müssen feststellen, dass sie beide von Georg verarscht wurden. Rache ist angesagt.
    Nicoletta hat keine Lust, entsprechend Francescos Wunsch Georg zu verführen und ihn damit Minister Schnitzler auszuspannen. Sie weiht Georg ein in der Hoffnung, dass dieser sich ihre Informationen und Verschwiegenheit einiges kosten lassen wird. Georg bietet ihr eine hohe Beteiligung am Gewinn des Immobiliendeals an, falls sie bereit ist, als Strohfrau zu agieren. Helga überrascht Sabine und Bertram beim Liebesspiel im Swimmingpool. Schlagartig wird ihr klar, dass Sabine sie nur benutzt hat.
    Als Maria und Caroline die verzweifelte wie aggressionsgeladene Waltraud mit Torte und guter Laune zuhause überraschen, eskaliert die Situation. Doch als sich die Wogen glätten, kommen die Frauen ins Gespräch und erkennen plötzlich, was ihre Männer bezüglich der Nordautobahn im Schilde führen, und vor allem, wie sie das für sich selbst nützen können. Sie beginnen, ihre Fäden zu spinnen.

  • 01.45

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Mord im Spukschloss
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Klara Degen, die charmante Sekretärin der Kripo Harz, besucht mit ihrer Freundin Kathi ein altes Schloss bei Quedlinburg. Sie wollen Fotos für das Stadtarchiv machen, bevor das Gebäude zu einem Luxus-Hotel saniert wird. Während die Freundinnen durch das düstere Gemäuer schleichen, fällt ein Schuss im Nebenraum. Dieter Hartmann, der neue Eigentümer, liegt erschossen auf dem Boden. Kurz darauf steht schon die Hausmeisterin und ehemalige Besitzerin vom Schloss Ludwigsberg im Raum, Sonja von Schanz. Klara Degen verständigt sofort ihren Chef Stefan Lauer und die gesamte Kripo Harz. Hauptkommissar Lauer ist ungehalten: Schon wieder ist seine Sekretärin vor ihm an einem Tatort. Nun ist sie sogar eine wichtige Zeugin. Sonja von Schanz ist sofort verdächtig. Sie hätte aus dem Schloss ausziehen müssen, sobald das Luxus-Hotel fertig ist. Die Kommissare Jonas Wolter und Tom "Ollie" Ollenhauer finden hinter dem Schloss einen Wohnwagen. Alex Bäumer lebt dort als Sicherheitsmann, der Tote war sein Chef. Er ist nicht erfreut über den Besuch der Polizei, hatte er doch schon öfter Probleme mit den Behörden und saß im Gefängnis. Klara Degen hat eine andere Ahnung. Sie ist sich sicher, dass sie beobachtet wurde als sie im Schloss war. Hauptkommissar Lauer glaubt ihr nicht, er hält sich an die Fakten, nicht an Geistergeschichten. Die Kommissare treffen kurz darauf auf ein ungewöhnliches Damen-Duo. Die esoterische Exfrau von Hartmann und seine neue sehr junge Lebenspartnerin, die sich bestens verstehen. Die Beziehung der Frauen ist Hauptkommissar Lauer höchst verdächtig. Haben die Frauen ihren Mann gemeinsam umgebracht? Klara glaubt weiterhin daran, dass in dem Schloss etwas nicht mit rechten Dingen vorgeht. Mit dem Bauplan des Schlosses beginnt sie auf eigene Faust zu ermitteln und bringt sich damit in tödliche Gefahr.

  • 02.35

    Die Blücherbande

    Spielfilm Deutschland 2009

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 04.00

    Vorstadtweiber

    Wahrheiten
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Georg lässt seine Mutter Anna als Strohfrau einen Immobilienvertrag unterschreiben. Dabei stellt er durch eine unbedachte Bemerkung ihrerseits fest, dass sie eine Kamera in seinem und Marias Schlafzimmer installiert hat. Kurzerhand wirft er Anna aus dem Haus.
    Waltraud stellt fest, dass sie guter Hoffnung ist, und ist alles andere als erfreut darüber. Die Nachricht wirft auch Simon aus der Bahn. Maria durchsucht Georgs geheime Stadtwohnung und wird dabei von seinem Liebhaber Joachim Schnitzler überrascht. Nach anfänglichem Schock auf beiden Seiten kommen sie ins Gespräch und müssen feststellen, dass sie beide von Georg verarscht wurden. Rache ist angesagt.
    Nicoletta hat keine Lust, entsprechend Francescos Wunsch Georg zu verführen und ihn damit Minister Schnitzler auszuspannen. Sie weiht Georg ein in der Hoffnung, dass dieser sich ihre Informationen und Verschwiegenheit einiges kosten lassen wird. Georg bietet ihr eine hohe Beteiligung am Gewinn des Immobiliendeals an, falls sie bereit ist, als Strohfrau zu agieren. Helga überrascht Sabine und Bertram beim Liebesspiel im Swimmingpool. Schlagartig wird ihr klar, dass Sabine sie nur benutzt hat.
    Als Maria und Caroline die verzweifelte wie aggressionsgeladene Waltraud mit Torte und guter Laune zuhause überraschen, eskaliert die Situation. Doch als sich die Wogen glätten, kommen die Frauen ins Gespräch und erkennen plötzlich, was ihre Männer bezüglich der Nordautobahn im Schilde führen, und vor allem, wie sie das für sich selbst nützen können. Sie beginnen, ihre Fäden zu spinnen.

    Wiederholung

  • 04.50

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Mord im Spukschloss
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Klara Degen, die charmante Sekretärin der Kripo Harz, besucht mit ihrer Freundin Kathi ein altes Schloss bei Quedlinburg. Sie wollen Fotos für das Stadtarchiv machen, bevor das Gebäude zu einem Luxus-Hotel saniert wird. Während die Freundinnen durch das düstere Gemäuer schleichen, fällt ein Schuss im Nebenraum. Dieter Hartmann, der neue Eigentümer, liegt erschossen auf dem Boden. Kurz darauf steht schon die Hausmeisterin und ehemalige Besitzerin vom Schloss Ludwigsberg im Raum, Sonja von Schanz. Klara Degen verständigt sofort ihren Chef Stefan Lauer und die gesamte Kripo Harz. Hauptkommissar Lauer ist ungehalten: Schon wieder ist seine Sekretärin vor ihm an einem Tatort. Nun ist sie sogar eine wichtige Zeugin. Sonja von Schanz ist sofort verdächtig. Sie hätte aus dem Schloss ausziehen müssen, sobald das Luxus-Hotel fertig ist. Die Kommissare Jonas Wolter und Tom "Ollie" Ollenhauer finden hinter dem Schloss einen Wohnwagen. Alex Bäumer lebt dort als Sicherheitsmann, der Tote war sein Chef. Er ist nicht erfreut über den Besuch der Polizei, hatte er doch schon öfter Probleme mit den Behörden und saß im Gefängnis. Klara Degen hat eine andere Ahnung. Sie ist sich sicher, dass sie beobachtet wurde als sie im Schloss war. Hauptkommissar Lauer glaubt ihr nicht, er hält sich an die Fakten, nicht an Geistergeschichten. Die Kommissare treffen kurz darauf auf ein ungewöhnliches Damen-Duo. Die esoterische Exfrau von Hartmann und seine neue sehr junge Lebenspartnerin, die sich bestens verstehen. Die Beziehung der Frauen ist Hauptkommissar Lauer höchst verdächtig. Haben die Frauen ihren Mann gemeinsam umgebracht? Klara glaubt weiterhin daran, dass in dem Schloss etwas nicht mit rechten Dingen vorgeht. Mit dem Bauplan des Schlosses beginnt sie auf eigene Faust zu ermitteln und bringt sich damit in tödliche Gefahr.

    Wiederholung